testo 330-2 LL Abgas-Set mit Feinstdrucksonde, inkl. BLUETOO...

Bestell-Nr.  0563 3372 72

testo 330-2 LL Abgas-Set mit Feinstdrucksonde, inkl. BLUETOOTH®, Akku und Kalibrier-Protokoll; Netzteil 100-240V für Netzbetrieb oder Laden des Akkus im Gerät; Verbrennungsluft-Temperaturfühler, Länge 190 mm; testo BLUETOOTH®-Drucker mit Netzteil; testo 330 Easyheat-Software für PC; USB-Verbindungskabel Gerät-PC; Rauchgassonde, Länge 300 mm, Ø 8 mm; Tmax. 500°C; Feinstdrucksonde; Kapillarschläuche; Oberflächenfühler 90° gewinkelt; Anschlussleitung für Oberflächenfühler; gerades Staurohr; Heizungs-Check Nachrüst-CD; Basis-Systemkoffer mit doppeltem Boden für Gerät, Sonden und weiteres Zubehör

Differenzdruck - Piezoresistiv

Messbereich

±10000 Pa

Genauigkeit

±0,3 Pa (0 bis 9,99 Pa) t3

±3 % v. Mw. (10 bis 10000 Pa) t3

O₂ in Rauchgas

Messbereich

0 bis 21 Vol. %

Genauigkeit

±0,2 Vol. %

Auflösung

0,1 Vol. %

Ansprechzeit t₉₀

< 20 s

CO in Rauchgas (mit H₂-Kompensation)

Messbereich

0 bis 8000 ppm

Genauigkeit

±10 ppm oder ±10 % v. Mw. (0 bis 200 ppm)

±20 ppm oder ±5 % v. Mw. (201 bis 2000 ppm)

±10 % v. Mw. (2001 bis 8000 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 60 s

Messtakt

0 bis 500 ppm

COlow in Rauchgas

Messbereich

0 bis 500 ppm

Genauigkeit

±2 ppm (0 bis 3990,0 ppm)

±5 % v. Mw. (40 bis 500 ppm)

Auflösung

1,0 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 40 s

NO in Rauchgas

Messbereich

0 bis 3000 ppm

Genauigkeit

±5 ppm (0 bis 100 ppm)

±5 (101 bis 2000 ppm)

±10 % v. Mw. (2001 t1 3000 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 30 s

NOlow in Rauchgas

Messbereich

0 bis 300 ppm

Genauigkeit

±2 ppm (0 bis 39,9 ppm)

±5 % v. Mw. (40 bis 300 ppm)

Auflösung

0,1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 30 s

Differenzdruck Zugmessung in Rauchgas - Piezoresistiv

Messbereich

-9,99 bis +40 hPa

Genauigkeit

±0,02 hPa oder ±5 % v. Mw. (-0,50 bis +0,60 hPa)

±0,03 hPa (+0,61 bis +3,00 hPa)

±1,5 % v. Mw. (+3,01 bis +40,00 hPa)

Auflösung

0,01 hPa

Temperatur

Messbereich

-40 bis +1200 °C

Genauigkeit

±0,5 °C (0 bis +100,0 °C)

±0,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich)

Auflösung

0,1 °C (-40 bis +999,9 °C)

1 °C (> +1000 °C)

Wirkungsgrad-Bestimmung, Eta (berechnet)

Messbereich

0 bis 120 %

Auflösung

0,1 %

Abgasverlust (berechnet)

Messbereich

0 bis 99,9 %

Auflösung

0,1 %

CO₂-Bestimmung (berechnet aus O2)

Messbereich

0 bis CO₂ max (Display range)

Genauigkeit

±0,2 Vol. %

Auflösung

0,1 Vol. %

Ansprechzeit t₉₀

< 40 s

Strömung / Volumenstrom

Messbereich

0,15 bis 3 m/s

Auflösung

0,1 m/s

Druckmessung

Messbereich

0 bis +300 hPa

Genauigkeit

±0,5 hPa (0,0 bis 50,0 hPa)

±1 % v. Mw. (50,1 bis 100,0 hPa)

±1,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich)

Auflösung

0,1 hPa

CO in Rauchgas (ohne H₂-Kompensation)

Messbereich

0 bis 4000 ppm

Genauigkeit

±20 ppm (0 t1 400 ppm)

±5 % v. Mw. (401 bis 2000 ppm)

±10 % v. Mw. (2001 bis 4000 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit t₉₀

< 60 s

CO in Raumluft

Messbereich

0 bis 500 ppm

Genauigkeit

±5 ppm (0 bis 100 ppm)

±5 % v. Mw. (> 100 ppm)

Auflösung

1 ppm

Ansprechzeit

Approx. 35 s

with CO probe

CO₂ in Raumluft

Messbereich

0 bis 1 Vol. %

0 bis 10000 ppm

Genauigkeit

±50 ppm oder ±2 % v. Mw. (0 bis 5000 ppm)

±100 ppm oder ±3 % v. Mw. (5001 bis 10000 ppm)

Ansprechzeit

Approx. 35

with ambient CO₂ probe

Gasleck-Messung für brennbare Gase (mit Gaslecksuch-Sonde)

Messbereich

0 bis 10000 ppm CH₄ / C₃H₈; Display range

Genauigkeit

Signal optical display (LED) audible signal via buzzer

Ansprechzeit t₉₀

< 2 s

with gas leak detection probe

Temperatur-Messung (über Feinstdrucksonde)

Messbereich

-40 bis +1200 °C max. (dependent on probe)

Genauigkeit

±0,5 °C (-40 bis 100 °C)

±0,5 % v. Mw. (restlicher Messbereich) plus probe accuracy

Auflösung

0,1 °C

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

270 x 90 x 65 mm

Betriebstemperatur

-5 bis +45 °C

Schutzklasse

IP40

Displaygröße

240 x 320 Pixel

Displayfunktionen

Colour graphic display

Stromversorgung

Rechargeable battery pack 3.7 V / 2.6 Ah; Mains unit 6 V / 1.2 A

Speicher Maximum

500,000 readings

Lagertemperatur

-20 bis +50 °C

Gewicht

600 g (t3)

Software

  • Update-Kit / Bootloader  (EXE, 380 KB) Unter Windows 8.1 / Windows 10 ist es teilweise nicht möglich, wie gewohnt ein Firmware-Update vorzunehmen. Um dies zu beheben, muss auf dem Messgerät einmalig ein neuer Bootloader aufgespielt werden.
    Eine Beschreibung und alle notwendigen Dateien finden sie unter dem Suchbegriff: Update-Kit / Bootloader

  • Testo ZIV Treiber ZIV 2000 für testo 320 und testo 330   (ZIP, 8.8 MB) Testo ZIV-Treiber in der Fassung von 2000. Der Testo ZIV-Treiber dient zur Verbindung der Testo-Messgeräte testo 320 und testo 330 mit einem Anwendungsprogramm (Kehrbezirksverwaltungsprogramm) gemäß der vom Zentralverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) definierten Schnittstelle Version 2.0. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Anwendungsprogramms, ob es diese Schnittstelle unterstützt. Wenn das Microsoft .NET Framework 4.0 noch nicht auf dem Computer installiert wurde, so muss dieses von der Microsoft-Internetseite heruntergeladen und auf dem System installiert werden.

  • Testo ZIV Treiber für testo 300, testo 320 und testo 330   (v2.2 SP3, EXE, 64.193 KB) Der Testo ZIV-Treiber dient zur Verbindung der Testo-Messgeräte testo 300, testo 320 und testo 330 mit einem Anwendungsprogramm (Kehrbezirksverwaltungsprogramm) gemäß der vom Zentralverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) definierten Schnittstelle in der Version 1.0 vom 01. August 2012 sowie in der Version 2.0 vom 13. Februar 2017. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Anwendungsprogramms, ob es diese Schnittstelle unterstützt.

  • Software EasyHeat für testo 300, 312-4, 320, 324, 330, 380  (v2.12 SP3, EXE, 101.931 KB) Wenn Sie bereits die Testo EasyHeat auf Ihrem PC installiert haben, wird Ihre bestehende Version aktualisiert. Das Update ist mit jeder Version der Testo easyheat möglich. Diese Version kann aber auch als eine Demoversion verwendet werden, für Kunden die die Testo EasyHeat noch nicht besitzen. Sie läuft nach 30 Tagen ab, kann aber jederzeit über einen Freischaltcode aktiviert werden.

  • Bedienungsanleitung EasyHeat software  (PDF, 3.053 KB)