Energieerzeugung und Energieverteilung

Kraftwerke und Versorgungsunternehmen haben höchstes Interesse daran, von der Energieerzeugung bis zur -Verteilung Ausfälle zu vermeiden. Testo-Wärmebildkameras unterstützen in dieser vorbeugenden Instandhaltung die einwandfreie Funktion elektrischer und mechanischer Bauteile. Durch die zerstörungsfreie thermografische Prüfung können kostspielige Störfälle oder Stillstände an Anlagen reduziert werden.

Ausfälle bei Energieverteilungsanlagen sollten aufgrund der weitreichenden Folgen unbedingt vermieden werden. Kritisch können hier insbesondere fehlerhafte Verbindungen bei Hochspannungsmasten sein. Mit Wärmebildkameras kann man thermische Erwärmungen berührungslos und aus sicherem Abstand überprüfen: ohne sich zu gefährden und ohne dass das zu untersuchende Hochspannungs-System abgeschaltet werden muss.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Telefon:  07653 681-700
E-Mail:  vertrieb@testo.de

Kontakt

Energieerzeugung

Instandhaltung an mechanischen Bauteilen

Energieerzeugung
Wärmebild Energieerzeugeung

Bei mechanischen Bauteilen in Energie erzeugenden Betrieben kann Wärmeentwicklung auf eine überhöhte Beanspruchung hinweisen. Diese entsteht z.B. durch Reibung, fehlerhafte Justage, Toleranzen der Bauteile oder einen Mangel an Schmiermittel.

Der große Vorteil der Infrarotmessung: Sie ist berührungslos und kann daher im laufenden Betrieb und aus sicherer Entfernung durchgeführt werden.

Instandhaltung an elektrischen Anlagen

Elektrische Anlage
Wärmebild elektrisch

Testo-Wärmebildkameras ermöglichen eine Beurteilung des Erwärmungszustandes in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsanlagen. Thermografie-Bilder führen zur Früherkennung fehlerhafter Bauteile oder Anschlüsse, so dass erforderliche Präventivmaßnahmen gezielt eingeleitet werden können.

Dies minimiert gefährliche Brandrisiken und vermeidet kostspielige Produktionsstillstände bei Energieerzeugern.

Energieverteilungsanlagen

Thermografische Überprüfung – für einen störungsfreien Betrieb

Wärmebild Energieverteilungsanlage
Wärmebild Energieverteilungsanlage

Störungen oder Ausfälle bei Energieverteilern können ein ernsthaftes Risiko für die Versorgungssicherheit darstellen. Oft sind Verschleißerscheinungen, Materialermüdungen oder Seilbrüche an den Hochspannungsleitungen die Ursache. Diesen geht meistens eine thermische Erwärmung aufgrund von erhöhtem Widerstand voraus.

Durch die Früherkennung dieser Anomalien mithilfe von Thermografie können Schäden an Komponenten und drohende Stromausfälle an Hochspannungsanlagen einfach und effizient vermieden werden. Die Energieverteilung ist somit dauerhaft gewährleistet.