Lebensmittelindustrie


Der Umgang mit frischen, leicht verderblichen Waren ist Ihr Alltag. Dabei muss die Qualität der Produkte immer stimmen, damit keine minderwertigen Waren in Umlauf kommen.

 

Temperaturüberwachung in der Lebensmittelherstellung

Temperaturüberwachungs-Lösung

Überall, wo mit Lebensmitteln gearbeitet wird, spielt die Umgebungstemperatur und -feuchte eine kritische Rolle.

  • Klimaüberwachungssystem nutzen
  • HACCP- und EN 12830-Richtlinien erfüllen
  • Für hygienisch einwandfreie Ware in optimaler Qualität

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.


Frittierölqualität

Frittieröl Analyse

Das Frittieröl in Ihrer Fritteuse hat direkten Einfluss auf vielerlei Faktoren: Verbrauchtes Frittieröl beeinträchtigt den Geschmack und die Bekömmlichkeit frittierter Speisen.

  • Zeitpunkt zum Wechsel des Frittieröls durch genaue Messung erkennen
  • Frittierölqualität garantieren und zu häufigen Wechsel vermeiden

Temperatur-Stichproben

Speisenthermometer testo 104-IR

Die Temperatur von Lebensmitteln hat einen entscheidenden Einfluss auf die Bildung und Vermehrung von Keimen und damit auf Produktqualität und Verbrauchergesundheit.

  • Regelmäßige Temperaturkontrolle
  • Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit

Temperaturüberwachung

Messtechnik für Lebensmittel-Lagerung

Es gibt eine Vielzahl von Einrichtungen, in denen (tief)gefrorene Lebensmittel gelagert werden müssen.

  • Mit Datenloggern die Temperatur kontinuierlich dokumentieren
  • Zulassung nach EN 12830

Gefriertrocknung

Image-freeze-drying-2000x1500px.jpg
  • Qualifizierung der Plattentemperatur mit fünf Messpunkten pro Platte
  • Messung der Plattentemperatur mit testo 190 T3/T4 oder testo 191 T3/T4 plus Fühlerhalterung Gefriertrocknung
  • Steam in Place (SIP): Anschließende Entkeimung der Anlage mit Heißdampf unter vorgegebenen Zeit- und Temperaturbedingungen

Sterilisation

Image-sterilization-2000x1500px.jpg
  • Physikalischer und biologischer Nachweis, dass das Sterilisationsverfahren für das Produkt geeignet ist
  • Gültigkeit des Verfahrens muss regelmäßig verifiziert werden, z.B. bei der Dampfsterilisation im Autoklaven durch Temperaturdatenlogger (Letalitätswert), Druckdatenlogger (Sattdampfqualität) und Bioindikatoren
  • Platzierung der Fühlerspitze der Datenlogger im Kern des Sterilisationsgutes

Pasteurisierung

Image-pasteurization-2000x1500px.jpg
  • Prüfung und regelmäßige Verifizierung, ob die Wirkung des Pasteurisierungsverfahrens gewährleistet ist
  • Ermittlung der richtigen Haltezeiten/ Pasteurisierungstemperaturen und des P-Wertes
  • Messung der Temperaturen am kältesten Punkt des Prozesses
  • Richtige Platzierung der Datenlogger ist entscheidend für Abtötungssicherheit im Produkt

pH-Messung

pH-Messung in der Lebensmittelindustrie

Der pH-Wert von Lebensmitteln hat direkte Auswirkung auf das Wachstum von Mikroorganismen und damit auf Lebensmittelqualität und -sicherheit.

  • pH-Wert als Qualitätsmerkmal zur Beurteilung Ihrer Lebensmittel
  • Einfache Messung dieses wichtigen Qualitätsparameters

Kühlkette

Kühlkette

Verderbliche Lebensmittel reagieren empfindlich auf Veränderungen der Temperatur. Deshalb muss eine konstante Temperatur entlang der gesamten Kühlkette sichergestellt werden. 

  • Sichere Klimaüberwachung entlang der gesamten Kühlkette
  • Mit Thermometern zur Stichprobenmessung und Datenloggern zur kontinuierlichen Klimaüberwachung