Kältetechnik

Damit eine Kälteanlage reibungslos funktioniert, müssen Drücke, Temperaturen und eine eventuelle Überhitzung oder Unterkühlung des Systems kontrolliert werden. Weiter muss die Dichtheit der Anlage sichergestellt sein und bei eventuellen Leckagen die Undichtigkeit schnell gefunden werden. Aus diesen Parametern kann eine verlässliche Aussage über Sicherheit und Effizienz der Anlage getroffen werden.


Kälteanlagen einregeln

testo-549-application-refrigeration-005455-DE.jpg

Damit eine Kälteanlage reibungslos funktioniert, müssen Drücke, Temperaturen und eine eventuelle Überhitzung oder Unterkühlung des Systems kontrolliert werden.

  • Alle wichtigen Messungen durchführen
  • Dichtheit der Anlage sicherstellen
  • Effizienz der Anlage prüfen

Vakuummessung

testo-552-application-refrigeration-004076.jpg

Die fachgerechte und verlässliche Durchführung einer Evakuierung ist ein unerlässlicher Arbeitsschritt vor der Erst- oder Wiederinbetriebnahme einer Kälteanlage.

  • Überwachung des erreichten Absolutdrucks während der Evakuierung

Kältemittel-Lecksuche

0563-3165-04.jpg

Leckagen an einer Kälteanlage können schnell schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

  • Kleinste Leckagen aufspüren
  • Verhindern, dass Komponenten der Anlage Schaden nehmen