Elektrische Messtechnik. Neu erfunden.

Fünf innovative Produktfamilien von Testo für alle wichtigen Messungen an elektrischen Geräten und Anlagen.

electrical-measurement-instruments.jpg

Lenzkirch, 23.05.2016 - Der Messtechnik-Experte Testo aus dem Hochschwarzwald erweitert seine Kompetenz und stellt nun auch elektrische Messgeräte her. Dabei revolutioniert das Unternehmen den globalen Markt mit einzigartiger Technologie und nie dagewesener Benutzerfreundlichkeit.

Der Markt der elektrischen Messgeräte bietet heute bereits eine Vielzahl an Lösungen für viele unterschiedliche Messaufgaben. Deshalb wollte Testo von vornherein nicht einfach irgendein weiteres Messgerät auf den Markt bringen, sondern einen echten Mehrwert für die Anwender bieten. Insbesondere Handwerkern in den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung und Kälte wird durch innovative Technologie ein effizienteres Arbeiten als mit bestehenden Messlösungen ermöglicht.

Die neuen Geräte zeigen sich extrem benutzerfreundlich. Sie sind einfach und intuitiv zu bedienen, ersparen einige Arbeitsschritte, bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und eignen sich für vielseitige Anwendungen. Die elektrischen Messgeräte von Testo machen es Anwendern möglich, ihre täglichen Messaufgaben so einfach, sicher und effizient wie nie zuvor zu erledigen.

Fünf Produktgruppen für alle wichtigen Messaufgaben.

Insgesamt führt Testo fünf Produktfamilien für alle wichtigen Messungen an elektrischen Geräten und Anlagen ein. Darunter gibt es ein Digital-Multimeter in drei Varianten, das Messgrößen anhand der Buchsenbelegung automatisch erkennt und per Funktionstasten statt des üblichen Drehrads sicherer bedient werden kann. Darüber hinaus werden drei Stromzangen-Modelle angeboten, die über einen einzigartigen Zangenmechanismus zum Messen engliegender Leiter verfügen. Damit lassen sich Stromkabel präzise greifen. Ebenso gibt es noch zwei Strom-Spannungsprüfer, die der neuesten Spannungsprüfernorm entsprechen und Messgrößen automatisch und ohne Verwechslungsgefahr wählen.
Zum kompletten Angebot gehören außerdem noch drei Spannungsprüfer, die alle mit einem bequem aus allen Positionen ablesbaren LED-Rundum-Display ausgestattet sind, sowie ein kontaktloser Spannungsprüfer mit einem Filter für hochfrequente Störsignale.

testo 760 – das erste automatische Multimeter.

Die Digital-Multimeter-Familie testo 760 umfasst drei Modelle für alle wichtigen elektrischen Messaufgaben. Bei allen drei Geräten ersetzen Funktionstasten das klassische Drehrad, was ein einfacheres Bedienen und mehr Sicherheit zur Folge hat. Fehleinstellungen sind ausgeschlossen, da die Messgrößen anhand der Belegung der Messbuchsen automatisch erkannt und zusätzlich durch die Beleuchtung der passenden Funktionstasten angezeigt werden. Das testo 760-1 ist die Standard-Variante für nahezu alle täglichen Messaufgaben. Das testo 760-2 unterscheidet sich durch einen größeren Strommessbereich, die Echteffektivwertmessung TRMS sowie einen Tiefpassfilter. Das testo 760-3 ist das spezifizierteste Modell und verfügt neben den Eigenschaften der beiden anderen Modelle zusätzlich über einen Spannungsbereich bis 1000 V sowie höhere Messbereiche bei Frequenz und Kapazität.

testo 770 – Stromkabel greifen statt anfassen.

Die drei Geräte der Stromzangen-Familie testo 770 eignen sich ideal für die kontaktlose Strommessung in Schaltschränken. Einer der beiden Zangenschenkel kann komplett in das Gerät eingefahren werden. Durch diesen einzigartigen Greifmechanismus werden Kabel in engen Schaltschränken problemlos gegriffen. Für sicheres Arbeiten sorgt auch die automatische Messgrößenerkennung: Im Strom- und Spannungsmessbereich erkennen alle drei Geräte Gleich- und Wechselstrom und wählen andere Parameter wie Widerstand, Durchgang, Diode und Kapazität automatisch aus. Das Modell testo 770-1 ist die Standard-Variante für die täglichen Messaufgaben inklusive Anlaufstrommessung. Das testo 770-2 verfügt zusätzlich über einen μA-Bereich sowie einen integrierten Temperaturadapter für alle Thermoelemente Typ K. Das testo 770-3 bietet darüber hinaus eine Leistungsmessungs-Funktion und kann per Bluetooth mit der testo Smart Probes App verbunden werden.

testo 755 – der erste Spannungsprüfer, der auch Strom misst.

Die beiden Geräte der Strom-Spannungsprüfer-Familie testo 755 sind die ersten ihrer Art: Spannungsprüfer nach aktuellster Norm, die auch Strom messen können. Daher eignen sie sich für nahezu alle täglichen elektrischen Messaufgaben. Bei jeder Anwendung wählen sie automatisch die richtigen Einstellungen und verhindern damit gefährliche Fehleinstellungen. Beide Geräte verfügen über alle wichtigen Funktionen zum Feststellen von Spannung, zum Messen von Strom und Widerstand sowie für Durchgangsprüfungen. Zudem ermöglicht die integrierte Taschenlampe das Ausleuchten dunkler Stellen. Die Prüfspitzen lassen sich einfach auswechseln, sodass im Schadensfall nicht das komplette Gerät ausgetauscht werden muss. Das Modell testo 755-2 unterscheidet sich durch den größeren Spannungsbereich bis 1000 V und Sonderfunktionen wie die einpolige Phasenprüfung und die Drehfeldmessung.

testo 750 – der Spannungsprüfer mit LED-Rundum-Display.

Die drei Modelle der Spannungsprüfer-Familie testo 750 sind die ersten Geräte mit einem LED Rundum-Display. Das Display ist aus allen Positionen erkennbar und garantiert dank einzigartiger Lichtleiter eine ideale Spannungsindikation. Alle drei Modelle entsprechen der neuesten Spannungsprüfernorm EN 61243-3:2010 und weisen eine Sicherheitsspezifikation gemäß CAT4 auf. Sie verfügen über die wichtigsten Funktionen zur Spannungsprüfung, Durchgangsprüfung und Drehfeldmessung. Das testo 750-2 eignet sich auch für die einpolige Spannungsprüfung und verfügt über eine Taschenlampe sowie eine FI-Auslöse-Funktion. Vibrierende Lasttasten sorgen dafür, dass Auslösetests nicht versehentlich ausgeführt werden. Beim testo 750-3 ist darüber hinaus ein LC-Display zur Anzeige des aktuellen Messwerts verbaut.

testo 745 – der kontaktlose Spannungsprüfer mit Tiefpassfilter.

Der kontaktlose Spannungsprüfer testo 745 mit einem Spannungsmessbereich bis 1000 V eignet sich besonders für die schnelle Erstüberprüfung einer mutmaßlichen Fehlerquelle. Wenn Spannung festgestellt wird, warnt das testo 745 mit einem deutlichen optischen und akustischen Signal. Um die Verlässlichkeit zu erhöhen, verfügt der Spannungsprüfer über einen Filter für hochfrequente Störsignale und ist zudem wasser- und staubdicht nach IP67.

Durch die Einführung elektrischer Messgeräte bietet Testo nun portable und stationäre Messlösungen für nahezu alle Anwendungsgebiete aus einer Hand. Die Geräte sind im Heizungs- sowie im Elektronik-Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: testo.com/de-DE/elektrisch

6.648 Zeichen

 

elkeschmid.jpg

Elke Schmid


E-Mail: eschmid@testo.de
Telefon: 07653 681 8266