Gebäude

Im Bereich der Gebäudetechnik helfen Ihnen diverse Messlösungen, Probleme im Gebäude aufzudecken (Baufeuchte, Schimmel, Wärmebrücken) oder Optimierungspotential zu ermitteln (Energieberatung).


Gebäudeanalyse
und Energieberatung

Bau-Thermografie mit Wärmebildkamera

In der Bau-Thermografie lassen sich Wärmebildkameras hervorragend einsetzen, um schnell und einfach Energie-Verluste bei der Beheizung oder Klimatisierung von Gebäuden sichtbar zu machen.

  • Analyse der Energieeffizienz: Prüfung der gesamten Gebäudehülle
  • Möglichkeiten der Energieeinsparung aufzeigen

Leckageortung
mit Wärmebildkameras

Leckageortung mit einer Wärmebildkamera

Heizungs-, Klima- und Lüftungsinstallationen können mit Testo-Wärmebildkameras einfach, schnell und sicher überprüft werden.

  • Thermische Anomalien entdecken
  • Heizrohre untersuchen, überwachen und deren Installationen überprüfen

Schimmelgefahr erkennen
 

Schimmelgefahr-Detektion mit Wärmebildkamera

Mit dem Feuchtemodus der Wärmebildkameras wird die Schimmelgefahr an thermischen Schwachstellen nach dem Ampelprinzip dargestellt.

  • Direkt im Wärmebild
  • Feuchtefühler (Thermo-Hygrometer) anbindbar

U-Wert Messung – wissen, was in alten Mauern steckt

U-Wert Messung mit dem testo 635-2

Der U-Wert ist der wichtigste Wert zum Nachweis der Wärmeverluste eines Gebäudes. Mit dem Temperatur- und Feuchtemessgerät testo 635-2 und dem passenden Zubehör aus dem U-Wert-Set ermitteln Sie den U-Wert so leicht wie nie zuvor.

  • Sanierungsmaßnahmen schnell und fehlerfrei bewerten
  • Einfaches Anbringen der Fühler auch an schwer zugänglichen Stellen

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.