Vorkommen und Verwendung von CO2

CO2 in unserer Atemluft

Frischluft hat eine Konzentration von etwa 400 ppm CO2 (gemessen im Jahre 2015 - höchster Wert seit ca. 15-20 Millionen Jahren).
Die Konzentration des Gases hängt ab von der

  • Tages- und Jahreszeit
  • Region

CO2-Vorkommen in den verschiedenen Erdschichten

  • Atmosphäre 
  • Hydrosphäre (Wasser)
  • Lithosphäre (Erdkruste und –mantel)
  •  Biosphäre (Lebensraum 60 km über, 5 km unter Erdoberfläche)

Die Veranschaulichung von CO2

Die Konzentration in der Luft wird üblicherweise angegeben in

  • ppm (parts per Million = Teile von Millionen)
  • Vol.-% (1.000 ppm entsprechen 0,1 %)

Die Bedeutung der Luftqualität für den Menschen

Die CO₂-Konzentration in Innenräumen gilt als ein wesentlicher Indikator für eine ausreichende Luftqualität.


Kohledioxid ist ein giftiges Gas für den Menschen und wirkt sich, je nach Konzentration in der Luft, auf seine Leistungsfähigkeit, sein Wohlbefinden und seine Konzentrationsfähigkeit aus.


Bereits bei einer CO₂-Konzentration von 1.000 ppm, empfinden die meisten Menschen die Luft als nicht gut und es treten oben genannte Störungen auf.

testo-400-long-term-measurement-on-tripod-V5-DE.jpg

Die Verwendung von CO2

Trinken Sie gerne sprudliges Mineralwasser?
Dann dürfte Sie interessieren, dass CO2 nicht nur eine Bedrohung darstellt. Es findet durchaus Verwendung in Lebensmittel- , in technischen- und in sonstigen Bereichen.