Temperaturmessung: Moderne Messgeräte für jeden Einsatzbereich

Kaum ein anderer Wert wird in der Messtechnik so oft erhoben wie die Temperatur. Allerdings lässt sich diese Messgröße nur objektiv bestimmen, wenn kein für den jeweiligen Einsatzzweck passendes Temperaturmessgerät zur Verfügung steht. An Anlagen und Maschinen hingegen können Temperaturen nur mit dem Thermometer erhoben werden, die Handprobe wäre zu aufwendig und vor allem zu wenig aussagekräftig. Verschiedene Thermometer, die die Temperatur in Grad Celsius, Kelvin oder Fahrenheit anzeigen, stehen bei Testo zur Verfügung. Sie messen mit überaus empfindlichen Sensoren und zeigen die Messergebnisse digital an.

Die Thermometer von Testo bieten dabei diese Vorteile:

  • präzise Messung und übersichtliche Darstellung der Daten
  • Anzeige in verschiedenen Einheiten möglich (Celsius, Kelvin, Fahrenheit)
  • hochsensible Sensoren
  • verschiedene Temperaturfühler
  • unterschiedliche Thermometerarten für jeden Einsatzzweck

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.

Messgeräte für die Temperaturmessung

Infrarot-Thermometer
 

Temperaturmessgeräte
Messen Temperaturen sicher und präzise berührungslos aus der Distanz.
 

Oberflächentemperatur-Messgeräte

Digitalthermometer
Temperaturmessgeräte mit festen oder wechselbaren Fühlern für Oberflächentemperaturen.

Lufttemperatur-Messgeräte
 

Temperaturmessung
Präzise Temperaturmesser für Lufttemperaturen.
 

Einstichthermometer
 

Testo Temperaturmessgerät
Messen die Temperaturen in festen oder halbfesten Medien.
 

Tauchthermometer

Testo Messgeräte
Temperaturmessung in Flüssigkeiten. Auch in aggressiven Medien einsetzbar.
 

Temperatur-Messstreifen

Temperatur-Messstreifen
Die besonders ökonomische Alternative zum Temperaturmessgerät.
 

Wärmebildkameras

Temperaturüberwachung
Machen Temperaturen sichtbar. Ideal für Instandhaltung, Bauhandwerk und den Heizungsbau.

Temperatur Datenlogger

Temperatur Datenlogger
Praktische Helfer für die Überwachung der Temperatur.
 

Wo wollen Sie Temperatur messen?

Temperaturmessgerät: Messung in allen Medien möglich

Temperaturmessgerät

 

Während im privaten Bereich meist nur die Raumtemperatur dauerhaft überwacht wird oder eine Wetterstation zusätzlich die Außentemperaturen anzeigt, werden im industriellen, lebensmitteltechnischen oder wissenschaftlichen Bereich andere Temperaturen gemessen und ausgewertet. Hierbei muss es möglich sein, die Temperaturen in verschiedenen Medien zu messen. Das heißt, dass diese sowohl in gasförmigen, festen und halbfesten bzw. zähplastischen Medien ermittelt werden muss. Tauchfühler werden für die Temperaturmessung in flüssigen Stoffen eingesetzt. Sie messen Temperaturen in neutralen Lösungen wie Wasser ebenso wie in anderen Medien. Wer es besonders ökonomisch mag, setzt auf Temperaturmessstreifen, die über eine Skala die Temperaturveränderung anzeigen. Besonders hilfreich in der Gebäudetechnik oder bei der Wartung und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen ist die Infrarotkamera für die Temperaturmessung. Diese zeigt unterschiedliche Wärmebereiche an und wird auch als Wärmebildkamera bezeichnet. Sie macht sich mit ihren Sensoren die Erkenntnisse der Thermografie zunutze und zeigt auch kleinste Temperaturunterschiede an. Auch die folgenden Bereiche setzen auf eine effiziente Temperaturmessung, deren Ergebnisse digital angezeigt und dank Smart Probes-App ausgewertet werden können:

  • Überprüfung von Lebensmitteln und der Einhaltung der Kühlkette
  • Überwachung von Kühltransporten
  • Temperaturmessung auf Oberflächen
  • Messung von Kernströmen in Abgasrohren und Kaminen
  • Temperaturmessung zur Kontrolle der Heizungsfunktion

Temperaturmessung: Datenaufzeichnung möglich

Die Temperaturmessung ist nur ein Teil der Arbeit mit dem Parameter Temperatur. Wichtig ist, die erhobenen Daten zu speichern und auszuwerten, sie gegebenenfalls mit anderen Teammitgliedern oder Wartungsingenieuren zu teilen. Hier kommen die Temperaturdatenlogger zum Einsatz, die genau für diesen Zweck konzipiert worden sind. Diese Geräte eignen sich hervorragend für die Langzeitüberwachung von Temperaturen, wobei nicht nur diese aufgezeichnet werden, sondern je nach Datenlogger auch die Daten zur Luftfeuchtigkeit im Fokus stehen. In der Gastronomie wird ebenso auf die Datenlogger gesetzt wie im Lebensmittelbereich sowie in der Pharmazie und in Lagerräumen von Kliniken und Apotheken.

Kurzum: Überall dort, wo die Temperatur eine wichtige Rolle spielt und langfristig überwacht werden muss, sind moderne Datenlogger wie die Geräte von Testo gefragt.

Temperaturmessung

Thermometer: Unterschiede bei den Messgeräten

Thermometer
Die Temperaturmessung kann mit verschiedenen Thermometern und Fühlern durchgeführt werden, deren Wahl sich nach dem gewünschten Einsatzzweck richtet. Ein Oberflächentemperaturfühler ist speziell für das Messen von Oberflächentemperaturen auf verschiedenen Medien geeignet. Der Einstichfühler wird unter anderem bei der Zubereitung von Speisen oder anderen halbfesten Medien und der damit verbundenen nötigen Überwachung der Kerntemperatur eingesetzt. Infrarot-Thermometer messen berührungslos und auch auf größere Entfernungen hin, so kann man schlecht erreichbare Maschinen oder Orte trotzdem genau messen. Austauschbare Fühler erlauben die Verwendung eines Thermometers für verschiedene Medien und die Temperaturmessung in diesen.

Digitalthermometer: Präzise Anzeige der Messwerte

Digitalthermometer erweisen sich durch ihr großes Display im täglichen Einsatz als überaus praktisch für die Temperaturmessung. Ein solches Temperaturmessgerät bietet unter anderem diese Vorteile:

  • großes, gut lesbares Display
  • beleuchtetes Display für das Arbeiten in Dämmerung und Dunkelheit
  • Data-Hold-Funktion

Messgeräte modernster Bauart

Testo bietet mit Smart Probes die Temperaturmessung auf modernstem Niveau. Per Smartphone Thermometer werden die Temperaturdaten gemessen und gespeichert. Über Bluetooth können die Werte auf die App übertragen werden, die im Übrigen kostenlos zu nutzen ist. Mithilfe der App erfolgt eine Auswertung der Temperaturmessung, wobei die Darstellung der erhobenen Daten in Tabellen- oder Diagrammform möglich ist. Somit lassen sich Veränderungen direkt sehen und es kann bei Bedarf sofort reagiert werden. Neben der Temperaturmessung erlaubt die Smart Probes-App die Erhebung weiterer Daten wie des Drucks oder der Luftfeuchtigkeit. Insgesamt stehen acht Messgeräte zur Verfügung, deren gemessenen Daten an die App weitergeleitet werden können.

Testo offeriert damit allen Heizungs-, Kälte- und Klimatechnikern das Arbeiten auf modernstem Niveau und erleichtert eine effiziente Arbeitsweise in jedem Unternehmen dieser Branchen.

Testo Temperaturmessgerät