Zwei Traditionsunternehmen für den Snowpark am Feldberg

Freiburg / Lenzkirch, den 16. Januar 2019 – Im Winter 2007/2008 eröffnete der Liftverbund Feldberg den „Snowpark“ am Seebuck: ein beliebter und bekannter Trainingsort für Athleten und die regionale Freestyle-Szene. Nach zehn erfolgreichen Saisons drohte im Sommer 2018 die Schließung des Parks; viele Wintersport-Begeisterte setzten alles daran, dies zu verhindern. Seit November 2018 steht nun fest: Der Snowpark am Feldberg bleibt erhalten.

Mit der Unterstützung zweier regionaler Traditionsunternehmen, der Gisinger Immobilien GmbH aus Freiburg sowie der in Lenzkirch ansässigen Testo SE & Co. KGaA, kann der Wintersport-Spaß im Snowpark auch zukünftig weitergehen. Seit Jahren engagieren sich beide Sponsoringpartner regelmäßig in der Region und fördern die Angebote im Schwarzwald gemeinsam mit der Hochschwarzwald Tourismus GmbH:

Das Freiburger Immobilienunternehmen Gisinger entwickelte gemeinsam mit der HTG die innovative Ferienwohnungsmarke „Kuckucksnester-Design Apartments Hochschwarzwald“, die mit dem Deutschen Tourismuspreis 2015 ausgezeichnet worden ist. Auch Testo, Marktführer für Messgeräte und Messlösungen, fördert regelmäßig kulturelle Ereignisse im Schwarzwald und übernahm beispielsweise im Winter 2017 das Sponsoring der beliebten Eisbahn in der Ravennaschlucht. Durch die Unterstützung der beiden partnerschaftlich auftretenden Unternehmen kann nun der Snowpark zur Saison 2018/2019 seine Tore wieder öffnen.

„Als regional verwurzeltes Traditionsunternehmen freuen wir uns sehr, dass durch unser Engagement die Snowboard- und Freestyleszene am Feldberg weiter ihrer Leidenschaft nachgehen kann“, sagt Geschäftsführer Jörg Gisinger, der selbst leidenschaftlicher Skifahrer ist.

Auch Prof. Burkart Knospe, Vorstandsvorsitzender der Testo Gruppe, stimmt zu: „Mit dem Feldberger Snowpark kann ein wichtiger Teil der Schwarzwälder Wintersportkultur bestehen bleiben. Dies unterstützen wir gern und freuen uns mit dem Liftverbund und der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, dass es auch zukünftig viel Ski- und Snowboard-Spaß am Feldberg geben wird!“

Die Vorbereitungen für die Eröffnung des Snowparks mit neuen Attraktionen haben mit dem Start der Saison 2018/2019 bereits begonnen. Ab kommenden Freitag, 18.01.2019 sind bereits Teile des Snowparks in Betrieb; Ende Januar findet die offizielle Auftaktveranstaltung statt. Dann wird der Snowpark täglich von 10 Uhr bis 16:30 Uhr an seinem bisherigen Standort am Seebuck geöffnet sein.

Zwei Traditionsunternehmen für den Snowpark am Feldberg