Das Prozessanalyse-Paket von Testo

Das neue Prozessanalyse-Paket – was ist das?

Anwendungsbild Videostream
Das optionale Prozessanalyse-Paket beinhaltet zum einen das neue Feature der Sequenzspeicherung in der Kamera. Damit können Sie Temperaturentwicklungen in bestimmten frei wählbaren Intervallen direkt in der Wärmebildkamera testo 890 aufzeichnen und abspeichern – kabellos und ohne PC. Zum anderen besteht das Paket aus der vollradiometrischen Videomessung. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, gespeicherte Videos und Sequenzen anschaulich in der Software Testo IRSoft zu analysieren. Zudem können Sie auch per Online-Messung radiometrische Messdaten mit bis zu 25 Hz in die Analysesoftware streamen und Sequenzen aufzeichnen. Somit sind auch bei schnell ablaufenden Prozessen alle Änderungen im Wärmebild sofort zu sehen. Des Weiteren bietet die Videomessung die Möglichkeit, die Kamera fernzusteuern und Einzelbilder als Wärmebild oder direkt als JPEG-Datei zu speichern.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter.


Funktionen im Überblick

Wärmebild Platine
  • Live Online-Messung in Echtzeit mit einer Frequenz bis zu 25 Hz
  • Aufnahme und Speicherung in frei wählbaren Intervallen (3 sek. bis 1h) direkt in der Kamera, kabellos und ohne PC
  • Start der Aufnahme frei wählbar: manuell, nach Countdown oder Grenzwertüber-/-unterschreitung
  • Speicherformate auswählbar: Video (vmt), Wärmebild (bmt), oder Wärme- und Echtbild (bmt+)
  • Vollradiometrische Speicherung aller Daten
  • Export von Messdaten in verschiedene Formate, z.B. .xls oder .mpeg
  • Synchronisierter automatischer Shutter
  • Aufnahme von Einzelbildern (Snapshots) aus Online-Messung oder Videos
  • Setzen von bis zu 15 Messpunkten, die im Zeitverlauf als Temperatur-Zeit-Diagramm dargestellt werden können
  • Setzen von bis zu fünf Profillinien, um das Temperaturprofil von Messobjekten zu untersuchen
  • Automatische Hot-/Cold-Spot-Erkennung

Video: Funktionsweise vollradiometrisches Video