Drohnenführerschein - Operatorschulung für Drohnen mit Kenntnisnachweis gemäß §21d LuftVO

Warum sollten Sie das Seminar besuchen? Sie wollen…

  • … die Erlangung des Kenntnisnachweises nach §21d LuftVO erwerben.
  • … die Einsatzmöglichkeiten und den richtigen Umgang mit Drohnen erlernen.
  • … Möglichkeiten der optischen und thermografischen Bilderfassung aus der Luft kennen.
  • … ein individuelles Flugtraining an Quadrocopter oder Octocopter erhalten.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Stöbern Sie durch unsere FAQs oder sprechen Sie uns direkt an.

testo-akademie-alina-gaeng.png

Alina Gäng
Telefon: 07653 681-8593


Jennifer Habermehl

Jennifer Habermehl
Telefon: 07653 681-8591


Im gewerblichen Bereich erfordert das Fliegen mit Drohnen viel Wissen und Können. In diesem Seminar lernen Sie die richtige Handhabung sowie die rechtlichen Grundlagen kennen. Den Theorietag können Sie mit einem Kenntnisnachweis abschließen, der durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle vergeben wird und für fünf Jahre gültig ist. Zusätzlich erhalten Sie ein individuelles Flugtraining und erlernen so die optische und thermografische Bilderfassung aus der Luft mit Hilfe von Quadro- oder Octocoptern.

Drohnenführerschein der Testo Akademie

Themenschwerpunkte

1. Schulungstag
Theorietag Drohnenführerschein mit Kenntnisnachweis

 

  • Theorie, Flugrecht, Navigation und Meteorologie
  • Allgemeiner Flugbetrieb
  • Praktischer Unterricht – Fliegen mit einer Drohne
  • Beherrschen von Notfallsituationen
  • Rechtliche Fragestellungen
  • Erlangung des Kenntnisnachweises

 

2. Schulungstag
Praxistag Handhabung von Drohnen

 

  • Optische Aufnahmen von Gebäuden zur Bewertung und Schadenaufnahme
  • Einsatz von Thermografiekamerasystemen
  • Autonomes Fliegen von Missionen
  • Auswertung von Bild und Telemetriedaten
  • Erstellen von Berichten

Prüfung nach §21d LuftVO

Im Anschluss an den Theorietag haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen schriftlich prüfen zu lassen und mit der „Bescheinigung zum Nachweis ausreichender Kenntnisse und Fertigkeiten“ nach §21d LuftVO abzuschließen.

Voraussetzung zur Prüfung: 

  • Ein gültiges Identitätsdokument
  • Führungszeugnis nach §30 Abs. 1 des Bundeszentralregistergesetzes (nicht älter als 6 Monate)
  • Erklärung über laufende Ermittlungs- oder Strafverfahren

Thermografie an Photovoltaikanlagen

location-thermography-002304.jpg

Optimale Kombinationsschulung - jetzt Seminartag anhängen!

Ihr Referent

Stephan Neitzel

 Stephan Neitzel

Fachkraft für Thermografie Stufe 3 (DIN 54162), Sachverständiger für Elektrothermografie (VdS), Geschäftsführer der Systemtechnik Weser-Ems GmbH (Syswe)

Seminarzeiten
09:30 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Daten - 1. Schulungstag
10.03.2020 Ganderkesee
07.07.2020 Titisee

Daten - 2. Schulungstag
11.03.2020 Ganderkesee
08.07.2020 Titisee

Drohnenführerschein - mit Kenntnisnachweis gemäß §21d LuftVO

1. Schulungstag - Theorietag
Drohnenführerschein mit Kenntnisnachweis

Nettopreis 590,00 €


Bestell-Nr. 0522 1008

2. Schulungstag - Praxistag
Handhabung von Drohnen

Nettopreis 390,00 €


Bestell-Nr. 0522 1018