Erste internationale Veranstaltung bei Testo seit zwei Jahren

Testo-Länderchef-Treffen in Titisee mit 3G-Regel und Hygienekonzept

Titisee, 23. September 2021 – Von Mittwoch bis Samstag tagen die Geschäftsführer der Testo-Landesvertriebsgesellschaften am Hauptsitz in Titisee. Es ist das erste persönliche Treffen der internationalen Kollegen seit zwei Jahren. Vertreter aus 16 von 25 Ländern sind in Titisee vor Ort, insbesondere aus den europäischen Ländern. Einige internationale Kollegen können aufgrund von Einreise- und Quarantänebestimmungen nicht am Treffen teilnehmen. Für sie wird es umfassende online Veranstaltungen geben. Die internationalen Meeting-Tage finden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und der 3G-Regel statt.

Wirtschafts- und Standortpresse

Isabelle Schneider
E-Mail: ischneider@testo.de
Telefon: 07653 681-0

Inhaltlich geht es bei den vier Veranstaltungstagen insbesondere um Vertriebsstrategien für die beiden Testo-Geschäftsmodelle Instrumentation und Solutions. In diversen Workshops und Vorträgen debattieren die Teilnehmer über aktuelle Herausforderungen, Strategien und Prozesse der erfolgreichen Marktbearbeitung. Zudem steht der internationale Austausch im Vordergrund. „Gegenseitig von Erfolgsfaktoren profitieren, durch neue Impulse von anderen Ländern lernen und Synergieeffekte effektiv nutzen, das sind die Aspekte, die diese Tage so wertvoll machen“, erklärt Vertriebsvorstand Ivan Sokolov.

Globaler Konzern Testo


Zum Testo-Konzern gehören 36 Tochtergesellschaften aus 25 Ländern. Diese gliedern sich in Landesvertriebsgesellschaften, Produktions- und Forschungsstätten sowie die Dienstleistungstochter Testo Industrial Services aus Kirchzarten mit ihren europäischen Töchtern und die Testo Sensor GmbH. Mit über 80 weiteren Vertriebspartnern ist Testo weltweit auf sechs Kontinenten vertreten.

Seit der Gründung 1957 wächst Testo jährlich durchschnittlich über 10%. Der aktuelle Umsatz liegt bei 350 Millionen Euro. Ihren Erfolg verdankt Testo einer Strategie des nachhaltigen und profitablen Wachstums und nicht zuletzt dem außergewöhnlichen Engagement ihrer Mitarbeiter. Rund 3200 Testorianer forschen, entwickeln, produzieren und vermarkten weltweit mit Leidenschaft und Expertise für das Unternehmen.

(2.178 Zeichen)