testo 320 - Abgasanalyse-Set für Heizungsbauer 

Bestell-Nr.  0563 3220 70

  • Selbsterklärende Menüführung mit standardisierten Messabläufen für schnelle und einfache Handhabung 

  • Sensoren wechselbar, integriertes System zur Überwachung der Sensor-Funktionalität 

  • Einfaches Handling durch Einschlauchanschluss 

  • Lieferumfang: Abgasmessgerät , Netzteil, Rauchgassonde (300 mm) und Systemkoffer

Mit diesem Abgasanalyse-Set testo 320 erledigen Sie Ihre Messaufgaben rund um die Heizungsanlage schnell und effizient. Das Abgasmessgerät ermöglicht die Messung von Abgas, Zug, Druck, CO und CO2 in der Umgebung, Differenztemperatur und Gaslecksuche. Im Set erhalten Sie zudem praktisches Zubehör, das Ihnen bei Ihrer Arbeit hilft. 

Produktbeschreibung

Mit dem Abgasanalysegerät testo 320 haben Heizungsbauer ein zuverlässiges Werkzeug für Messaufgaben an der Heizungsanlage: z.B. für die Behebung von Stör- und Notfällen, für die Überwachung gesetzlicher Grenzwerte oder für tägliche Routineeinsätze bei der Heizungswartung.

Standardisierte Menüabläufe sorgen für eine einfache Bedienung. Im hochauflösenden Farbdisplay können Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen die Messwerte problemlos ablesen. Bis zu 500 Messprotokolle sind im Abgasanalysegerät speicherbar.

Abgasanalyse-Set testo 320: hocheffizientes Gerät, praktisches Zubehör

  • Startklar für die Abgasmessung an Heizungen: Das Abgasanalysegerät testo 320 verfügt über zwei Sensoren – O2- und CO-Sensor.
  • Einfacher Sondenwechsel: Die Sonden sind manuell wechselbar.
  • Einschlauchanschluss: Nur ein Handgriff reicht aus, um alle Kanäle für die Abgasmessung sicher über die Sondenkupplung zu verbinden (Gaswege, Zug, Temperaturfühler in Rauchgassonde integriert)
  • Lange Betriebsdauer dank ausdauerndem Li-Ionen-Akku
  • Eingebaute Magnete ermöglichen eine schnelle Befestigung des Abgasanalysegeräts am Brenner/Kessel
  • Integrierte Kondensatfalle: einfach zu leeren

 

Lieferumfang

Abgasmessgerät testo 320  inkl. Akku und Kalibrierprotokoll, USB-Netzteil, Rauchgassonde Länge 300 mm und ø 6 mm und Systemkoffer. 
Differenzdruck - Piezoresistiv

Messbereich

±10000 Pa

Genauigkeit

±0,3 Pa (0 bis 9,99 Pa) zzgl. ±1 Digit

±3 % v. Mw. (10 bis 10000 Pa) zzgl. ±1 Digit

O₂ in Rauchgas

Messbereich

0 bis 21 Vol. %

Genauigkeit

±0,2 Vol. %

Auflösung

0,1 Vol. %

Ansprechzeit t₉₀

< 20 s

CO in Rauchgas (mit H₂-Kompensation)

Messbereich

0 bis 8000 ppm

Genauigkeit

±10 ppm oder ±10 % v. Mw. (0 bis 200 ppm)

±20 ppm oder ±5 % v. Mw. (201 bis 2000 ppm)

±10 % v. Mw. (2001 bis 8000 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 40 s

COlow in Rauchgas

Messbereich

0 bis 500 ppm

Genauigkeit

±2 ppm (0 bis 39,9 ppm)

±5 % v. Mw. (40 bis 500 ppm)

Auflösung

0,1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 40 s

Zugmessung in Rauchgas

Messbereich

-9,99 bis +40 hPa

Genauigkeit

±0,02 hPa oder ±5 % v. Mw. (-0,50 bis +0,60 hPa)

±0,03 hPa (+0,61 bis +3,00 hPa)

±1,5 % v. Mw. (+3,01 bis +40,00 hPa)

Auflösung

0,01 hPa mit Feinzug-Option 0,001 hPa

Temperatur

Messbereich

-40 bis +1200 °C

Genauigkeit

±0,5 °C (0 bis +100,0 °C)

±0,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich)

Auflösung

0,1 °C (-40 bis +999,9 °C)

1 °C (> +1000 °C)

Wirkungsgrad-Bestimmung, Eta (berechnet)

Messbereich

0 bis 120 %

Auflösung

0,1 %

Abgasverlust (berechnet)

Messbereich

0 bis 99,9 %

Auflösung

0,1 %

CO₂-Bestimmung (berechnet aus O2)

Messbereich

0 bis CO₂ max (Anzeigenbereich)

Genauigkeit

±0,2 Vol. %

Auflösung

0,1 Vol. %

Ansprechzeit t₉₀

< 40 s

Strömung / Volumenstrom

Messbereich

0,15 bis 3 m/s

Auflösung

0,1 m/s

Druckmessung

Messbereich

0 bis +300 hPa

Genauigkeit

±0,5 hPa (0,0 bis 50,0 hPa)

±1 % v. Mw. (50,1 bis 100,0 hPa)

±1,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich)

Auflösung

0,1 hPa mit Feinstdruck-Option 0,01 hPa

CO in Rauchgas (ohne H₂-Kompensation)

Messbereich

0 bis 4000 ppm

Genauigkeit

±20 ppm (0 bis 400 ppm)

±5 % v. Mw. (401 bis 2000 ppm)

±10 % v. Mw. (2001 bis 4000 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 60 s

CO in Raumluft

Messbereich

0 bis 500 ppm

Genauigkeit

±5 ppm (0 bis 100 ppm)

±5 % v. Mw. (> 100 ppm)

Auflösung

1 ppm

mit COSonde

CO₂ in Raumluft

Messbereich

0 bis 1 Vol. %

0 bis 10000 ppm

Genauigkeit

±50 ppm oder ±2 % v. Mw. (0 bis 5000 ppm)

±100 ppm oder ±3 % v. Mw. (5001 bis 10000 ppm)

mit CO₂ Umgebungssonde

Gasleck-Messung für brennbare Gase (mit Gaslecksuch-Sonde)

Messbereich

0 bis 10000 ppm CH₄ / C₃H₈; Anzeigenbereich

Genauigkeit

Signal optische Anzeige (LED) akustische Anzeige über Summer

Ansprechzeit t₉₀

< 2 s

mit Gaslecksuch-Sonde

Temperatur-Messung (über Feinstdrucksonde)

Messbereich

-40 bis +1200 °C max. (fühlerabhängig)

Genauigkeit

±0,5 °C (-40 bis 100 °C)

±0,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich) zzgl. Fühlergenauigkeit

Auflösung

0,1 °C

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

240 x 85 x 65 mm

Betriebstemperatur

-5 bis +45 °C

Garantie

Gerät 24 Monate; Sonde 24 Monate; Gassensoren: 24 Monate; Akku: 12 Monate

Displaygröße

240 x 320 Pixel

Displayfunktionen

Grafik-Farbdisplay

Stromversorgung

Akku: 3,7 V / 2.400 mAh; Netzteil: 6 V / 1,2 A

Speicher Maximum

500 Messwerte

Lagertemperatur

-20 bis +50 °C

Gewicht

573 g

Produktbroschüren

Bedienungsanleitungen

Software

  • Firmware-Update V1.10 (testo 320)  (BIN, 13.053 KB) Unter Windows 8.1 / Windows 10 ist es teilweise nicht möglich, wie gewohnt ein Firmware-Update vorzunehmen. Um dies zu beheben, muss auf dem Messgerät einmalig ein neuer Bootloader aufgespielt werden.
    Eine Beschreibung und alle notwendigen Dateien finden sie unter dem Suchbegriff: Update-Kit / Bootloader

     

  • Download testo 320 Bedienungsanleitung  (PDF, 48.4 kB)

  • Testo ZIV Treiber ZIV 2000 für testo 320 und testo 330   (ZIP, 8.8 MB) Testo ZIV-Treiber in der Fassung von 2000. Der Testo ZIV-Treiber dient zur Verbindung der Testo-Messgeräte testo 320 und testo 330 mit einem Anwendungsprogramm (Kehrbezirksverwaltungsprogramm) gemäß der vom Zentralverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) definierten Schnittstelle Version 2.0. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Anwendungsprogramms, ob es diese Schnittstelle unterstützt. Wenn das Microsoft .NET Framework 4.0 noch nicht auf dem Computer installiert wurde, so muss dieses von der Microsoft-Internetseite heruntergeladen und auf dem System installiert werden.

  • Testo ZIV Treiber ZIV 2013 (32 Bit) für testo 320 und testo 330   (ZIP, 8.7 MB) Testo ZIV-Treiber in der Fassung vom 1.8.2012. Der Testo ZIV-Treiber dient zur Verbindung der Testo-Messgeräte testo 320 und testo 330 mit einem Anwendungsprogramm (Kehrbezirksverwaltungsprogramm) gemäß der vom Zentralverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) definierten Schnittstelle. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Anwendungsprogramms, ob es diese Schnittstelle unterstützt. Wenn das Microsoft .NET Framework 4.0 noch nicht auf dem Computer installiert wurde, so muss dieses von der Microsoft-Internetseite heruntergeladen und auf dem System installiert werden.

  • Testo ZIV Treiber ZIV 2013 (64 Bit) für testo 320 und testo 330   (ZIP, 8.639 KB) Testo ZIV-Treiber in der Fassung vom 1.8.2012. Der Testo ZIV-Treiber dient zur Verbindung der Testo-Messgeräte testo 320 und testo 330 mit einem Anwendungsprogramm (Kehrbezirksverwaltungsprogramm) gemäß der vom Zentralverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) definierten Schnittstelle. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Anwendungsprogramms, ob es diese Schnittstelle unterstützt. Wenn das Microsoft .NET Framework 4.0 noch nicht auf dem Computer installiert wurde, so muss dieses von der Microsoft-Internetseite heruntergeladen und auf dem System installiert werden.

  • Software EasyHeat für testo 312-4, 320, 324, 330, 380  (v2.11 ServicePack 1, EXE, 101.931 KB)

  • Bedienungsanleitung EasyHeat software  (PDF, 3.053 KB)