Temperaturüberwachung in Blutbanken

Aus Blut gewonnene Präparate wie Blutplasma, rote und weiße Blutkörperchen sowie Blutplättchen sind ein essentieller Grundstoff in der Humanmedizin. Bei der Lagerung der Blutpräparate ist die konsequente Einhaltung der korrekten Temperaturbedingungen entscheidend – denn nur das garantiert, dass sämtliche Wirkstoffe erhalten bleiben.

Die Testo bietet Ihnen drei Möglichkeiten, die Temperatur in Blutbanken alarmgestützt zu überwachen. Profitieren Sie von präzisen Messungen und einer lückenlosen Dokumentation der Messdaten.

 

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Telefon:  07653 681-700
E-Mail:  vertrieb@testo.de

Kontakt
testo-Saveris-2-Blutplasma.jpg

Lagerung von Blutplasma

  • < -30 °C (max. 12 Monate)
  • < -42 °C (max. 24 Monate)

Anforderung:

  • schnelle Alarmierung
  • zuverlässige Dokumentierung
  • flexible Skalierbarkeit

Datenlogger

testo-saveris-logger-laptop.jpg

Zugriff: Autark

  • Messgrößen: Temperatur, Feuchte, Druck, Taupunkt
  • Datenspeicherung direkt im Logger
  • Alarmfunktionen je nach Logger
  • Vielfältige Gerätevarianten mit großer Fühlerauswahl
  • Individuell kalibrierbar

Vorteile:

  • Einfache intuitive Bedienung
  • Kostenlose Basic-Software

WLAN-Datenlogger

testo-saveris-logger-laptop-tablet-wolke.jpg

Zugriff: WLAN

  • Messgrößen: Temperatur, Feuchte, Taupunkt
  • Doppelte Datensicherung in Fühler und Cloud
  • (SMS/Email) Alarmierung bei Grenzwertverletzungen
  • Vielfältige Gerätevarianten mit großer Fühlerauswahl
  • Individuell kalibrierbar

Vorteile:

  • Einfache intuitive Bedienung
  • Automatisierte Berichtserstellung
  • Mobiler Zugriff auf Messdaten über Cloud

Datenmonitoring-System

testo-Saveris-funktionsbild.jpg

Zugriff: Funk / Ethernet

  • Messgrößen: Temperatur, Feuchte, Taupunkt, etc.
  • Doppelte Datensicherung in Fühler und Datenbank
  • Individuelles Benutzer- und Alarmmanagement
  • Vielfältige Gerätevarianten mit großer Fühlerauswahl
  • Individuell kalibrierbar

Vorteile

  • Einfache Integration weiterer Messgrößen
  • Umfangreiche Berichts- und Analysefunktionen
  • Mobiler Zugriff auf Messdaten über Web-Access
  • Ausbaubar auf bis zu 1.500 Messstellen
  • Konform zu CFR Part 11