WLAN Datenlogger von Testo zur Temperatur- und Klimaüberwachung

Datenlogger an sich sind bereits eine praktische Innovation für die Überwachung von zahlreichen Messgrößen. Unter anderem messen und dokumentieren die kleinen Helfer Temperatur, Feuchte, Erschütterung, Lux, CO₂ oder CO.

Der Nachteil bei gängigen Modellen: Sie müssen manuell ausgelesen werden. Genau da setzen WLAN Datenlogger an. Die auch Wireless Datenlogger, Schnurloser Datenlogger oder Cloud Logger genannten Geräte kombinieren präzise Messtechnik mit Datenübertragung per WiFi.

WLAN Datenlogger

Das bietet Ihnen ein Wireless Datenlogger von Testo

  • Große Auswahl an Geräten für alle gängigen Messgrößen/Parametern
  • Kabellose Übertragung der Messwerte in die Testo Cloud 
  • Alarmierung bei Grenzwertverletzung per E-Mail und/oder SMS

Funkdatenlogger, Funklogger und WLAN Datenlogger von Testo

Datenlogger-System testo Saveris

Funklogger
  • Automatisierte Messung von Temperatur und Feuchte
  • Umfangreiche Alarmierungs-Möglichkeiten
  • Software für Analyse und Dokumentation

WLAN Datenlogger testo Saveris 2

WLAN-Datenlogger
  • Temperatur- und Feuchtewerte werden sicher in den Loggern und der Testo Cloud gespeichert
  • Flexibler Datenzugriff mit PC oder Smartphone
  • Individuell erweiterbar

WiFi-Monitoringsystem für Museen, Archive, Galerien etc.

Wireless Datenlogger für Museen, Archive, Galerien und Bibliotheken
  • Kleine Bauweise und individuell gestaltbare Gehäuseabdeckung
  • Messen Temperatur, Feuchte, IAQ, Lux, UV
  • Individuelle Alarmfunktion (E-Mail, SMS)

CO₂-Überwachung und Raumluftqualität

Schnurloser Datenlogger
  • So macht CO₂ in Räumen krank
  • Diese Grenzwerte gibt es
  • CO₂ und IAQ messen und überwachen

So funktionieren schnurloser Datenlogger, Cloud Logger & Co.

Wireless Datenlogger sind über WLAN mit dem Internet verbunden und legen die Daten online in der Cloud ab. Das bringt vier Vorteile:

  1. Daten weit entfernter Standorte können gemeinsam verwaltet werden.
  2. Daten können jederzeit und von überall auf der Welt angesehen und analysiert werden.
  3. Alarmierungen bei Grenzwertverletzungen erfolgen sofort – sogar auf mobile Endgeräte 
  4. Es wird keine Software benötigt. Der Datenzugriff erfolgt über einen normalen Internetbrowser.

Ihre Vorteile mit der Testo Cloud auf einen Blick

Funkdatenlogger

Alle Messdaten. Immer verfügbar.
Auf jedem Gerät.

  • Die Messwerte werden doppelt gespeichert: Im Datenlogger und in der Cloud.
  • Auch bei einem Stromausfall sind Ihre Daten sicher.
  • Einfacher Datenzugriff von überall auf der Welt mit Smartphone, Tablet, Laptop oder PC.
  • Keine Software-Installation nötig: Sie brauchen nur einen normalen Internetbrowser, um Ihre Daten einzusehen, zu verwalten und zu analysieren.
  • Umfangreich Alarmierungs-Möglichkeiten direkt auf das Endgerät Ihrer Wahl (E-Mail, SMS).

Download Whitepaper

Whitepaper Cloud für WLAN Datenmonitoring System

Cloud basiertes Messdaten-Monitoring

Erfahren Sie im kostenlosen Download, wie Sie das cloud-basierte Messdaten-Monitoringsystem testo Saveris 2 bestmöglich für Ihre Anwendung einsetzen.

Für welche Anwendung interessieren Sie sich?

Klimaüberwachung im Lebensmittel-Bereich

Klimaüberwachung im Pharma-Bereich

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.


Telefon: +41 43 277 66 66
e-Mail: info@testo.ch

Klimaüberwachung in weiteren Bereichen

Weitere Datenlogger

Neben den bereits bekannten Datenloggern mit Internetanbindung (auch Cloud Logger genannt) gibt es natürlich noch viele weitere Datenlogger für die verschiedensten Messaufgaben. Diese Datenlogger sorgen dafür, dass die für Ihre Anwendung relevanten Messgrößen sicher und zuverlässig überwacht werden.

Finden Sie hier den passenden Datenlogger


Präzise Messtechnik im kompakten Format – dafür stehen unsere Datenlogger. Welche Messgröße Sie auch immer messen und überwachen wollen – wir haben die Lösung.

Die gängigsten Modelle sind Datenlogger Temperatur Luftfeuchtigkeit, da sie die beiden Messgrößen aufzeichnen, auf die es in den meisten Anwendungen ankommt.

Datenlogger Druck messen und dokumentieren u.a. Absolutdruck kontinuierlich. Dies ist vor allem im Laborumfeld wichtig, wo gleichbleibend konstante Umgebungsbedingungen entscheidend für den Erfolg der hier stattfindenden Arbeit sind.

CO₂ Datenlogger messen und dokumentieren den Kohlendioxid-Gehalt der Luft in Innenräumen. Ist dieser zu hoch, kann es bei den Nutzern des Raumes zu Unwohlsein, Müdigkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten kommen. Deswegen werden diese Datenlogger oft in Universitäten, Kindergärten oder Büros eingesetzt.

CO Datenlogger können Leben retten. Indem Sie das für den Menschen gefährliche Kohlenmonoxid messen und bei einer Grenzüberschreitung alarmieren, kommt Ihnen u.a. in Heizungskeller, Küche, und Bad eine wichtige Aufgabe zu.

UV Datenlogger werden in der Regel in Museen, Archiven oder Galerien eingesetzt. Sie messen und überwachen die eintreffende UV-Strahlung, da diese für lichtempfindliche Objekte schädlich ist.

Schock Datenlogger messen und dokumentieren Erschütterungen während des Transportes sensibler Güter aus den Bereichen Pharma, Lebensmittel, Elektronik oder Kunst. Am Zielort angekommen, sieht man sofort, ob die Erschütterungstoleranzen eingehalten wurden oder nicht.

Funk Datenmonitoringsystem testo Saveris

Das Funkdatenlogger System testo Saveris

Geschaffen für die anspruchsvollsten Überwachungsaufgaben: Das Funk Datenlogger System testo Saveris.

So funktioniert es:

Individuell platzierbare und erweiterbare Funk Datenlogger messen und senden Temperatur- und Feuchtewerte an die Basis-Station (testo Saveris Base). Bis zu 150 Funk Datenlogger können in einem System kombiniert werden.

Die testo Saveris Base empfängt die Daten der Funk Datenlogger, speichert sie und visualisiert Alarme.

In der Software des Systems werden sämtliche Daten sicher gespeichert. Zudem ist hier auch Auswertung und Analyse der Messdaten möglich. Die testo Saveris Software ist in 3 Versionen erhältlich, die sich im Leistungsumfang unterscheiden.