Abgasmessung mit dem testo 300 bei der Franz Lehner GmbH


Wir verwenden das neue testo 300 regelmäßig für Abgasmessungen gemäß NÖ- Bautechnikverordnung und zur Optimierung und Einstellung von Heizungsanlagen als auch Inbetriebnahme und Fehlersuche.

In der Praxis ist die kurze Kalibrierphase und die schnelle Einsatzbereitschaft selbst bei extremer Kälte und Hitze sehr wertvoll. Die Handhabung des Messgeräts ist besonders für Smartphonebenutzer sehr einfach und selbsterklärend. Die grafische Kernstromsuche und das Luftzahlprogramm erleichtern die schnelle Durchführung der Abgasmessungen.

Wir verwenden bereits zur vollsten Zufriedenheit Anemometer und pH-Wert-Messgeräte der Firma Testo für die Wartung und Inbetriebnahme.

Logo der Franz Lehner GmbH


Das neue Abgasmessgerät testo 300 ist ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Speziell bei Wartungen und Störungsbehebungen sind die zuverlässigen Messergebnisse eine wichtige Grundlage funktionierender Heizungsanlagen.

Unsere Mitarbeiter haben das Messgerät intuitiv ohne Bedienungsanleitung angewendet und sind begeistert wie effektiv und zuverlässig mit dem testo 300 gearbeitet werden kann. Der einfache Versand der Messwert per E-Mail und WLAN und die Fertigstellung eines Messprotokolls vor Ort ersetzen die häufig verwendeten Thermodrucker.

Die robuste und kompakte Bauform des Messgeräts in Verbindung mit 5 Jahren Garantie für die Messzellen sind laut Geschäftsführer, Herrn Lehner, wichtige Punkte für die Kaufentscheidung.