60 Jahre Messtechnik von Testo.

Der Messtechnik-Hersteller wird 60 Jahre und bringt Jubiläums-Sets für die Abgasanalyse zur ISH auf den Markt.

Zur ISH 2017: Jubiläums-Sets für die Abgasmessung

Lenzkirch, 01.03.2017 – Der Lenzkircher Messtechnik-Experte Testo feiert in 2017 sechzigjähriges Jubiläum. Die in diesem Zuge entwickelten vier Jubiläums-Sets für die Abgasanalyse bestehend aus den Sondermodellen testo 330-2 LX und testo 330i LX unterstützen Schornsteinfeger, Heizungsinstallateure und Servicetechniker in ihrer täglichen Arbeit an Thermen und Brennern. Beim Kauf eines der Sets erhalten Kunden zudem 60 Monate Sensor-Garantie ohne Wartungsvertrag. Die Sets werden erstmalig auf der im März stattfindenden Weltleitmesse ISH in Frankfurt präsentiert.

Vier Jubiläums-Sets für die Abgasanalyse

Die Jubiläums-Sets für die Abgasanalyse enthalten die Messgeräte testo 330-2 LX oder testo 330i LX sowie passendes, hochwertiges Zubehör. Bei den LX-Modellen handelt es sich um Sondereditionen der bewährten Abgasanalyse-Geräte testo 330-2 LL und testo 330i in innovativem Jubiläums-Design. Auf die in den Messgeräten integrierten O2- und CO-Sensoren erhalten Kunden im Jubiläumsjahr bis 31.12.2017 ohne Wartungsvertrag 60 Monate Sensor-Garantie. Beide Abgasanalyse-Geräte sind TÜV-geprüft nach 1. BlmSchV und EN 50379 (Teil 1-3). Die automatische Frischluftverdünnung in den Geräten ermöglicht das Messen von CO bis zu 30.000 ppm. Dadurch ist der Sensor vor hohen Konzentrationen geschützt und sorgt damit für hohe Sicherheit beim Einstellen von Heizungsanlagen.

testo 330-2 LX: Abgasmessung für höchste Ansprüche

Das professionelle Abgasanalyse-Gerät testo 330-2 LX ist jeder Messaufgabe rund um die Heizungsanlage gewachsen. Durch das hochauflösende Grafik-Farbdisplay sind Messmenüs und Messwerte detailliert dargestellt und immer sicher ablesbar. Das klassische Messgerät wird über Tasten bedient und erlaubt eine Dokumentation vor Ort über ein Ausdrucksprotokoll. Die integrierte Sensor-überwachung warnt frühzeitig vor verbrauchten Sensoren. Das umfangreiche Programm an Sonden wie beispielsweise die 4Pa-Sonde für Feindruckmessung oder Gaslecksonde ersetzen häufig ein zusätzliches Messgerät.

testo 330i LX: Bewährte Technologie. Revolutionäre Handhabung.

Das Abgas-Analysegerät testo 330i LX unterstützt Heizungs-installateure und Servicetechniker optimal und smart bei ihren täglichen Messaufgaben. Sowohl die Bedienung des Messgerätes als auch die Anzeige und Dokumentation der Messwerte erfolgen kabellos per Bluetooth über die testo 330i App auf dem Smartphone oder Tablet - völlig unabhängig vom Messort. Im Handumdrehen lässt sich die Abgassonde am Heizungsrohr durch eine neuartige Halterung rutschfest und stabil befestigen.

60 Jahre Testo: Messtechnik-Erfahrung seit 1957

Der heute mit weltweit 32 Tochtergesellschaften vertretene Konzern wurde vor rund 60 Jahren im Jahr 1957 gegründet. Ein elektrisches Fieberthermometer legte als erstes Produkt den Grundstein für die heutige Messtechnik-Erfahrung. Im Jahr 1979 brachte Testo das erste elektronische Abgas-Messgerät mit dem Namen testo 31 auf den Markt. Es war ungefähr so groß wie ein Aktenkoffer und wog ca. 6,5 kg. Seitdem entwickelt Testo im Hochschwarzwald kontinuierlich präzisere, kleinere und vielseitigere Messgeräte für Öl-, Gas- und Festbrennstoffanlagen.

Die vier Jubiläums-Sets für die Abgasanalyse werden auf der ISH in Halle 10.2 - Stand A35 vorgestellt und sind ab sofort im Fachhandel sowie direkt bei Testo unter www.testo.de/jubilaeum erhältlich.

(3.484 Zeichen)


elkeschmid.jpg

Elke Schmid


E-Mail: eschmid@testo.de
Telefon: 07653 681 8266