Leckageortung (Heizung und Installation)

Heizungs-, Klima- und Lüftungsinstallationen können mit Testo-Wärmebildkameras einfach, schnell, sicher und zerstörungsfrei überprüft werden.

  • Ein Blick mit der Wärmebildkamera genügt, um thermische Anomalien zu entdecken.
  • Heizrohre können mit der berührungslosen Bauthermografie einfach untersucht, sicher überwacht und deren Installationen schnell überprüft werden.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.


In 5 Schritten zur passenden Wärmebildkamera

Der Online-Produktberater führt Sie in wenigen Schritten zur passenden Wärmebildkamera - zugeschnitten auf Ihre Anwendung am Gebäude.

  • Anwendungsfragen beantworten
  • Passende Wärmebildkamera erhalten

Gesamte Produktauswahl?


Alle Testo-Wärmebildkameras für die Leckageortung im Überblick.

 

Detektion von Leckagen und Wasserschäden

testo 875
Wärmebild Rohrleitung

Im Innenbereich von Gebäuden können Sie mithilfe von Wärmebildkameras Leckagen und Feuchteschäden einfach und sicher lokalisieren – ohne Wand- oder Fußbodenbereiche aufbrechen zu müssen: Durch die Verdunstungskälte des Wassers ergibt sich eine andere Oberflächentemperatur, welche die Wärmebildkamera erfasst. So kann die Bauthermografie Wasserschäden zuverlässig aufdecken.

Testo-Wärmebildkameras kommen nicht nur zum Einsatz, wenn bereits ein Rohrbruch entstanden ist, sie unterstützen auch bei der Lokalisierung von unbekannten Rohrleitungssystemen oder Überprüfung von Heizungsanlagen. Dies ist wichtig, wenn z. B. das Leitungsnetz nicht auf Plänen dokumentiert wurde. Mithilfe der Wärmebildkamera gelingt die Überprüfung von Installationen kinderleicht.

 

Fußbodenheizungen und Installationen prüfen

Fußboden
Wärmebild Fußbodenheizung

Wie kann man sich vergewissern, ob eine vorhandene Fußbodenheizung effizient arbeitet oder ein neues System ordnungsgemäß installiert wurde?

Eine thermografische Untersuchung mit einer Testo-Wärmebildkamera liefert eine klare bildliche Darstellung vom Zustand der Fußbodenheizung. So können Sie mithilfe von Gebäudethermografie unkompliziert Fußbodenheizungen inspizieren und Installationen zu jeder Zeit überprüfen. Das Beispiel in der Abbildung zeigt, dass die Fußbodenheizung nicht korrekt verlegt wurde und daher nicht effizient arbeitet. Im Wärmebild ist deutlich zu erkennen, wo sie den Fußboden erwärmt und wo nicht.

 

 

Heizkörper auf Verschlackung überprüfen

Wärmebild Heizkörper
Wärmebild Heizkörper

Wenn Heizkörper sich nicht komplett erwärmen, muss die Heizung insgesamt länger laufen, um die gewünschte Raumtemperatur zu erzielen. Dadurch entstehen höhere Energiekosten. Ein Grund kann die Verschlackung in Heizkörpern sein.

Diese können Sie mithilfe von Wärmebildkameras sichtbar machen. Gleichzeitig können Sie überprüfen, ob die Wärmeverteilung gleichmäßig ist.
 

Vor- und Rücklauftemperatur prüfen

Bild Vor- und Rücklauftemperatur
testo 875

Für eine optimal eingestellte Heizungsanlage muss die Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf des Wasserkreislaufes geprüft und abgestimmt werden, sodass eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Gebäude vorliegt.

Mithilfe von Wärmebildkameras können Vor- und Rücklauftemperaturen schnell und einfach überprüft werden. Dies hilft dabei, die Hydraulik der Heizungsanlage bedarfsgerecht einzustellen.


fibel-gebaeudethermografie-download-vorschau.jpg

Fibel Gebäudethermografie

Während bei anderen Methoden Leitungs- und Rohrsysteme großflächig freigelegt werden müssen, genügt mit einer Testo Wärmebildkamera schon ein einziger Blick. Mehr dazu erfahren Sie in der Praxis Fibel Gebäudethermografie.

  • 19-seitige Praxis Fibel
  • Inklusive anschaulicher Darstellungen
  • Praxisnahe Einführung in die Gebäudethermografie

Aktuelle Blog-Themen

Alternative Leckageortung

Ein Blick (auf) hinter die Fassade – Thermografie richtig eingesetzt.
Blog

Ein Blick (auf) hinter die Fassade – Thermografie richtig eingesetzt.

Ob ein Gebäude gepflegt ist, erkennt man meistens auf den ersten Blick. Mängel oder Schäden an der Gebäudehülle werden mit bloßem Auge jedoch leicht übersehen. Vor allem Wärmebrücken oder Feuchteschäden bleiben meist unentdeckt. Die Folgen: hohe Energieverluste bis hin zu Schäden an der Bausubstanz. Abhilfe schafft die moderne Gebäudethermografie:

Lesen Sie im Blog-Beitrag wie die korrekt ausgeführte thermografische Untersuchung eine zuverlässige und berührungsfreie Aussage über den Ist-Zustand von Gebäuden liefert.

 

Einfacher erkennen, wo etwas faul ist: Schimmeldetektion mit digitaler Technik.
Blog

Einfacher erkennen, wo etwas faul ist: Schimmeldetektion mit digitaler Technik.

Schimmel kann ein echter Genuss sein - im Käse zum Beispiel. In Gebäuden ist Schimmel jedoch nicht nur ärgerlich und kostet unter Umständen viel Geld, sondern ist zudem hochgradig gesundheitsschädlich. Wie entsteht Schimmel eigentlich? Ursache falsches Lüften oder Heizen?

Lesen Sie im Blog-Beitrag wie Sie mit digitaler Technik Schimmel einfach auf die Spur kommen!

 

Wasser- und Gasdruckmeister

testo-324-application-emission-003753.jpg
Installation, Wartung und Instandhaltung von Wasser- und Gasleitungen mit dem testo 324