testo DiSCmini - Handmessgerät für Nanopartikelanzahl

Bestell-Nr.  133

  • Messung und Anzeige von Partikelanzahl, mittlerem Partikeldurchmesser und LDSA (Lung Deposited Surface Area) mit einer zeitlichen Auflösung von 1 Sekunde

  • Betrieb ohne Lösemittel oder radioaktive Strahlungsquellen

  • Unempfindlich gegen Vibrationen und der Betrieb ist in jeder Position möglich

  • Lange Batterielaufzeit von bis zu 8 Stunden

Mithilfe des testo DiSCmini überwachen Sie effizient die Anzahlkonzentration von Nanopartikeln in der direkten Umgebung. So können Sie die Belastung von Personen durch ultrafeine Partikel (UFP) in Arbeitsräumen bestimmen und geeignete Maßnahmen zur Minimierung von Gesundheitsrisiken in belasteten Bereichen ergreifen.

Produktbeschreibung

Der tragbare Partikelzähler testo DiSCmini misst effizient die Anzahl sowie den durchschnittlichen Durchmesser von Nanopartikeln basierend auf der elektrischen Aufladung von Aerosolen. Überwachen Sie beispielsweise mit dem testo DiSCmini zuverlässig die Belastung von Menschen durch Dieselruß, Schweißrauch oder industrielle Nanopartikel. Mit dem handlichen testo DiSCmini können Sie überall Ihre Messungen vornehmen.

 

Gesundheitsgefährdung durch Nanopartikel

Bisherige Studien beschreiben die negativen Auswirkungen von ultrafeinen Partikeln auf die Gesundheit anhand ungenauer Maßstäbe. Mit dem testo DiSCmini ist es nun möglich, die Partikelanzahlkonzentration und Partikeloberfläche LDSA (Lung Deposited Surface Area) vorhandener Nanopartikel zu messen.

 

Typische Anwendungen

Zu den typischen Anwendungen des testo DiSCmini gehört die Erfassung der Personenbelastung an partikelbelasteten Arbeitsplätzen (beispielsweise durch Dieselruß, Schweißrauch und industrielle Nanopartikel) oder in Risikogruppen (wie bei Asthmatikern oder COPD-Patienten). Darüber hinaus bietet das testo DiSCmini vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Fachbereichen der wissenschaftlichen Forschung.
 
Durch die geringe Größe des testo DiSCmini eignet sich das Gerät besonders für mobile Messaufgaben vor Ort sowie den Aufbau von Netzen für das Monitoring der Umgebungsluft. Dank des Messtakts mit einer zeitlichen Auflösung von 1 Hz für alle drei Messgrößen erkennen Sie auch schnelle Veränderungen der Aerosolanzahl.

 

testo DiSCmini auf einen Blick

  • Tragbarer Nanopartikelzähler zur Messung der Nanopartikelanzahl und des durchschnittlichen Durchmessers von Nanopartikeln, mit einer zeitlichen Auflösung von bis zu einer Sekunde (1 Hz)
  • Gleichzeitige Erfassung von Partikelanzahlkonzentration und Partikelgröße ermöglicht die Bestimmung anderer charakteristischer Größen wie Partikeloberfläche (Lung Deposited surface Area, LDSA)
  • Batteriebetrieb mit einer Laufzeit von bis zu 8 Stunden
  • Speichern der Daten auf einer Speicherkarte und Übertragung an einen externen Computer via USB
  • Keine Betriebsmittel wie Arbeitsflüssigkeit oder radioaktive Quellen nötig – das testo DiSCmini kann über längere Zeiträume in jeder Position betrieben werden

 

Lieferumfang

Portabler Nanopartikelzähler testo DiSCmini inkl. Transportkoffer, Tragetasche, SD-Karte und SD-Kartenleser, Set zur Verlängerung des Entnahmeeinlasses, Mascot Akkuladegerät, länderspezifisches Netzkabel und Kalibrierzertifikat.
Nano particles

Partikelgröße

10 bis 300 nm (Modalwert)

10 bis 700 nm (absolut)

Anzahlkonzentration

1000 bis 1000000 Partikel/cm³ (typische Werte)

Die ausgewertete Partikelkonzentration hängt ab von der Partikel-Größenverteilung und der mittleren Zeit der Messung.

Genauigkeit

±30 % typisch bei Größe und Anzahl

±100 Partikel/cm³ absolut in Anzahl

Allgemeine technische Daten

Betriebsfeuchte

< 90 %rF, nicht kondensierend

Abmessungen

180 x 90 x 42.5 mm

Betriebstemperatur

+10 bis +30 °C

Standzeit

Typischerweise 8 Stunden mit einem voll geladenen Akku, abhängig von der Umgebungstemperatur

Stromversorgung

Netzteil, 100-120 Volt oder 200-240 Volt, 50/60 Hz zur Aufladung des Akkus

Gewicht

700 g

Betriebsluftdruck

800 bis 1100 mbar absolut

±20 mbar (Delta p max. am Lufteinlass)