Energieerzeugung

Speziell im Bereich der Energieerzeugung und Energieverteilung spielt die Prävention und somit die Vermeidung von kostspieligen Ausfällen und Störungen eine große Rolle.

Leitungen prüfen

location-thermography-004144.jpg

Ausfälle bei Energieverteilungsanlagen sollten aufgrund der weitreichenden Folgen unbedingt vermieden werden. Kritisch können hier insbesondere fehlerhafte Verbindungen bei Hochspannungsmasten sein.

  • Thermografische Messung mit großem Detektor oder Teleobjektiv
  • Erhalten Sie die notwendige Detailtreue, um das Wärmebild fehlerfrei bewerten zu können

Solaranlagen prüfen

testo-885-photovoltaik.jpg

Es gibt zwei Hauptgründe für die Untersuchung von Solaranlagen: Sicherheit und Leistungskontrolle.

  • Mit Wärmebildkameras lassen sich photovoltaische Klein- und Großanlagen weiträumig, berührungsfrei und besonders effizient überwachen
  • Fehlfunktionen werden erkannt

Druckluftverbrauch

druckluft-verbrauch.jpg

Warum Druckluftverbrauch messen?

  1. Druckluft ist teuer, daher sollten Verbrauch und Kosten gering gehalten werden.
  2. Durch Leckagen gehen bis zu 40% der Druckluft ungenutzt verloren. Durch Verbrauchskontrollen werden solche Verluste sichtbar.
  3. Schutz von Druckluft-Verbrauchern vor zu hoher oder zu niedriger Versorgung.

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

energiemanagement-druckluft.jpg

Ziel der 2011 veröffentlichten ISO 50001 ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistungen eines Unternehmens: Energieeffizienz, Energieeinsatz und Energieverbrauch.
 

Druckluftqualität

druckluft-qualitaet.jpg

Druckluft, Luft und Gase werden in allen Bereichen der Industrie eingesetzt. Feuchtigkeit ist dabei in der Regel unerwünscht, da sie Schäden verursachen oder auch die Endproduktqualität verschlechtern kann.