Hitzkugel-Sonde (Ø 3 mm) - für Strömung, Temperatur

 

Bestell-Nr.  0635 1050

  • Richtungsunabhängige Strömungsmessung bei unbekannter Strömungsrichtung

  • Integrierte Temperaturmessung und Absolutdruck-Kompensation für genaue Messergebnisse

  • Intelligentes Kalibrierkonzept 

  • Messbereich Strömung: 0 bis +10 m/s

     

Die Hitzkugel-Sonde ist (mit dem passenden Messgerät) ideal geeignet, um Strömungsgeschwindigkeit sowie Temperatur zu bestimmen.
 

Produktbeschreibung

Nutzen Sie die Hitzkugel-Sonde (thermisches Anemometer), um Strömungsgeschwindigkeit und Volumenstrom zu ermitteln. Sie eignet sich besonders für untere Strömungsgeschwindigkeiten bis +10 m/s – vorzugsweise für ungerichtete, undefinierte Luftströmungen. Gleichzeitig kann die Sonde auch Temperaturen bis +70 °C messen.

Die Hitzkugel-Sonde ist mit einem Teleskop ausgestattet, das im ausgefahrenen Zustand eine maximale Länge von 860 mm hat. Aufgrund des Sonden-Durchmessers von nur 3 mm eignet sich die Sonde für Messungen an engen, schwer zugänglichen Stellen.

Intelligentes Kalibrierkonzept

Die Sonde bietet höchste digitale Messsicherheit. Der digitale Fühler ermöglicht eine direkte Messwertverarbeitung im Fühler. Die Gerätemessunsicherheit entfällt durch diese Technologie. Zur Kalibrierung kann die Sonde allein (ohne Messgerät) eingeschickt werden. Durch die Verrechnung der ermittelten Kalibrierdaten im Fühler wird eine Null-Fehler-Anzeige erzeugt. 

 

Lieferumfang

Hitzkugel-Sonde (Ø 3 mm) mit Teleskop (ausziehbar bis 860 mm) inklusive fest angeschlossener Steckkopfleitung.

 
Temperatur - NTC

Messbereich

-20 bis +70 °C

Genauigkeit

±0,5 °C

Strömung / Volumenstrom

Messbereich

0 bis +10 m/s

Genauigkeit

±(0,03 m/s + 5 % v. Mw.)

Allgemeine technische Daten

Durchmesser Fühlerrohrspitze

3 mm

Länge Teleskop

860 mm