805 Jahre Treue

Testo ehrt 41 Mitarbeitende für jahrzehntelange Verbundenheit

Titisee-Neustadt / Lenzkirch, den 20.12.2019 – Langjährige Verbundenheit ist ein Geschenk, das von dem Schwarzwälder Unternehmen Testo nicht als selbstverständlich angesehen wird. Daher richtet man hier seit 2011 jedes Jahr zwei Feiern aus, um die Treue der Kolleginnen und Kollegen zu ehren und sich für ihr Wirken zu bedanken. Pro Jahr feiern durchschnittlich etwa 100 Mitarbeiter ihr Testo-Jubiläum (ab zehn Jahren Betriebszugehörigkeit) mit Glückwünschen vom Vorstand und der Personalabteilung.

„Es ist schön, heute so viele bekannte Gesichter zu sehen. In den letzten Jahren und Jahrzehnten haben wir Höhen und Tiefen durchlebt, Erfolge gefeiert und vor allem an gemeinsamen Zielen gearbeitet: Unsere Mission ist es, Lebens- und Arzneimittel sicher zu machen und Menschen und die Umwelt zu schützen. Sie alle haben sich als engagierte, treue Weggefährten auf dieser Reise erwiesen und helfen der Testo bis heute dabei, aus einer positiven Vergangenheit in eine strahlende Zukunft zu schreiten. Dafür möchte ich Ihnen allen heute meinen Dank aussprechen.“ So leitet Vorstandsvorsitzender Burkart Knospe die Feierlichkeiten für 41 Kolleginnen und Kollegen ein, die am 18. Dezember 2019 ihr Jubiläum feierten: zehn bis 35 Jahre sind sie jeweils schon bei Testo. Die Jubilarin Angelika Münker erinnert sich gern zurück: „Ich habe damals in der Fertigung angefangen, bevor ich in den Kundendienst wechselte. Der tolle Zusammenhalt im Team und vor allem die kleinen Feierlichkeiten rund ums Jahr waren für mich immer ein Zeichen, dass es bei Testo nicht nur um die Arbeit, sondern auch um Gemeinschaft geht. Gemeinsame Ausflüge, Fastnacht, Weihnachtsfeiern und vor allem die Gala zum Firmenjubiläum waren definitiv Highlights während meiner 30 Jahre.“

Die drei Vorstandsmitglieder beglückwünschen die Mitarbeitenden ihrer Bereiche – nicht ohne dabei auch persönliche Worte an jeden Jubilar zu richten. Dazu gibt es Blumen und kleine Aufmerksamkeiten für jeden von ihnen. Auch Bettina Helmle gehört zu den heute geehrten Kolleginnen: „Angefangen habe ich damals bei einem tollen familiären und erfolgreichen Betrieb, der in den letzten Jahren zu einem großen Unternehmen gewachsen ist. Ich wünsche Testo weiterhin solchen Erfolg. Es ist schön, dass meine Kollegen und ich hier keine Nummern sind, sondern als für das Unternehmen wichtige Menschen geachtet werden. Besonders schätze ich die flexible Arbeitszeit, bei der ich Arbeit, Familie und Freizeit optimal miteinander verbinden kann.“

Damit beschreibt die Jubilarin auch die Botschaft der Feier: Bei Testo zählt zuerst der Mensch. Denn alle geehrten Kollegen tragen damals wie heute mit ihrer jahrelangen Treue zum Erfolg des Unternehmens bei – und dafür gilt ihnen nicht nur der Dank des Vorstands, sondern des ganzen Unternehmens.

_DSC2391.JPG