Kalibrierung, Qualifizierung, Validierung und Prüfmittelmanagement

Warum ist die Kalibrierung von Messgeräten wichtig? Der steigende Qualitätsanspruch sowie strenge Richtlinien und Bestimmungen bringen höhere Anforderungen in der Produktion mit sich, sodass immer mehr Messtechnik eingesetzt wird, um diesen Anforderungen zu genügen. Verschiedene Normen wie die ISO-9000-Reihe oder der EU-GMP-Leitfanden fordern, qualitätsrelevante Messaufgaben zu überwachen, zu dokumentieren und dies mit den richtigen Prüfmitteln durchzuführen. Hierbei leistet die Kalibrierung einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung und Sicherung der Qualität.

In Fertigungs- und Laborprozessen werden die Ist-Werte (Ergebnisse) mehrfach mit den Soll-Werten (Spezifikationen) abgeglichen, um zu entscheiden, ob die Qualität den Anforderungen entspricht. Diese Messwerte entscheiden letztendlich über die Akzeptanz von Produkten und müssen daher absolut verlässlich sein.

Aus diesem Grund müssen alle Messgeräte, die für qualitätsrelevante Aufgaben verwendet werden, kalibriert werden. Dies ist zwingend erforderlich, denn schon kleinste Messfehler können drastische Auswirkungen auf die Sicherheit von Produktionsprozessen oder auf die Qualität von Produkten haben.

 

Kalibrieren mit testo 400

Downloads zum Thema Kalibrierung

Testo Kalibrierlexikon - Wissenswertes über Kalibrierung

Download: Kalibrierlexikon

Das Lexikon dient als kompaktes Nachschlagewerk zum Thema Kalibrierung und ist eine Hilfe für diejenigen, die mit den Aufgaben der Prüfmittelüberwachung und Kalibrierung im Unternehmen betraut sind.
Factsheer Kalibrierung

Download: Factsheet Kalibrierung

Wissen Sie, was Kalibrieren bedeutet? Die Unterschiede zu Justieren und Eichen? Und wie oft man Messgeräte für Lebensmittel kalibrieren sollte?

Kalibrierung – mehr Präzision und Sicherheit

Kalibrieren beschreibt den Vergleich des Messwertes eines Gerätes mit dem Messwert eines Referenzgerätes (auch Bezugsnormal genannt) unter speziell definierten Bedingungen.

Weitere wichtige Aspekte der Kalibrierung sind das Dokumentieren der festgestellten Abweichung zwischen untersuchtem Messgerät und dem Bezugsnormal und die Berechnung der daraus resultierenden Messunsicherheit. Diese Werte werden in dem Kalibrierzertifikat festgehalten.

Kalibierung von Messgeräten

Das Kalibrieren von Messgeräten liefert einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung

Durch die Kalibrierung von Messinstrumenten wird die Qualität gesichert und Ausschuss, Nacharbeiten oder Ersatzansprüche werden vermieden.

 

Kalibrierung testo Saveris

Qualifizierung – hohe Prozessqualität nachhaltig sichern

Die risikobasierte Qualifizierung aller Geräte und Anlagen sichert nachhaltig die Prozessstabilität und -robustheit in der pharmazeutischen Industrie sowie Medizintechnik und ist aus regulatorischer Sicht Pflicht. Die Qualifizierung ist die dokumentierte Beweisführung, dass ein Gerät für den vorhergesehenen Zweck (z. B. Produkte zu produzieren) geeignet ist und diese dauerhaft den Normen entsprechen.

Testo Industrial Services unterstützt Sie bei Ihren Qualifizierungsprojekten oder übernimmt die komplette Abwicklung. Von der Qualifizierung einzelner Geräte bis hin zur Qualifizierung komplexer Anlagen oder von Reinräumen, GMP-Upgrades oder Neubauprojekten im Compliance-Bereich bieten wir Ihnen zusätzliche Ressourcen und Messtechnik sowie das notwendige Know-how.

Qualifizierung

Validierung – zuverlässig zum geplanten Ziel

Bei der Validierung wird ein dokumentierter Nachweis erbracht, dass ein Produkt durch ein Standartverfahren oder einen spezifischen Prozess hergestellt wird. Die Validierung sichert dabei die wichtigsten Eigenschaften eines Prozesses: Reproduzierbarkeit und Robustheit.

Validierung als eine von Testo Industrial Services angebotene Dienstleistung, umfasst die ganzheitliche Abwicklung eines Projektes, inklusive aller benötigen Entwicklungs- und Optimierungstätigkeiten.

full-service-qualifizierung-validierung.jpg

Prüfmittelmanagement – ganzheitliche Lösung

Verschiedenste normative Vorgaben schreiben vor, dass in Unternehmen ein zuverlässiges Prüfmittelmanagement notwendig ist. Durch die Verwaltung und Überwachung der Prüfmittel können alle aktuellen Qualitätsanforderungen eingehalten sowie die Messmittelkalibrierung im passenden Intervall realisiert werden.

Testo Industrial Services bietet Ihnen die ganzheitliche Prüfmittelmanagementlösung „PRIMAS“ an. Hierbei greift die Kalibrierung und das Dokumentationsmanagement ineinander. Durch die eigenen Logistiklösungen und eine erleichterte Organisation wird eine regelmäßige Kalibrierung Ihrer Messmittel garantiert.

Primas-2021-2000x1500Px.png

Das Prüfmittelmanagement PRIMAS umfasst:

  • Kalibrierung (z. B. DAkkS- und ISO, vor Ort)
  • Logistik (z. B. Abhol- und Bringdienst)
  • Dokumentationsmanagement
  • Organisation (z. B. Planung und Beratung) IT Lösungen wie PRIMAS online, PRIMAS exchange, PRIMAS mobile oder PRIMAS connect bieten für Ihre individuelle Anforderung die passende Lösung.

Testo Industrial Services - Ihr Dienstleistungsunternehmen für die Qualitätssicherung, spezialisiert auf Kalibrierung, Prüfmittelmanagement, Qualifizierung und Validierung

Die Testo Industrial Services GmbH ist einer der führenden Anbieter von messtechnischen Dienstleistungen in Deutschland. Wir sichern zuverlässige Messergebnisse und die Verfügbarkeit von Mess-/Prüfmitteln oder Anlagen in verschiedenen Branchen. So unterstützen wir unsere Kunden Tag für Tag dabei, Qualität zu sichern und Normen und Richtlinien einzuhalten. Alle dafür notwendigen Leistungen bieten wir Ihnen aus einer Hand. Dazu zählen Kalibrierung, Prüfmittelmanagement, Qualifizierung und Validierung. Unser Reparaturservice und ein umfangreiches Seminarangebot runden unser Serviceportfolio ab. Als Tochter des Messgeräteherstellers Testo SE & Co.KGaA verfügen wir über mehr als 60 Jahre Erfahrung im Bereich Messtechnik. Von dieser Expertise profitieren zahlreiche Kunden u. a. in den Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Energieversorgung, Biotech, Pharma oder Maschinenbau.



Kalibrieren mit testo 400

Das Universal-Klimamessgerät testo 400 in Kombination mit dem hochpräzisen Tauch-/Einstechfühler (digital) - mit Pt100-Temperatursensor eignet sich ideal als Gebrauchsnormal.

Der hochpräzise Tauch-/Einstechfühler mit langzeitstabilem Pt100-Temperatursensor erreicht mit dem Universal-Klimamessgerät testo 400 eine Systemgenauigkeit bis zu ±0,05 °C mit einer Auflösung von 0,001 °C und ist damit optimal als Gebrauchsnormal in Kalibrierprozessen einsetzbar. Der digitale Tauch-/Einstechfühler ist darüber hinaus resistent gegen korrodierende Substanzen wie sie in Laboren und industriellen Prozessen vorkommen.

Sie erreichen uns:
Mo-Do 8.00 - 17.00 Uhr
Fr 8.00 - 16.00 Uhr
 

Produktverkauf & Anwendungsberatung

Vertrieb Deutschland:   
 

 

Reparatur-Service & Software-Support

testo Saveris-Support:
Klima-Messgeräte:
Abgas-Messgeräte:
 
Ersatzteilbestellung,

 

Kostenvoranschlag: