Industriesonden-Set 1 800 °C

Bestell-Nr.  0600 7620

  • Sehr gute Handhabung

  • Messungen an Applikationen mit hohen Abgastemperaturen bis 1 800 °C

  • Zusätzlicher Inline-Filter schützt den Gasentnahmeschlauch vor Verschmutzungen

Industriesonden-Set 1.800 °C, bestehend aus: unbeheiztem Handgriff, unbeheiztem Sondenrohr bis 1.800 °C Abgastemperatur. unbeheiztem Gasentnahmeschlauch inkl. Inline-Filter Länge 4 m

Produktbeschreibung

Das Industriesonden-Set 1 800 °C ist für die extraktive Entnahme des zu analysierenden Abgases bei hohen Abgastemperaturen bis 1 800 °C geeignet. Es ist sowohl mit dem testo 340 als auch mit dem testo 350 kombinierbar.

Anwendungen

Für folgende Anwendungen lässt sich das Industriesonden-Set 1 800 °C – in Kombination mit dem passendem Messgerät –einsetzen:

  • Messung der Ofenatmosphäre
  • Emissionsmessung zur Effizienzkontrolle / Inbetriebnahme von Industrieanlagen
  • Emissionsmessung zur Überwachung vorgeschriebener Grenzwerte

 

Lieferumfang

Das Industriesonden-Set 1 800 °C besteht aus folgenden Komponenten:

  • Unbeheizter Handgriff
  • Unbeheiztes Sondenrohr bis 1 800 °C Abgastemperatur
  • Unbeheizter Gasentnahmeschlauch inkl. Inline-Filter

Das Industriesonden-Set 1 800 °C kann nicht verlängert werden. Die Aufrüstung mit einem Vorfilter ist ebenfalls nicht möglich. Für Temperaturmessungen, die 1 200 °C übersteigen, empfehlen wir ein Thermoelement Typ S.