Jürgen Hinn wird vierter Vorstand bei Testo

Jürgen Hinn ist neuer Vorstand bei Testo.

Geschäftsführer der Tochter Testo Industrial Services kehrt zur Muttergesellschaft zurück

Lenzkirch / Kirchzarten, 11. August 2016 - Der Vorstand des Lenzkircher Messtechnikunternehmens besteht wieder aus einem Quartett. Jürgen Hinn, bis dato erster Geschäftsführer der Testo-Dienstleistungstochter Testo Industrial Services aus Kirchzarten, übernimmt als Vorstand bei Testo die Bereiche weltweiter Vertrieb, Qualitätssicherung, Kundendienst sowie den Aufbau des Lösungsgeschäfts.

Nach Ihrer erfolgreichen Zeit als Gründer und Geschäftsführer der Testo Industrial Services kehren sie nun zur Testo-Zentrale nach Lenzkirch zurück. Was sind die Gründe hierfür?

Seit mehr als 25 Jahren bin ich Teil von Testo und habe in dieser Zeit immer wieder spannende, neue Aufgaben anpacken können. Viele Jahre als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Testo Industrial Services, auf deren Erfolgsstory wir alle stolz sind und die wir auch in Zukunft weiter fortschreiben möchten.

Testo ist seit Jahrzehnten konstant in seiner erfolgreichen Entwicklung, zudem hoch innovativ und dynamisch. Mit der Fokussierung hin zu Produkten und Lösungen im Feld von Industrie 4.0 haben wir den richtigen Zukunftsweg eingeschlagen. Es ist für mich eine Ehre und tolle Herausforderung, Testo nun aktiv als Vorstand auf diesem Weg mit meinen Erfahrungen und Kompetenzen zu unterstützen.

Welche Aufgaben übernehmen Sie bei Testo?

Ich werde mich um den weltweiten Vertrieb kümmern und das Netzwerk unserer 24 Landesvertriebsgesellschaften betreuen. Zudem verantworte ich den Ausbau des Geschäfts mit Komplettlösungen und Services sowie die Qualitätssicherung und den Kundendienst. Alles hochinteressante Themen, bei denen sich einige Synergien und Berührungspunkte zu meiner Arbeit bei der Testo Industrial Services ergeben. Ich freue mich darauf!

Sie kehren der Testo Industrial Services also nicht den Rücken zu?

Nein, natürlich nicht. Als Vorstand des Mutterkonzerns bin ich weiterhin für die Entwicklung der Tochter in Kirchzarten und ihrer vier Auslandstöchter verantwortlich und werde selbstverständlich den Kollegen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die alleinige Geschäftsführung der Testo Industrial Services übernimmt mein geschätzter Kollege Raimund Föhrenbacher, der mit mir gemeinsam zuvor schon die Geschäfte geleitet hat. Somit weiß ich das Unternehmen in guten Händen und kann mich auf meine neuen Aufgaben konzentrieren.

Zur Person

Jürgen Hinn, geboren 1959 in Lörrach, startete Anfang 1991 seine Karriere bei Testo. Der studierte Elektrotechniker begann als Forschungsmitarbeiter im Bereich Sensorik und übernahm bald die Führung der Qualitätssicherung. Jürgen Hinn entwickelte die hohe Qualität der Testo-Produkte zu einer der herausragenden Stärken des Unternehmens. In diese Zeit fällt auch der Aufbau des Kalibriergeschäfts, dem schließlich die Ausgründung der Testo Industrial Services 1999 unter der Leitung von Jürgen Hinn folgte. Heute ist das Dienstleistungsunternehmen aus Kirchzarten mit seinen Auslandsgesellschaften europaweit der erfolgreichste Anbieter mit organischem Wachstum auf dem Feld der messtechnischen Dienstleistungen und der größte Arbeitgeber in Kirchzarten. Europaweit arbeiten rund 730 Mitarbeiter für Testo Industrial Services.

Pressekontakt

Konrad Hünerfeld Bild