Hitzkugel-Sonde (Ø 3 mm) - für Strömung, Temperatur

Bestell-Nr.  0635 1049

  • Richtungsunabhängige Strömungsmessung 

  • Integrierte Temperaturmessung

  • Robust (kein bewegliches/drehendes Element, kein Verschleiß) 

  • Messbereich Strömung: 0 bis +10 m/s 

Die Hitzkugel-Sonde ist (mit dem passenden Messgerät) ideal geeignet, um Strömungsgeschwindigkeit sowie Temperatur im Lüftungskanal oder am Luftauslass zu bestimmen.

Produktbeschreibung

Nutzen Sie die Hitzkugel-Sonde (thermisches Anemometer), um Strömungsgeschwindigkeit und Volumenstrom im Lüftungskanal oder am Luftauslass zu ermitteln. Für die Messung am Luftauslass empfehlen wir Ihnen, die Hitzkugel-Sonde zusammen mit dem Messgerät testo 445 und dem Messtrichter testovent 410 oder testovent 415 einzusetzen (alles zusätzlich zur Sonde bestellbar). Die Sonde eignet sich besonders für untere Strömungsgeschwindigkeiten bis +10 m/s – auch für richtungsunabhängige Strömungsmessung. Gleichzeitig kann die Sonde auch Temperaturen bis +70 °C messen.

Die Hitzkugel-Sonde ist mit einem Teleskop ausgestattet, das im ausgefahrenen Zustand eine maximale Länge von 850 mm hat. Aufgrund des Sonden-Durchmessers von nur 3 mm eignet sich die Sonde für Messungen an engen, schwer zugänglichen Stellen.

 

Lieferumfang

Hitzkugel-Sonde (Ø 3 mm) mit Teleskop (ausziehbar bis 850 mm) inklusive Handgriff. 
Temperatur - NTC

Messbereich

-20 bis +70 °C

Strömung - Hitzdrahtanemometer

Messbereich

0 bis +10 m/s

Genauigkeit

±(0,03 m/s + 5 % v. Mw.)

Allgemeine technische Daten

Durchmesser Fühlerrohrspitze

3 mm

Länge Teleskop

850 mm