Testo beginnt 2017 mit dem Bau des 2. Teilabschnitts in Titisee

Pressekontakt

Konrad Hünerfeld Bild
Testo-Innovationszentrum in Titisee mit 2. Teilabschnitt.

Titisee, 17. Dezember 2016 – Im Frühjahr 2017 soll der Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt des Innovationszentrums an der B 31 in Titisee stattfinden. Bis Ende des kommenden Jahres wird der Rohbau des neuen Testo-Gebäudes fertiggestellt sein. Mit den neuen Büroflächen schafft das Unternehmen Platz für weitere 300 Stellen in der Region Breisgau-Hochschwarzwald.

Vergangenen Mittwoch befürwortete der Aufsichtsrat den Weiterbau des Testo-Innovationszentrums in Titisee. „Wir sind ein Global Player, der stetig wächst. Der Baubeginn des neuen Objekts orientierte sich am Bedarf neuer Arbeitsplätze. Nach unseren Planungen werden unsere Kapazitäten in unseren Headquarters in Lenzkirch und Titisee 2019 erschöpft sein. Da die Bauzeit ca. zwei Jahre beträgt, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt zu beginnen“, so Finanzvorstand Martin Winkle. Von Beginn an verfolgte Testo den Plan, seinen Standort Titisee weiter auszubauen. Mit dem zweiten Bauabschnitt erfolgt jetzt der notwendige nächste Schritt, Platz für weitere 300 Mitarbeiter zu schaffen.

Der Planungsprozess soll noch vor Weihnachten beginnen, sodass im Frühjahr des kommenden Jahres die Umsetzung erfolgen kann und der Rohbau Ende 2017 fertiggestellt sein wird. Nach dem Innenausbau in 2018 ist der Bezug für den Jahresbeginn 2019 geplant. Das zweite Gebäude wird sich, wie das erste, optisch in die Landschaft des Hochschwarzwaldes einpassen und gleicht äußerlich dem ersten Gebäudeabschnitt. Auch die Bürofläche wird mit ca. 3.600 qm fast ähnlich sein. Durch eine Brücke sind die Gebäude miteinander verbunden. Dort wo sich im Erdgeschoss des ersten Objekts das Betriebsrestaurant befindet, wird ein großes Konferenzcenter entstehen, das entsprechend der zunehmenden Anzahl der Mitarbeiter, Platz für Meetings und Workshops bietet.

Durch den Neubau wird auch die Tiefgarage erweitert. Sie wird dann Platz für über 200 Fahrzeuge bieten. Hinzukommen auch ca. 50 neue Stellplätze hinter dem Gebäude. Im Sockelgeschoss des neuen Gebäudes wird die „Testo Solution World“ auf 1.420 qm errichtet. Hier werden Testo-Kunden Messlösungen in realitätsnaher Umgebung vorgestellt. Die angebotenen Lösungen beispielsweise für Großküchen, Kühl- oder Lagerräume werden vor Ort in der Kundenanwendung unter echten Bedingungen präsentiert.