testo 6742 - Taupunkt-Messumformer
 

Bestell-Nr.  0555 6742

  • Taupunkt-Messumformer mit Messbereich von -45 °Ctd … + 30 °Ctd und NTP½-Gewinde

  • Testo-Polymer-Feuchtesensor mit hoher Genauigkeit und Langzeitstabilität

  • Frei skalierbarer Analogausgang (4 … 20 mA) und optionaler Alarmstecker mit 2 integrierten Schaltausgängen

Wo die Industrie Druckluft, Luft oder Gase einsetzt, kann eine zu hohe Feuchtigkeit Schäden verursachen oder die Produktqualität mindern. Mit dem Taupunkt-Messumformer testo 6742 haben Sie Restfeuchte in Ihren Anlagen unter Kontrolle (z.B. bei Membran- und Adsorptionstrocknern). Vermeiden Sie Schäden und senken Sie Kosten durch den gezielten Einsatz von Mess- und Regeltechnik.

Lieferzeit: 3-6 Tage

Preise zzgl. Versandkosten

882,00 €
mit MwSt.  1.049,58 €

Produktbeschreibung

Der Einsatz von Druckluft, Luft und Gasen ist in der Industrie essentiell. Feuchtigkeit ist dabei im Regelfall unerwünscht, denn durch sie können Schäden oder Qualitätsprobleme beim Endprodukt entstehen. Mess- und Regeltechnik unterstützt Sie bei der Feuchte-Überwachung im Netz und bei der Schaden-Vermeidung.

Speziell für die Restfeuchte-Messung in Druckluft oder trockener Luft bieten wir unseren Taupunkt-Messumformer testo 6742 an. Mit seinem Feuchte-Polymer-Sensor leistet er Genauigkeit und Langzeitstabilität.

Die technischen Features des Taupunkt-Messumformers testo 6742

  • Hohe Genauigkeit: Dank Testo-Polymer-Sensor ermöglicht der Taupunkt-Messumformer testo 6742 eine Feuchtigkeitsmessung mit hoher Präzision – bis zu ±1 K bei 0 °Ctd (+32 °Ftd)
  • Skalierbarer Analogausgang: Der Taupunkt-Messumformer wandelt die gemessenen Werte in ein elektrisches Einheitssignal um, wobei der Analogausgang beliebig skalierbar ist (4 … 20 mA)
  • Alarmstecker mit 2 integrierten Schaltausgängen (optional): Nutzen Sie den Schaltkontaktstecker zur MAX-Überwachung
  • Praktisches Format: Der Taupunkt-Messumformer testo 6742 besticht durch seine kompakte und anwenderfreundliche Bauweise (z.B. durch drehbares Gehäuse bis 350°)

Die Nutzung des Taupunkt-Messumformers bietet sich an, wenn Sie Schäden vermeiden möchten (z.B. bei Kältetrocknern oder Membrantrocknern). Auf diese Weise tragen Sie zur Kostensenkung bei, denn insbesondere Schäden an der Endprodukt-Qualität können kostspielig sein. Bei Adsorptionstrocknern lassen sich auch die Kosten für den laufenden Betrieb senken: Eine präzise feuchtegesteuerte Kammerschaltung richtet den Einsatz von Regenerationsluft genau am Bedarf aus – und nicht an einer voreingestellten zeitlichen Taktung, die häufig einen unnötigen Mehrverbrauch von Regenerationsluft erzeugt.

 

Lieferumfang

Taupunkt-Messumformer testo 6742 bis -45 °Ctd mit Polymer-Feuchtesensor, ohne Display, mit Prozessanschluss NTP½-Gewinde, Analogausgang 4 … 20 mA und optionalem Alarmstecker mit 2 Schaltausgängen.