testo 176 H2 - Klimadatenlogger für Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Bestell-Nr.  0572 1766

  • Datenspeicher für bis zu 2 Millionen Messwerte, bis zu 8 Jahre Batteriestandzeit

  • Luftfeuchtigkeit und Temperatur auf zwei Kanälen messen dank zwei Anschlüssen für externe Sensoren

  • Robustes Metallgehäuse und Schutz gegen Staub und Strahlwasser gemäß Schutzart IP 65

  • Für die Messdaten-Analyse am PC stehen drei Software-Versionen zur Verfügung, Basic-Software gratis downloadbar

Der unempfindliche Klimadatenlogger testo 176 H2 ist durch sein robustes Metallgehäuse vor mechanischen Einwirkungen geschützt. Dadurch kann er auch in rauen Umgebungsbedingungen die Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen.

Zur Inbetriebnahme benötigt dieses Messgerät einen Fühler.

Klicken Sie hier zur Fühlerauswahl.

Produktbeschreibung

Ergeben Ihre Kurzzeit-Messungen keine Auffälligkeiten? Das Gebäude- oder Lager-Klima entspricht aber dennoch nicht den gewünschten Anforderungen? Dann ist der testo 176 H2 der richtige Datenlogger, um mit Langzeit-Messungen die genaue klimatische Entwicklung zu analysieren.
An den Klimadatenlogger lassen sich zwei externe Luftfeuchtigkeits-/Temperatur-Fühler anschließen, die Sie beim Erwerb des Datenloggers zusätzlich mitbestellen können. So wird es Ihnen möglich, an zwei verschiedenen Stellen gleichzeitig sowohl Temperatur als auch Luftfeuchtigkeit zu messen.
Mit seinem großen Messdatenspeicher (bis zu 2 Millionen Messwerte erfassbar) und seiner langen Batteriestandzeit (bis zu 8 Jahre) ist der Datenlogger das ideale Instrument für langfristige Klima-Aufzeichnungen.

Sicherheit und Komfort auf allen Ebenen

Mit seinem robusten Metallgehäuse ist der Klimadatenlogger vor harten Stößen geschützt und bewahrt seine Langlebigkeit auch in rauen Umgebungsbedingungen. Außerdem entspricht er der Schutzklasse IP 65 und kann somit Strahlwasser und Staub ausgesetzt werden. Dies ist besonders praktisch, wenn am Messort Reinigungen stattfinden, der Datenlogger aber nicht extra entfernt werden soll. Auch in staubhaltigen und schmutzigen Bedingungen nimmt der Datenlogger keinen Schaden.
Die Sicherheit der Messdaten steht beim Klimadatenlogger an oberer Stelle. Sobald Sie ein Messprogramm starten und Werte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Datenlogger gespeichert sind, gehen diese auch nicht mehr verloren. Auch bei leerer Batterie oder beim Batteriewechsel stehen die Daten im testo 176 H2 vollständig zur Verfügung.
Zur Stromversorgung des Datenloggers sind Lithium-Batterien (TL-5903) vorgesehen. Bei leerer Batterie können Sie den Batteriewechsel selbst vornehmen.

Programmierung und Auswertung des Klimadatenloggers

Das Programmieren und das Auslesen Ihres Datenloggers ebenso wie die Analyse der Messdaten am PC sind mithilfe einer Software möglich. Wir bieten Ihnen drei verschiedene Software-Versionen an:
  • Software ComSoft Basic – kostenfrei als Download erhältlich – ermöglicht Ihnen die zügige Programmierung des Klimadatenloggers und eine einfache Auswertung der Messdaten
  • Software ComSoft Professional – zusätzlich erhältlich – bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die gemessenen Temperatur- und Luftfeuchtigkeits-Werte zu analysieren
  • Software ComSoft CFR 21 Part 11 – zusätzlich erhältlich – bietet sich für den Einsatz im Arzneimittel-Sektor mit den speziellen Anforderungen gemäß CFR 21 Part 11 an
Die Programmierung des Klimadatenloggers ist nur mithilfe eines USB-Kabels möglich, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Die Übertragung der gemessenen Werte auf den PC kann ebenfalls über das USB-Kabel erfolgen, wahlweise aber auch mit einer SD-Karte. Sowohl das Kabel als auch die Karte können Sie als optionales Zubehör mitbestellen.

Anwendungsbereiche des Datenloggers für Temperatur und Luftfeuchtigkeit

  • Überwachung und Dokumentation des Gebäudeklimas
  • Überwachung und Dokumentation der Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Produktion und im Lager

 

Lieferumfang

Klimadatenlogger für Luftfeuchtigkeit/Temperatur testo 176 H2 mit Anschlüssen für 2 externe Sensoren (NTC/kapazitiver Feuchtesensor) inklusive Wandhalterung, Schloss, Batterien und Kalibrierprotokoll.

Temperatur - NTC

Messbereich

-20 bis +70 °C

Genauigkeit

±0,2 °C (-20 bis +70 °C)

±0,4 °C (restlicher Messbereich)

Auflösung

0,1 °C

Feuchte - Kapazitiv

Messbereich

0 bis +100 %rF*

Genauigkeit

abhängig vom gewählten Fühler

Auflösung

0,1 %rF

* Nicht für betauende Atmosphäre. Für kontinuierlichen Einsatz in Hochfeuchte (>80 %rF bei ≤30 °C für >12 h, >60 %rF bei >30 °C für >12 h) kontaktieren Sie uns bitte über unsere Webseite.

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

103 x 63 x 33 mm

Betriebstemperatur

-20 bis +70 °C

Schutzklasse

IP65

Kanäle

4 extern

Garantie

2 Jahre

Batterietyp

1 x Lithium (TL-5903)

Standzeit

8 Jahre bei 15 min Messtakt

Speicher

2.000.000 Messwerte

Lagertemperatur

-40 bis +85 °C

Feuchtefühler

Steckbarer Temperatur-/Feuchtefühler

Bestellnummer: 0572 2151

70,00 €
83,30 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

-30 bis +50 °C

Genauigkeit

±0,3 °C

Auflösung

0,1 °C

Feuchte - Kapazitiv

Messbereich

0 bis 100 %rF

Genauigkeit

±2 %rF bei +25 °C (2 bis +98 %rF)

Auflösung

0,1 %rF

0,1 °Ctd

Fühler und Sonden

Feuchte-/Temperaturfühler mit Kabel

Bestellnummer: 0572 6172

200,00 €
238,00 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

-20 bis +70 °C

Genauigkeit

±0,3

Feuchte - Kapazitiv

Messbereich

0 bis +100 %rF

Genauigkeit

±2 %rF bei +25 °C (2 bis +98 %rF)

±0,03 %rF/K

273,60 €
325,58 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

0 bis +40 °C

Genauigkeit

±0,3 °C

Feuchte - Kapazitiv

Messbereich

0 bis +100 %rF

Genauigkeit

±2 %rF bei +25 °C (2 bis +98 %rF)

±0,08 %rF/K

Oberflächenfühler

Temperatur - NTC

Messbereich

-50 bis +80 °C

Genauigkeit

±0,2 °C (-25 bis +80 °C)

±0,5 °C (-40 bis -25,1 °C)

Ansprechzeit

20 s

Drucker und Zubehör

Bestellnummer: 0572 0576

329,00 €
391,51 € mit MwSt.

Zertifikate

ISO-Kalibrier-Zertifikat Feuchte

Bestellnummer: 0520 0076

123,20 €
146,61 € mit MwSt.
ISO-Kalibrier-Zertifikat Temperatur

Bestellnummer: 0520 0153

105,10 €
125,07 € mit MwSt.
DAkkS-Kalibrier-Zertifikat Feuchte

Bestellnummer: 0520 0246

321,50 €
382,58 € mit MwSt.
DAkkS-Kalibrier-Zertifikat Temperatur

Bestellnummer: 0520 0261

344,30 €
409,72 € mit MwSt.

Zubehör

USB-Verbindungsleitung Gerät-PC

Bestellnummer: 0449 0047

18,00 €
21,42 € mit MwSt.
Wandhalterung

Bestellnummer: 0554 1703

18,00 €
21,42 € mit MwSt.
ComSoft Professional

Bestellnummer: 0554 1704

309,00 €
367,71 € mit MwSt.
ComSoft CFR 21 Part 11

Bestellnummer: 0554 1705

1.390,00 €
1.654,10 € mit MwSt.

Überwachung und Dokumentation des Gebäudeklimas

Temperatur und relative Luftfeuchte sind entscheidende Faktoren zur Bewertung der Luftqualität und der Behaglichkeit in Innenräumen, z. B. an Arbeitsplätzen. Beide Werte können mithilfe von Datenloggern dauerhaft überwacht und dokumentiert werden.
Auch zur Kontrolle von Lüftungsanlagen oder zur Beurteilung von auftretender Baufeuchte sind sie hervorragend geeignet.
Durch den Einsatz einer speziellen Software können die Messeinstellungen individuell vorgenommen und aufgezeichnete Messdaten sowohl analysiert als auch archiviert werden.

Überwachung und Dokumentation der Lagertemperatur und -feuchte

Die korrekte Einhaltung der Lagertemperatur und -feuchte ist eine wichtige Voraussetzung für die Qualitätskontrolle vieler Produkte, z. B. im Bereich von Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten.
Zu diesem Zweck werden in aller Regel Datenlogger eingesetzt. Sie kontrollieren und dokumentieren den Verlauf der Umgebungsbedingungen automatisch und tragen somit entscheidend zur nachweisbaren Erhaltung der Produktqualität bei.

Durch direkte Anzeige von Grenzwertverletzungen im Display kann schnell auf Temperatur- und Feuchteabweichungen reagiert werden. Mithilfe der Konfigurations- und Auslesesoftware können außerdem kundenindividuelle Messeinstellungen vorgenommen und aufgezeichnete Messdaten sowohl analysiert als auch archiviert werden.

Überwachung und Dokumentation der Transporttemperatur und -feuchte

Bei allen Gütern, die empfindlich auf Temperatur- und Feuchteschwankungen reagieren oder in einem vordefinierten Bereich gelagert werden müssen, spielen die lückenlose Messdatenaufzeichnung und -dokumentation eine große Rolle.
Falsche Bedingungen während des Transports können zu großen Qualitätsverlusten bis hin zum kompletten Wertverlust der zu überwachenden Produkte führen.

Mithilfe eines Datenloggers können Transporte auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Temperatur- und Feuchtezonen kontrolliert und anschließend durch Einsatz einer speziellen Software ausgelesen, analysiert und archiviert werden.

Produktbroschüren

Bedienungsanleitungen

Software