testo 206-pH3 - pH-Messgerät (flexibel einsetzbar)

Bestell-Nr.  0563 2063

  • Externe pH-Sonde anschließbar – dadurch flexibel einsetzbar

  • Automatische Endwerterkennung

  • Robust und wasserdicht durch TopSafe (IP68)

  • Automatische Temperaturauswertung (bei Anschluss einer Sonde mit Temperatursensor)

Sie benötigen ein pH-Messgerät, das flexibel einsetzbar ist (z.B. in flüssigen und halbfesten oder sogar aggressiveren Medien)? Das pH-Messgerät testo 206-pH3 bietet den Vorteil, dass Sie eine externe pH-Sonde anschließen können und somit das Messgerät auf Ihren Bedarf anpassen.

Produktbeschreibung

Der pH-Wert ist ein wichtiger Parameter zur Qualitätssicherung von Produkten im Lebensmittelbereich, in der Kosmetikindustrie, im Bereich Sanitär, Heizung, Klima, etc. Mit dem testo 206-pH3 haben Sie ein pH-Messgerät, das sich flexibel einsetzen lässt.

Die Vorteile und Features des pH-Messgeräts testo 206-pH3

Der große Vorteil des ph-Messgeräts testo 206-pH3 liegt darin, dass es über einen Anschluss für eine externe pH-Sonde verfügt. Über die BNC-Buchse können Sie die zu Ihrem Bedarf passende Sonde anschließen und nach Belieben austauschen (Sonde separat bestellbar). Testo bietet pH-Sonden für Flüssigkeiten, eine Lebensmittel-Sonde (auch für halbfeste Medien) sowie eine pH-Glaselektrode für den Einsatz in aggressiveren Medien an.

Z.T. verfügen die pH-Sonden von Testo über einen eingebauten Temperatursensor. Bei der Verwendung einer solchen Sonde wird der gelieferte Temperaturwert automatisch ausgewertet. Bei Sonden ohne Temperatursensor kann die Temperatur manuell eingestellt werden.

Die automatische Endwerterkennung erleichtert den Messablauf. Die mitgelieferte Schutzhülle TopSafe schützt das pH-Messgerät vor Schmutz, Wasser und Stoß (gemäß IP68). Somit lässt sich das Messgerät auch im Outdoor-Bereich oder in rauer Industrieumgebung einsetzen.

Hinweis: Für die Inbetriebnahme des pH-Messgeräts testo 206-pH3 benötigen Sie eine anschließbare pH-Sonde (zusätzlich bestellbar). Testo bietet verschiedene Sonden an. Sie können auch passende pH-Sonden anderer Hersteller verwenden.

 

Lieferumfang

pH-Messgerät testo 206-pH3 mit BNC-Schnittstelle, inkl. TopSafe und Gürtel-/Wandhalterung.

 
Temperatur - NTC

Messbereich

0 bis 80 °C (abhängig von verwendeter pH-Sonde)

pH - Elektrode

Messbereich

0 bis 14 pH

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

197 x 33 x 20 mm

Betriebstemperatur

0 bis +60 °C

Gehäuse

ABS mit TopSafe, Schutzart IP68

Schutzklasse

IP68

Batterietyp

1 x CR2032

Standzeit

80 h (Auto Off 10 min)

Displaytyp

LCD

Displaygröße

zweizeilig

Schnittstellen

BNC-Schnittstelle

Anzahl Kanäle

2 Kanal

Messtakt

2 Messungen pro Sekunde

Lagertemperatur

-20 bis +70 °C

Gewicht

69 g

Fühler und Sonden

196,00 €
233,24 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

0 bis +40 °C

pH - Elektrode

Messbereich

2 bis +14 pH

pH-Glaselektrode mit Temperatursensor

Bestellnummer: 0650 1623

199,00 €
236,81 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

-10 bis +80 °C

pH - Elektrode

Messbereich

0 bis +14 pH

87,00 €
103,53 € mit MwSt.
pH - Elektrode

Messbereich

0 bis +14 pH

168,00 €
199,92 € mit MwSt.
Temperatur - NTC

Messbereich

0 bis +60 °C

pH - Elektrode

Messbereich

0 bis +14 pH

Zubehör

Lithium-Batterie CR 2032 Knopfzelle

Bestellnummer: 0515 0028

3,10 €
3,69 € mit MwSt.
ISO-Kalibrier-Zertifikat Analytik

Bestellnummer: 0520 0007

33,10 €
39,39 € mit MwSt.
ISO-Kalibrier-Zertifikat Analytik

Bestellnummer: 0520 0037

176,60 €
210,15 € mit MwSt.
14,00 €
16,66 € mit MwSt.
14,00 €
16,66 € mit MwSt.
27,00 €
32,13 € mit MwSt.

pH-Messung zur Trinkwasseranalyse

Bereits seit 1980 gibt es gesetzliche EU-Richtlinien, die die Grenzwerte von bestimmten Parametern im Trinkwasser regeln. Durch die Trinkwasserverordnung, die am 21. Mai 2001 in Deutschland erlassen wurde, sind die Wasserversorgungsunternehmen zudem verpflichtet, ihren Kunden Trinkwasser in der durch die Trinkwasserverordnung geregelten Qualität zu liefern. Ein wichtiger Parameter für die Feststellung der Qualität von Wasser ist der pH-Wert.

Die genommenen Wasserproben müssen direkt oder unmittelbar nach Probenahme auf ihren pH-Wert überprüft werden. Dieser darf die saure Grenze von 6,5 und die alkalische Grenze von 9,5 nicht übertreten und sollte im Normalfall im neutralen Bereich um 7 liegen.

Die Vorteile des Einhand pH-Messgerätes testo 206:

  • Direkte Messung vor Ort für schnelle Beurteilung des pH-Wertes
  • In drei verschiedenen Ausführungen erhältlich (u.a. eine Variante mit steckbaren Sonden für einfache Messung auf Distanz)
  • Robuste und wasserdichte Schutzhülle „TopSafe“ (Schutzklasse IP68)
  • Eingebauter Temperaturfühler für gleichzeitige Messung zweier Parameter
  • Wartungsfreier Gel-Elektrolyt

pH-Messung zur Qualitätssicherung im Lebensmittelbereich

Der pH-Wert von Lebensmitteln hat direkte Auswirkung auf das Wachstum von Mikroorganismen und damit auf Lebensmittelqualität und -sicherheit. Aus diesem Grund ziehen viele Unternehmen den pH-Wert als Qualitätsmerkmal zur Beurteilung Ihrer Lebensmittel hinzu. Große Bedeutung spielt der pH-Wert etwa bei der Herstellung von Fleisch-, Wurst-, Feinkost- und Milchprodukten.

Der pH-Wert ist ein wichtiger Qualitätsparameter im Lebensmittelbereich. Er beeinflusst die Eigenschaften speziell von Fleisch und daraus hergestellten Produkten, insbesondere im Hinblick auf Wasserbindungsvermögen, Geschmack, Farbe, Zartheit und Haltbarkeit. Im Bäckereibereich kann über den pH-Wert der Säuregrad des Sauerteiges bestimmt werden. Bei Produkten wie Salatdressings hilft der pH-Wert, eine gleichbleibende Qualität, bzw. einen gleichbleibenden Säuerungsgrad des Produktes sicher zu stellen.

Die Vorteile des Einhand pH-Messgerätes testo 206:

  • Direkte Messung im Prozess / im Lebensmittel für schnelle Beurteilung des pH-Wertes
  • Erhältlich in drei verschiedenen Ausführungen – je nach Medium, in dem gemessen wird
  • Robuste, wasserdichte und spülmaschinenfeste Schutzhülle „TopSafe“ (Schutzklasse IP68)
  • Eingebauter Temperaturfühler für gleichzeitige Messung von ph- und Temperaturwerten.
  • Wartungsfreier Gel-Elektrolyt
  • 1-, 2- oder 3-Punkt-Kalibrierung möglich

pH-Messung in der Kosmetikindustrie

Für die Beurteilung der Produktqualität von Kosmetika ist der pH-Wert ein entscheidender Parameter. Zu saure oder zu basische Kosmetikprodukte können Hautreizungen oder Ausschläge verursachen. Durch den natürlichen Säureschutz-Mantel der Haut liegt deren pH-Wert im Normalfall bei 5 – 6,5. „Hautneutrale“ Reinigungsmittel sind eigentlich leicht sauer und können den Säureschutz-Mantel der Haut unterstützen, was besonders für Menschen mit empfindlicher Haut wichtig ist. Basische Reinigungsmittel hingegen könnten die Haut zum natürlichen Rückfettungsprozess anregen.

Der pH-Wert von Kosmetika muss also bereits während der Produktion überwacht, kontrolliert und ggf. angepasst werden, damit im Endprodukt der gewünschte Wert enthalten ist. Dabei unterstützt Sie das Einhand pH-Messgerät testo 206 durch:

  • Direkte Messung im Prozess für schnelle Beurteilung des pH-Wertes
  • Drei verschiedene Produktvarianten – je nach Medium, in dem gemessen wird (z.B. flüssig, pastös, etc.)
  • Robuste, wasserdichte und spülmaschinenfeste Schutzhülle „TopSafe“ (Schutzklasse IP68) zur Erfüllung der strengen Reinigungs-Anforderungen im Pharmabereich
  • Eingebauter Temperaturfühler für gleichzeitige Messung zweier Parameter
  • Wartungsfreier Gel-Elektrolyt
  • 1-, 2- oder 3-Punkt-Kalibrierung möglich