Pharma-Industrie

Werden Pharmazeutika bei falschen Umgebungsbedingungen produziert, untersucht oder gelagert, kann die Stabilität und damit die Wirksamkeit des Medikaments erheblich beeinträchtigt werden.

Es gelten strenge gesetzliche Vorschriften und Richtlinien, wie z.B. die

ISO 9001,
GxP, GMP (Good Manufacturing Practice),
GLP (Good Laboratory Practice) oder auch
21 CFR Part 11.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Telefon:  07653 681-700
E-Mail:  vertrieb@testo.de

Kontakt

360° Klimamonitoring im GxP-reguliertem Umfeld

Klimamonitoring in sicherer Hand

Als Komplettanbieter für automatisiertes Klimamonitoring in GxP-regulierten Bereichen bieten wir Ihnen neben einem validierfähigen System individuelle Betreuung und maßgeschneiderte Dienstleistung. Unser Rund-um-Angebot bietet das entscheidende Plus an Service und Sicherheit - damit Sie jede Herausforderung zum Erreichen der Compliance meistern.

Lesen Sie hier auch den Fachbeitrag in der Zeitschrift PharmaTEC vom März 2017:

Laden Sie sich hier das GxP-, und das Kalibrierlexikon herunter:


Produktion

testo-Saveris-application-stationary-measurement-001308.jpg

Durch eine kontinuierliche Feuchte- und Temperaturüberwachung während der Produktion wird die externe und interne Qualitätsanforderung sichergestellt.

  • Klimabedingungen auf einen Blick – an unterschiedlichen Produktionsstandorten
  • Gewährleistung der Wirksamkeit und Haltbarkeit von Pharmazeutika

Lagerung

testo-Saveris-application-stationary-measurement-004602.jpg

Die korrekte Einhaltung der Lagertemperaturen ist eine wichtige Voraussetzung für die Qualitätskontrolle vieler Produkte, z. B. im Bereich von pharmazeutischen Produkten.

  • Kontrollieren und dokumentieren Sie den Verlauf der Umgebungstemperatur
  • Beitrag zur nachweisbaren Erhaltung der Produktqualität

Labore

Testo-Saveris-Labor.jpg

Durch die Klima-Überwachung in pharmazeutischen Laboren wird eine einwandfreie Qualität der empfindlichen Substanzen gewährleistet.

  • Lückenlose Feuchte- und Temperaturüberwachung
  • Vergleichbarkeit von Mess- und Forschungsergebnissen gewährleisten

Transport

testo-184T1-application-stationary-measurement-004511.jpg

Die meisten Pharmazeutika müssen entlang der gesamten Supply Chain kontinuierlich bei definierten oberen und unteren Temperatur- und Feuchtegrenzwerten transportiert werden.

  • Kontrolle der Kühlkette bei der Auslieferung
  • Gesamte Distributionsweg unkompliziert halten
  • Sicher und konform zu allen gängigen Normen, Richtlinien und Vorschriften

GxP-Lexikon und Kalibrierlexikon

GxP-Lexikon und Kalibrierungs-Lexikon

Im Pharma-Bereich spielen Qualitätsattribute eine immer größere Rolle. Um diese zu erfüllen sind zuverlässige und genaue Messgeräten besonders wichtig.

  • GxP-Lexikon:  Alles Rund um die Themen GxP, Qualifizierung, Validierung und Qualitätssicherung
  • Kalibrierlexikon: Alles Rund um das Thema Kalibrierung mit Beispielen