Testo auf der INTERNORGA 2020 in Hamburg

Mit neuen Messgeräten und digitalen Komplettlösungen zur Qualitätssicherung

Das WLAN-Datenlogger-System testo Saveris 2

Titisee-Neustadt, 23.01.2020 – Passend zum diesjährigen Motto der INTERNORGA „Vorausgehen“ präsentiert der Messtechnik-Hersteller Testo mit Hauptsitz in Titisee-Neustadt innovative Messgeräte und Komplettlösungen zur Sicherung der Lebensmittelqualität nach HACCP-Richtlinien in Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien. Produkthighlights am Testo Stand Nr. 200 in Halle A3 sind die digitale Komplettlösung testo Saveris für Restaurants, das WLAN-Datenlogger-System testo Saveris 2, das neue HACCP-Datenloggersystem testo 191 sowie das Einstech-Infrarot-Thermometer testo 104-IR und der Frittieröl-Tester testo 270.

Die digitale Komplettlösung testo Saveris: Automatisiertes Qualitätsmanagement für Großküchen und Restaurantketten.

Das Qualitätsmanagement-System testo Saveris unterstützt Großküchen und Restaurantketten dabei, ihr Geschäft nachhaltiger und effizienter auszurichten. Es erfasst alle Qualitätsparameter bei der Zubereitung von Speisen sowie bei der Einhaltung und Überprüfung der Hygienevorgaben. Die Komplettlösung besteht aus drei Komponenten: der Sensorik zur Erfassung der Daten, der Software zur lückenlosen Sammlung und Auswertung und den Services von der Planung über die Inbetriebnahme bis zur Instandhaltung des Systems.

Die Systemkomponenten von testo Saveris lassen sich individuell auf die benötigten Parameter des Kunden anpassen. So können alle Vorgaben effizient und nachhaltig eingehalten werden. In der zentralen Steuereinheit, der testo Saveris Control Unit, laufen alle wichtigen Werte zusammen: Sie führt die Mitarbeiter leicht verständlich und effizient durch Arbeitsprozesse, überwacht die von den Sensoren aufgezeichneten Werte, kommuniziert Alarme und führt den Mitarbeiter schrittweise durch definierte Korrekturmaßnahmen. Sensorik, Software und Service greifen nahtlos ineinander und bilden eine effiziente, papierlose und digitale Qualitätsmanagement-Lösung aus einer Hand.

Mit dem WLAN-Datenlogger-System testo Saveris 2 immer auf der sicheren Seite.

Beim Umgang mit frischen, leicht verderblichen Lebensmitteln ist es unentbehrlich, stets für die optimalen klimatischen Umgebungsbedingungen zu sorgen, damit keine minderwertigen Waren in Umlauf kommen. Mit dem WLAN-Datenlogger-System testo Saveris 2 ist sichergestellt, dass die Temperatur an allen relevanten Kühlstellen immer exakt den Vorgaben entspricht. Die an den Kühlstellen installierten Funkdatenlogger können über WLAN ausgelesen werden, sodass die Daten an jedem Ort und zu jeder Zeit über die Saveris Cloud zugänglich sind. Bei Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine automatische Alarmierung per E-Mail und/oder SMS. So bleiben alle relevanten Umgebungsbedingungen in Kühl-, Gefrierräumen sowie Kühlmöbeln unter Kontrolle – einfach, jederzeit und überall.

Das neue HACCP Datenloggersystem testo 191: Hocheffiziente Kontrolle von Sterilisierung, Pasteurisierung und Gefriertrocknung.

Das neue HACCP Datenloggersystem testo 191 vereinfacht Kontrolle und Dokumentation von Temperatur und Druck in Sterilisierungs-, Pasteurisierungs- und Gefriertrockungsprozessen. Um die Qualität und Sicherheit der zu konservierenden Lebensmittel bei Sterilisation, Pasteurisierung oder Gefriertrocknung zu gewährleisten, müssen Druck und Temperaturen innerhalb dieser Prozesse perfekt aufeinander abgestimmt sein. Mit dem nach HACCP International zertifizierten Datenloggersystem testo 191 bringt Testo ein System auf den Markt, welches zielführend alle Prozess- und Qualitätsparameter kontrolliert, die korrekte Funktionsweise von Anlagen sicherstellt und alle regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Dokumentation erfüllt. Durchdachte und intelligente Features lösen dabei bisherige Herausforderungen wie komplizierte Handhabung, hoher Zeitaufwand und Verschleißanfälligkeit.

Das System besteht aus fünf robusten Datenloggern für Temperatur und Druck, deren Batterien sich schnell, sicher und ohne zusätzliches Werkzeug wechseln lassen, einer einfach zu bedienenden Software mit prozessgestützter, intuitiver Benutzerführung und 1-Klick-Report sowie einem Multifunktionskoffer zum Auslesen, Konfigurieren und Aufbewahren.

Stichprobenkontrolle im Wareneingang mit dem Einstech-Infrarot-Thermometer testo 104-IR.

Das Einstech-Infrarot-Thermometer testo 104-IR dient zur stichprobenartigen Temperaturkontrolle von Lebensmitteln. Kompakt in der Jackentasche verstaut, ist es am Wareneingang, bei Transporten oder dem Kontrollgang immer mit dabei und sofort griffbereit. Mit seinem präzisen 2-Punkt-Laser mit 10:1-Optik zeigt das testo 104-IR den exakten Messbereich an und ermöglicht die fehlerfreie Messung von Kern- und Oberflächentemperaturen.

Frittieröl-Tester testo 270 – weil jeder Tropfen kostbar ist.

Der Frittieröl-Tester testo 270 ist ein kompetenter Helfer bei der einwandfreien Qualitätssicherung rund um Frittiervorgänge. Durch die einfache Kontrolle des Frittieröls mit dem testo 270 können die kritischen TPM-Werte eingehalten und das Öl zur richtigen Zeit gewechselt werden. Das spart unnötig häufige Frittieröl-Wechsel und damit verbundene Kosten.

Mehr Informationen zu den Messgeräten und -lösungen von Testo auf der Internorga 2020 in Hamburg sind erhältlich auf www.testo.de

(5.302 Zeichen)

Messehinweis/Stand-Nummern

INTERNORGA in Hamburg vom 13. bis 17.03.2020: Testo Stand in Halle A3, Nr. 200

elkeschmid.jpg

Elke Schmid


E-Mail: eschmid@testo.de
Telefon: 07653 681 8266