Jetzt mit App: die neue Generation digitaler Monteurhilfen.

testo-557-application-refrigeration-005466-DE.jpg
Lenzkirch, 20.4.2015. Mit der neuen Generation digitaler Monteurhilfen erhöht die Testo AG einmal mehr den Maßstab für Effizienz. Highlight der neuen Monteurhilfen testo 550 und testo 557 ist die kostenlose App zur drahtlosen Anbindung von Mobilgeräten. Damit lassen sich Kälteanlagen und Wärmepumpen noch effizienter einstellen. Als Einstiegsmodell mit einem attraktiven Preis-Leistung-Verhältnis überzeugt das neue testo 549 bisherige Analog-Nutzer von den Vorteilen digitaler Monteurhilfen.
Bluetooth und App bieten dem Anwender neue Möglichkeiten zur komfortablen Analyse und Dokumentation von Messdaten. Besonders bei schwer zugänglichen Stellen und großen Anlagen ist die kabellose Übertragungstechnik im Zusammenspiel mit der App ein Plus an Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Konnektivität und Komfort dank App

Via Bluetooth verbindet die App Android- und iOS-Mobilgeräte mit den Monteurhilfen testo 550 und testo 557. Über die App-Anbindung lassen sich die Messdaten bequem auf dem Smartphone oder Tablet ablesen. Diese können direkt in der App finalisiert und per E-Mail versandt werden. So spart der Anwender viel Zeit und bleibt mobil.

Umfassende Optimierungen für gesteigerte Anforderungen

Alle neuen digitalen Monteurhilfen sind robuster denn je. Dafür sorgt ein zusätzlicher Metallrahmen für das Display. Außerdem ist die neue Generation nun wasser- und schmutzabweisend gemäß Schutzklasse IP42. Für eine noch sicherere Bedienung wurde die Menüführung weiter vereinfacht. Darüber hinaus wurden die 60 gängigsten Kältemittel zur Schnellauswahl direkt in der Monteurhilfe hinterlegt. Weitere Highlights sind neue automatische Funktionen. So wählt beispielsweise das testo 557 den Modus „Evakuierung“ selbständig an, sobald der Anwender die Pirani-Sonde anschließt. Diese neu entwickelte, externe Sonde für hochpräzise Vakuummessungen ist ein Beispiel für die erhöhte Leistungsfähigkeit der neuen Monteurhilfen: Der Messbereich wurde bis 60 bar erweitert und die Batteriestandzeit auf 250 Stunden verlängert.

Für Anwender jeden Anspruchs

Für den Service und die Inbetriebnahme an Kältesystemen und Wärmepumpen ist die digitale Monteurhilfe testo 557 besonders geeignet. Während das testo 550 für den einfachen Service ideal einsetzbar ist. Das testo 549 als Einstiegsmodell richtet sich an Anwender, die noch analoge Instrumente nutzen. Diese digitale Monteurhilfe erfüllt alle täglichen Anforderungen in der Klima- und Kältetechnik. Der Anwender kann verschiedene Betriebsparameter mit nur einem Gerät messen und erhält in Echtzeit einen umfassenden Überblick über den Zustand einer Kälteanlage oder Wärmepumpe. Dieses schnelle und sichere Prüfen spart nicht nur Energiekosten, sondern auch Zeit.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.testo.com/de-DE/kaelte

(2.416 Zeichen)

elkeschmid.jpg

Elke Schmid


E-Mail: eschmid@testo.de
Telefon: 07653 681 8266