Sicherstellung der Effizienz von Gasturbinen

Gasturbinen haben sich sowohl im industriellen Bereich als auch in der kommunalen Strom- und Wärmewirtschaft als zuverlässige und entscheidende Komponenten verschiedenster Arten von z.B. Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) oder von Gas- und Dampf-Kombikraftwerken bewährt. Die optimal eingestellten Betriebsparameter einer Gasturbine sind ausschlaggebend dafür, dass die entsprechende Anlage auch wirklich effizient, rentabel und ressourcenschonend arbeitet.

Das komplexe Zusammenspiel zwischen den Abgasparametern und den Einstellungen des Verbrennungsprozesses der Gasturbine bildet die Basis für eine optimale Leistung. Deshalb ist es für den effizienten Betrieb wichtig, ein zuverlässiges, hochpräzises Messgerät an seiner Seite zu haben.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Die Herausforderung.

Gasturbine

Bei Emissionen an Gasturbinen müssen sowohl sehr niedrige als auch hohe Gaskonzentrationen präzise gemessen werden.

Sehr niedrige CO- und NOX-Emissionen bei richtiger Einstellung und richtigem Betriebspunkt der Gasturbine:

  • Um eine möglichst hohe Messgenauigkeit zu erzielen, müssen die Einflussfaktoren durch die Abgasfeuchte reduziert werden. Dazu gehört vor allem der Einfluss der Verdünnung der Abgasparameter durch eine hohe Abgasfeuchte (gasförmiger Zustand) sowie das Auswaschen durch chemische Reaktionen zwischen Abgasparametern und Kondensat (flüssiger Zustand).

Sehr hohe Gaskonzentrationen beim Anfahren der Anlage und bei unterschiedlichen Laststufen:

  • Dabei kann es zu einem Peak der Gaskonzentration kommen, den ein low-Sensor ohne Verdünnung nicht mehr abfangen kann.
     

Die Lösung.

Sicherstellung der Effizienz von Gasturbinen mit dem testo 350

Das portable Abgas-Analysegerät testo 350 erfüllt diese Anforderungen an die Messgenauigkeit bei sehr geringen und hohen Gaskonzentrationen:

Bei geringen Gaskonzentrationen sorgt die Kombination aus NO2-Sensor und dem speziell für diese Anwendung entwickelten NOlow-Sensor mit einer Auflösung von 0,1 ppm für hochgenaue Messwerte. Die integrierte Gasaufbereitung und die Abgassonde mit patentiertem Spezialschlauch vermeiden NO2-Absorptionen und die Verdünnung der Abgasparameter. Zusammen mit dem COlow-Sensor verfügen Sie damit über die Messtechnik, die Sie für die optimale Wartung und Einstellung von Gasturbinen brauchen.

Bei unerwartet hohen Gaskonzentrationen aktiviert sich die Messbereichserweiterung der Einzelplatzverdünnung automatisch und schützt Ihren COlow- oder NOlow-Sensor vor Verschleiß. Dank der einzigartigen elektronischen Taktung wird auch bei Verdünnungsfaktoren von bis zu 40x die gewohnte Messgenauigkeit beibehalten. Damit sind auch Peaks und hohe Konzentrationen ohne Probleme messbar.

Whitepaper Gasturbine

testo-350-turbine-Whitepaper-2000x1500px.jpg

Von der kommunalen Strom- und Wärmewirtschaft bis zur Öl- und Gasindustrie – Gasturbinen sind unverzichtbar, um große Energiemengen im Spitzenlastbereich zu erzeugen. Damit der brennstoff- und abgasintensive Prozess effizient und umweltfreundlich abläuft, muss die Anlage optimal eingestellt sein. In unserem aktuellen Whitepaper für Servicetechniker finden Sie alle relevanten Themen: 

  • Analyse der Abgasemissionen
  • Wirkungsgradsteigerung von Gasturbinenanlagen
  • Präzise Messung bei sehr hohen und sehr niedrigen Gaskonzentrationen
  • Optimale Einstellung des Verbrennungsprozesses

Die Vorteile auf einen Blick.

Abgas-Analysegerät testo 350: Ideal für Gasturbinen
  • Hohe Messgenauigkeit bei niedrigen Konzentrationen mit präzisen COlow- bzw. NOlow-Sensoren
  • Hohe Konzentrationen und Peaks messen ohne zusätzlichen Sensor dank Messbereichserweiterung und Sensorschutz
  • Integrierte Gasaufbereitung schützt vor Verdünnung der Messwerte durch Feuchte und vor Auswaschen z.B. von NO2 durch Kondensat im Abgas
  • In 30 Sekunden messbereit
  • Einfacher, präziser Prüfgasabgleich vor Ort durch den Anwender
  • Full-Service mit den Wartungspaketen von Testo


Anwendungsskizze

Anwendungsskizze

Downloaden Sie sich jetzt hier die wichtigsten Informationen zur Anwendung an der Gasturbine:

  • Entwicklung der Emissionen
  • Optimale Einstellung der Gasturbine

Weitere Bestseller von Testo

testo 885 - Wärmebildkamera

Wärmebildkamera testo 885

testo 872 - Wärmebildkamera

Wärmebildkamera testo 872