Robuster Feuchtefühler für Temperaturen bis +180 °C

Bestell-Nr.  0636 9753

  • Robuster Feuchtefühler misst Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit

  • Messungen bis +180 °C möglich, zum Beispiel in industrieller Abluft oder im Klimaschrank

  • Automatische Berechnung von Absolutfeuchte, Taupunkt, Wetbulb-Temperatur und Enthalpie

  • Null-Fehler-Anzeige dank intelligentem Kalibrierkonzept

Mit dem robusten Feuchtefühler messen Sie gleichzeitig Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit. Der hohe Temperatureinsatzbereich des Fühlers bis +180 °C ermöglicht beispielsweise die Messung des Feuchtegehalts in industrieller Abluft.

€ 594,00
mit USt. € 712,80

Produktbeschreibung

Mit dem robusten Feuchtefühler messen Sie in Kombination mit dem Klimamessgerät testo 480 (optional) die Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit.
 
Der Fühler wurde speziell für den Einsatz in anspruchsvollen Produktions- und Verarbeitungsprozessen entwickelt. Selbst hohen Temperaturen bis +180 °C hält er stand. Dies ermöglicht unter anderem die Überwachung des Feuchtegehalts in Klimaschränken oder die Messung des Feuchtegehalts in industrieller Abluft, z.B. bei Trocknungsprozessen.
 

Die wichtigsten Merkmale des robusten Feuchtefühlers

  • Messbereiche: relative Luftfeuchte von 0 bis 100 %rF*; Temperatur von -20 bis 180 °C
  • Berechnung weiterer Messgrößen: Der Feuchtefühler misst die relative Feuchte und die Temperatur. Folgende Feuchte-Messgrößen werden zusätzlich berechnet und im testo 480 angezeigt: Feuchtegehalt (g/m3, g/ft3, g/kg, g/lb), Taupunkt, Wetbulb-Temperatur, Enthalpie (kJ/kg), BTU/lb, ppm und Vol%
  • Digitales Prinzip: Da der Feuchtefühler digital ist, entfällt die Messunsicherheit vom Klimamessgerät testo 480. Sie profitieren von präzisen Messergebnissen
  • Testo-Feuchtesensor: Im robusten Feuchtefühler steckt der von Testo entwickelte Feuchtesensor. Unser Feuchtesensor ist langzeitstabil und rückführbar auf internationale Feuchtestandards wie beispielsweise ILAC, PTB und NIST
  • Schutz des Feuchtesensors durch robusten Edelstahl-Sinterfilter: Der aufschraubbare Edelstahl-Sinterfilter bietet optimalen Sensorschutz bei staubhaltigen Atmosphären, mechanischen Belastungen und hohen Strömungsgeschwindigkeiten
  • Vor-Ort-Abgleich: Mit dem Kontroll- und Abgleichset (optional) haben Sie die Möglichkeit, den Feuchtefühler bei den Feuchtewerten 11,3 %rF und 75,3 %rF vor Ort zu kontrollieren und ggf. abzugleichen

 

Null-Fehler-Anzeige dank intelligentem Kalibrierkonzept

Der Feuchtefühler in Kombination mit dem Klimamessgerät testo 480 besticht durch ein intelligentes Kalibrierkonzept. Ermittelte ISO- oder DAkkS-Kalibrierabweichungen werden direkt im Fühler gespeichert. Sie erhalten dadurch eine Null-Fehler-Anzeige. Das intelligente Kalibrierkonzept sieht folgende Schritte vor:
  1. Erinnerung über Kalibrierung Der digitale Feuchtefühler meldet dem Klimamessgerät testo 480, sobald die nächste Kalibrierung fällig ist. Unsere Empfehlung lautet: Kalibrierung 1 x pro Jahr
  2. Kalibrierung des Fühlers: Daraufhin können Sie den Feuchtefühler z.B. bei der Testo Industrial Services gemäß ISO- oder DAkkS-Standard kalibrieren lassen. Und das, ohne das Klimamessgerät testo 480 einsenden zu müssen. Für Sie bedeutet das größtmögliche Flexibilität im Einsatz mit dem Messgerät
  3. Eingabe der Kalibrierdaten: Sie geben nun die Kalibrierabweichungen aus dem Kalibrierzertifikat über die Software EasyClimate (im Lieferumfang von testo 480 enthalten) ein. Dadurch sind diese dauerhaft im Feuchtefühler hinterlegt
  4. Null-Fehler-Anzeige: Der Feuchtefühler berücksichtigt die Kalibrierabweichungen automatisch (d.h. der Messwert des Fühlers wird um die Messabweichung aus dem Zertifikat korrigiert) und erzeugt dadurch eine Null-Fehler-Anzeige im Messgerät testo 480. Ihr System aus Messgerät und Fühler liefert sichere und reproduzierbare Messergebnisse

 

Lieferumfang

Robuster Feuchtefühler mit fest verbundener Steckkopfleitung inklusive Schaumstoffschutz für Sinterfilter.

* Bitte setzen Sie den robusten Feuchtefühler nicht in betauender Atmosphäre ein. Für den kontinuierlichen Einsatz in Hochfeuchtebereichen

  • > 80 %rF bei ≤ 30 °C für > 12 h
  • > 60 %rF bei > 30 °C für > 12 h

wenden Sie sich an den Testo-Service oder kontaktieren Sie uns über die Testo-Website.

Temperatur - Pt100

Messbereich

-20 bis +180 °C

Genauigkeit

±0,5 °C (-20 bis 0 °C)

±0,4 °C (+0,1 bis +50 °C)

±0,5 °C (+50,1 bis +180 °C)

Auflösung

0,1 °C

Feuchte - Kapazitiv

Messbereich

0 bis +100 %rF

Genauigkeit

±3 %rF (0 bis 2 %rF)

±2 %rF (2,1 bis 98 %rF)

±3 %rF (98,1 bis 100 %rF)

±0,03 %rF/K (-20 bis +50 °C) (k=1)

±0,06 %rF/K (+50 bis +180 °C) (k=1)

Langzeitstabilität: ±1 %rF / Jahr

*Die Fühlergenauigkeit entspricht der Systemgenauigkeit.

Auflösung

0,1 %rF

Allgemeine technische Daten

Kabellänge

1,7 m

Zubehör

Teleskop testo 480

Bestellnummer: 0430 0946

€ 167,00
mit USt. € 200,40
Edelstahl-Sinterkappe, Ø 12 mm

Bestellnummer: 0554 0641

€ 39,00
mit USt. € 46,80
€ 45,00
mit USt. € 54,00
€ 265,00
mit USt. € 318,00