Anwendungs-Highlights für Smart Probes

Die testo Smart Probes sind vielseitig und unterstützen Sie bei verschiedensten Messanwendungen im Handwerk. Wählen Sie aus 8 verschiedenen testo Smart Probes die passenden Fühler für Ihre individuelle Anwendung. Die testo Smart Probes lassen sich flexibel kombinieren und ganz einfach über die App steuern.

Entdecken Sie die testo Smart Probes Anwendungs-Highlights

  • Schimmeldetektion
  • Druckmessung
  • Differenztemperaturmessung.

Messen, auswerten und dokumentieren - ganz einfach mit den testo Smart Probes und der testo Smart Probes App!

Druckmessung

 

Die Wartung von Wasser- und Heizungsleitungen erfordert nicht immer eine umfangreiche Dichtheitsprüfung. Oft genügt es bereits, den vorhandenen Druck an Wasser- und Heizleitungen über einen kurzen Zeitraum zu überprüfen, um Schwachstellen ausfindig zu machen. Mit der testo Smart Probes App und den passenden Fühlern führen Sie Druckmessungen an Wasser- und Heizungsleitungen ganz einfach durch und dokumentieren die Messergebnisse auch noch professionell.


Was wird benötigt?


testo Smart Probes Set Anwendungs-Highlight Druckmessung
  • testo 549i Hochdruckmessgerät
    mit Kälteanschluss (7/16" UNF)

    >> zum Produkt
     
  • testo Smart Case
    (0516 0270)

    >> zum Produkt
     
  • Adapter für den Heizungs- und Sanitärbereich
    u.V.: 7/16 UNF, Außengewinde x 3/8,
    Rohraußengewinde je nach Anschluss
    beim Fachhändler zu beziehen

In 4 Schritten den Druck ermitteln:


  1. Kaltwasserleitung absperren
     
  2. Kaltwasser-Eckventil aus der Wandscheibe schrauben und Anschluss-Adapter für testo 549i einsetzen
     
  3. testo 549i mit der testo Smart Probes App via Bluetooth verbinden
     
  4. Mit der Messung beginnen, die App zeigt die Messwerte automatisch an
     

Hinweis:
Bei Heizungsleitungen an Absperrvorrichtungen im System (z.B. Verteiler) anbringen und durchführen.


Schimmelerkennung

 

Die Kombination aus hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Oberflächentemperaturen ist der ideale Nährboden für Schimmelpilz. Abgesehen von den hohen Kosten für die Beseitigung des Schadens, ist Schimmel hochgradig gesundheitsschädlich. Daher empfiehlt sich gerade bei Umbauarbeiten, Dämmarbeiten und Bautrocknungsarbeiten die punktuelle Überprüfung von Feuchte und Temperatur. Eine einfache, intuitive und schnelle Methode: Schimmeldetektion mit der testo Smart Probes App und den passenden Fühlern testo 605i und testo 805i.

Mit der App dem Schimmel auf der Spur

So erkennen Sie Schimmelgefahren mit einem App-gesteuerten Schimmelmessgerät.


Was wird benötigt?


testo Smart Probes Set Anwendungs-Highlight Schimmeldetektion

In 4 Schritten zur Schimmeldetektion:


  1. Fühler mit der testo Smart Probes App via Bluetooth verbinden
     
  2. Umgebungstemperatur und relative Luftfreuchte mit testo 605i messen
     
  3. Oberflächentemperatur mit testo 805i messen
     
  4. App berechnet die relative Oberflächen Feuchte und zeigt das Schimmelrisiko in Ampelfarben für den gewählten Messfleck dar:

    grün: keine Schimmelgefahr
    gelb: mögliches Schimmelrisiko
    rot: akute Schimmelgefahr

Differenztemperatur

 

Das Messen der Differenztemperatur kommt in vielen Anwendungen im Handwerk zum Tragen. So wird beim Einstellen von Heizungssystemen beispielsweise die Differenz zwischen Vor- und Rücklauftemperatur überprüft. Auch beim Thema Behaglichkeit in Räumen spielt die Differenztemperatur eine wichtige Rolle. Die Differenz von Zuluft- und Raumlufttemperatur sowie die Ermittlung der Differenztemperatur zwischen einzelnen Luftschichten sind nach DIN ISO 7726 ausschlaggebend für das Wohlbefinden. Mit der testo Smart Probes App und den passenden Fühlern messen Sie die Differenztemperatur im Nu.


Vor- und Rücklauftemperatur


testo Smart Probes Set Anwendungs-Highlight Differenztemperatur

Wie wird gemessen?

  1. testo Smart Probes mit App über Bluetooth verbinden
     
  2. testo 115i jeweils an Vor- und Rücklauf befestigen und Messung durchführen
     
  3. Die App zeigt beide Temperatur- und Differenztemperaturwerte.

Zuluft- und Raumlufttemperatur


testo Smart Probes Set Anwendungs-Highlight Differenztemperatur

Wie wird gemessen?

  1. testo Smart Probes mit App über Bluetooth verbinden
     
  2. Mit testo 605i oder testo 905i jeweils Zu- und Abluft messen
     
  3. Die App zeigt die Werte für Zuluft- und Raumlaufttemperatur sowie deren Differenz.

Lufttemperatur in versch. Luftschichten


testo Smart Probes Set Anwendungs-Highlight Differenztemperatur

Wie wird gemessen?

  1. testo Smart Probes mit App über Bluetooth verbinden
     
  2. Mit testo 605i oder testo 905i in Kopf- & Fußhöhe zeitgleich Temperatur messen
     
  3. Die App zeigt beide Temperaturwerte und deren Differenz.

Die testo Smart Probes App hilft bei der Dokumentation der Messdaten:

Direkt nach der Messung zeigt die testo Smart Probes App die aufgezeichneten Messwerte an - als Werte, tabellarisch oder als Grafik im Verlauf.

Das sehen Sie in der App:

  • Aktuelle Messwerte aller verbundenen Smart Probes
  • Grafische und tabellarische Verlaufsanzeige der aufgezeichneten Messwerte
  • Dynamische Zoomfunktion der grafischen Verlaufsanzeige
  • Übersichtliche Messwertdarstellung und intuitive Bedienung per App
  • Anwendungsspezifische und unterstützende Messmenüs
     

So wird dokumentiert:

  • Dokumentation der Messung direkt vor Ort in der App
  • Messdatenprotokolle per PDF, Excel (csv.) oder grafisch erstellen
  • Versand der Protokolle per Mail, auch ohne Internetverbindung möglich


Hier gelangen Sie zum App-Download:

 

Messtechnik für vergleichbare Anwendungen:

testo 871
Smartes Schimmel-Set

testo 871 Wärmebildkamera
Mehr Info
  • testo 871 Wärmebildkamera + testo Smart Probe 605i Thermo-Hygrometer
  • Schimmel-Gefahrenstellen in Gebäuden schnell und einfach erkennen!

testo 872
Smartes Schimmel-Set

testo 872 Wärmebildkamera
Mehr Info
  • testo 872 Wärmebildkamera + testo Smart Probe 605i Thermo-Hygrometer
  • Entdecken Sie schimmelgefährdete Bereiche in Gebäuden mit dem smarten testo 872 Schimmel-Set!

testo 922
SHK-Set

testo 922 Temperaturmessgerät
Mehr Info
  • Temperaturmessgerät für Anwendungen im SHK-Bereich
  • Ideal zur Messung der Differenztemperatur im Heizungsbau, Sanitärbereich und in der Kälte- und Klimatechnik.

testo 324
Gas- und Wasser-Set

testo 324 Druck- und Leckmengenmessgerät
Mehr Info
  • Druck- und Leckmengenmessgerät
  • Richtlinienkonforme Prüfung von Wasser- und Gasleitungen
  • Dichtheitsprüfung, Belastungsprüfung und Gebrauchsfähigkeitsprüfung

testo 312-4 Differenzdruckmessgerät im Basis-Set

testo 312-4 Differenzdruckmessgerät
Mehr Info
  • Erfüllung aller Messaufgaben an Gasheizungen, -leitungen und Wasserleitungen
  • Druckset zur Gasdruckmessung an Heizungsanlagen

Alle Smart Probes in der Übersicht