testo Saveris U1 E - Ethernetfühler mit Strom-/Spannungseingang

Bestell-Nr.  0572 3190

  • Einbindung vieler weiterer Messgrößen

  • Standardisierte Schnittstellen für einfache Integration

  • Schnelle Datenübertragung über das vorhandene Netzwerk

  • Hohe Datensicherheit durch integrierten Akku

Der 1-Kanal testo Saveris U1 E Ethernetfühler / Analogkoppler ermöglicht die Integration von weiteren Messgrößen in das testo Saveris-Monitoringsystem, durch Einbindung sämtlicher Messumformer mit standardisierten Strom-/Spannungsschnittstellen

Produktbeschreibung

Der testo Saveris U1 E Ethernetfühler / Analogkoppler ermöglicht die Integration von weiteren Messgrößen in das testo Saveris-Monitoringsystem durch Einbindung sämtlicher Messumformer mit standardisierten Strom-/Spannungsschnittstellen (z. B. 4 ... 20 mA oder 0 ... 10 V).

Dies bietet die Lösung für höchste Genauigkeit, für Spezialanwendungen (Hochfeuchte, Restfeuchte etc.) in der Druckluft-, Trocknungs- und Klimatechnik sowie in Reinraumanwendungen.

Der Ethernetfühler / Analogkoppler hat einen Datenspeicher für 6000 Messwerte.

Dieses Gerät benötigt ein Netzteil zur Stromversorgung (nicht im Lieferumfang).

 

Lieferumfang

testo Saveris U1 E Ethernetfühler mit einem Strom-/Spannungseingang.

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

85 x 100 x 38 mm

Betriebstemperatur

+5 bis +45 °C

Gehäuse

Kunststoff

Schutzklasse

IP54

Leistungsaufnahme

PoE Klasse 0 (typisch ≤ 3 W)

Wandhalterung

inklusive

Anschluss

1 x 2 bzw. 4-Leiter Strom-/Spannungseingang

Stromversorgung

Netzteil 6,3 V DC; alternativ über Steck-/Schraubklemmen 24 V AC/DC, PoE

Speicher

6.000 Messwerte / Kanal

Akkutyp

Li-Ionen (Verschleißteil)

Lagertemperatur

-25 bis +60 °C

Gewicht

240 g