Instandhaltung

Mit Wärmebildkameras von Testo können Sie einfach, effizient und sicher thermische Anomalien in der Instandhaltung detektieren. Neben der vorbeugenden mechanischen und elektrischen Instandhaltung kann z.B. auch der Füllstand von geschlossenen Flüssigkeitstanks überprüft werden.

Elektrische Anlagen

testo-885-application-thermography-002542.jpg

An elektrischen Anlagen oder Leitungen sind erhöhte Temperaturen stets ein Indikator für eine überlast, eine bevorstehende Störung oder einen bereits vorhandenen Defekt.

  • Beurteilung des Erwärmungszustandes in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsanlagen mit Wärmebildkameras
  • Früherkennung fehlerhafter Bauteile oder Anschlüsse
  • Gefährliche Brandrisiken und kostspielige Produktionsstillstände vermeiden

Mechanische Anlagen

testo-890-application-cement-plant-rotary-furnace-a.jpg

Oft zeichnen sich Verschleißerscheinungen an Maschinen bereits lange vor einem Störfall durch einen Anstieg der Temperatur ab.

  • Verdächtige Veränderungen mit Wärmebildkamera erkennen
  • Instandhaltungsmaßnahme im laufenden Betrieb und aus sicherer Entfernung an allen mechanischen Anlagen durchführen

Füllstandsüberwachung

location-others-003467.jpg

Die Füllstandkontrolle bei geschlossenen Flüssigkeitstanks erweist sich als sinnvolle Methode, um Maschinenschäden und in der Folge Produktionsausfälle zu vermeiden.

  • Berührungslose Füllstandkontrolle mit Wärmebildkamera

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.


Telefon: +41 43 277 66 66
e-Mail: info@testo.ch