Smart Thermometer: Innovative Messtechnik via Smartphone nutzen

Das Messen der Raumtemperatur wird dank der Smart Thermometer nun mobil möglich. Smart Thermometer erfassen unabhängig vom Messort die Temperatur und geben die Werte per Funkverbindung an das Smartphone weiter. Dort kann eine Auswertung vorgenommen werden. Das ist sogar an mehreren Messstellen gleichzeitig möglich und auch wenn diese weit voneinander entfernt sind. Geräte wie das testo 115i oder das testo 805i und das 905i bieten das Messen der Temperatur ganz bequem per drahtloser Verbindung an. Mobile Endgeräte werden hierbei zu den wichtigsten Zubehörteilen, denn sie stellen die Steuereinheit für Smart Thermometer dar. Eine App sorgt dafür, dass die Daten aufgenommen, gespeichert und gezielt ausgewertet werden können. Möglich ist sogar die separate Berechnung einzelner Parameter zusätzlich zu den Daten der Smart Thermometer zum Beispiel bei Klimaanlagen.

Das Smart Thermometer bietet viele Vorteile:

  • Unabhängigkeit vom Messort
  • Nutzen der App zur Auswertung der Daten
  • Verdeutlichung von Veränderungen auf dem Display
  • Datenversand per PDF oder Excel möglich

Für die smarte Temperaturmessung

Smart Probes

testo 115i – Zangenthermometer mit Smartphone-Bedienung

Für den Service an Klima- und Kälteanlagen und zur Messung von Vor- und Rücklauftemperaturen.

Smartphone Thermometer

testo 905i – Thermometer mit Smartphone
Bedienung

Misst Umgebungstemperaturen und Temperaturen in Kanälen und an Luftauslässen.

iPhone Thermometer

testo 805i – Infrarot-Thermometer mit Smartphone-Bedienung

Für die berührungslose Messung der Wand-, Sicherungs- und Komponenten-Temperaturen von Klimasystemen.

Smartphone Thermometer: Messen per App bringt Vorteile

Wird ein Smart Thermometer genutzt, lassen sich die Daten ganz gezielt abnehmen. Per drahtloser Verbindung werden die Daten zur Temperatur oder zu weiteren Parametern auf das Smartphone gesendet, dort können sie bequem abgelesen werden. Die App erlaubt die Darstellung der Werte als Tabelle oder in einem Diagramm, was Temperaturveränderungen direkt sichtbar werden lässt. Kein mühsames Vergleichen der einzelnen Werte mehr! Ein Blick genügt und schon ist erkennbar, ob Handlungsbedarf besteht. Erhöhen sich zum Beispiel die Temperaturen im Kühlhaus, muss umgehend gehandelt werden. Ohne die rasch zu erfassende, deutliche und in kurzen Abständen vorgenommene Messung vergeht oft zu viel Zeit, bis ein Fehler in der Anlage bemerkt wird. Das Smartphone Thermometer lässt Fehler rascher erkennbar werden.

Die gemessenen Daten und Auswertungen können als Messprotokoll angelegt und verschickt werden. Dafür stehen PDF und Excel als Formate zur Verfügung. Die Protokolle können somit mit anderen Teammitgliedern oder mit dem Wartungsservice geteilt werden. Der Versand ist über mobile Endgeräte direkt per E-Mail möglich. Smart Thermometer bringen in Verbindung mit der Smartphone-App Vorteile für alle Beteiligten, denn sie sparen Zeit, verhindern Fehler und sorgen für eine höhere Mess- und Auswertungsgenauigkeit. Unternehmen arbeiten damit deutlich effizienter.

Wichtige Voraussetzungen für die Nutzung der Apps für Smart Thermometer sind:

  • mindestens Android 4.3
  • mindestens iOS 8.3
  • Bluetooth 4.0 zur Datenübertragung
  • Smartphone oder Tablet mit Internetanbindung (zum Versenden der Messprotokolle)

Smartphone Messgeräte: Smarter Messen für mehr Effizienz

Zu den Messgeräten, die dank der Testo-App per Smartphone bedient werden können, gehören nicht nur Smart Thermometer. Auch die Luftfeuchtigkeit kann bestimmt und ausgewertet werden. Dazu zählen weitere Parameter wie der Druck oder die Strömung. Hoch- und Differenzdruckmessungen werden ebenso vorgenommen wie Luftgeschwindigkeit und Volumenströme gemessen werden können. Klima-, Kälte- und Heizungstechniker profitieren von den verschiedenen Sets, in denen alle relevanten Messgeräte enthalten sind. Smart Thermometer sind hierbei nur ein Bestandteil, dazu kommen Hygrometer, Thermo-Anemometer und Flügelrad-Anemometer. Diese praktischen Sets sind für den Alltag konzipiert und beinhalten alle Messgeräte, die im Einsatz an Klima- oder Heizungsanlage benötigt werden. Alle Geräte sind auf die Smartphone-Bedienung ausgelegt und lassen das drahtlose Ablesen der Messwerte zu.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.


iPhone Hygrometer

testo 605i – Thermo-Hygrometer mit Smartphone-Bedienung

Für die Messung der Lufttemperatur und der Luftfeuchtigkeit in Räumen und Kanälen.

 testo 405i – Thermo-Anemometer mit Smartphone-Bedienung

testo 405i – Thermo-Anemometer mit Smartphone-Bedienung

Für die Messung von Luftgeschwindigkeiten, Temperaturen und Volumenströmen in Lüftungskanälen.

iPhone Anemometer

testo 410i – Flügelrad-Anemometer mit Smartphone-Bedienung

Für Luftgeschwindigkeiten, Temperaturen und Volumenströmen an Luftauslässen.


Druckmessung iPhone

testo 510i – Differenzdruckmessgerät mit Smartphone-Bedienung

Misst Differenzdruck, Luft-Strömungsgeschwindigkeit und Volumenstrom.

Smartphone Messgeräte

testo 549i – Hochdruckmessgerät mit Smartphone-Bedienung

Für Service und Fehlersuche an Klima- und Kälteanlagen sowie für deren Installation.

Smart Probe: Acht Messgeräte in einer Familie

testo Smart Probes HKL-Ultimate-Set

Smartphone Hygrometer

Die mobilen Messgeräte der Smart Probes erlauben es Technikern, mobiler als jemals zuvor zu sein. Die Messgeräte lassen sich per Smartphone-App oder Tablet anwenden und steuern, gleichzeitig sind sie im handlichen Case sicher zu transportieren. Die Messdaten von Smart Thermometer und Co. werden dabei jeweils an die Smart Probes-App gesendet, die kostenlos nutzbar ist.

Mithilfe des mobilen Endgeräts werden die Daten abgelesen, es kann ein Protokoll erstellt und anschließend versendet werden. In der App sind zahlreiche praktische Menüs für Smart Thermometer und weitere Messgeräte vorhanden, dazu kommen diverse Sonderfunktionen, die den Einsatz in den einzelnen Bereichen noch sicherer und effizienter werden lassen. Das mobile Endgerät wird damit zur Mess- und Steuerungszentrale!

iPhone Hygrometer

iPhone Thermometer: Smart Thermometer für iOS

Als Voraussetzung für die Nutzung der Smart Thermometer per iPhone muss iOS 8.3 gegeben sein bzw. können alle höheren Versionen dafür genutzt werden. Die Messung der Temperatur ist natürlich drahtlos und ohne Berührung möglich, was sich vor allem in sehr niedrigen und sehr hohen Temperaturbereichen positiv bemerkbar macht. Die Empfindlichkeit der Smart Thermometer ist sehr hoch, sodass genaue Messungen und Auswertung möglich sind, was wiederum die Fehlersuche bzw. die Überwachung der korrekten Funktion einer Anlage vereinfacht.

iPhone Hygrometer: Luftfeuchtigkeit per iPhone messen

Smart Thermometer messen die Temperaturveränderungen, das iPhone Hygrometer die Luftfeuchte. Doch nicht nur das, denn gleichzeitig kann die Raumtemperatur mit bestimmt werden. Des Weiteren wird der Taupunkt automatisch errechnet und es erfolgt eine Ermittlung der Feuchtekugeltemperatur. Die Messbereiche liegen zwischen 0 und 100 % relativer Feuchtigkeit sowie -20 und + 60 °C. Smart Thermometer und Hygrometer in einem lassen in Verbindung mit der Smart Probes-App sämtliche Anwendungen rund um das Ermitteln von Messwerten deutlich einfacher, effizienter und präziser werden.