Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Alle Verkäufe und Lieferungen unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, außer es liegen gesonderte schriftliche Vereinbarungen vor.
1.2 Eine Bestellung oder die Annahme eines Angebots verpflichtet zur vorbehaltlosen Annahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.3 Alle Rechte und Ansprüche, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in weiteren Vereinbarungen im Namen von Testo festgelegt sind, gelten auch für von Testo beauftragte Vermittler und andere Dritte.

2. Vertragsabschluss

2.1 Ein Vertrag kommt zustande, sobald Testo die Annahme eines Angebots durch einen Kunden erhält. Testo behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Preise zu ändern, insbesondere wenn dies aufgrund von (gesetzlichen) Vorschriften erforderlich ist.
2.2 Alle unsere Angebote sowie die unserer Vertreter und Mitarbeiter sind unverbindlich. Nur unsere schriftliche Annahme der Bestellung gilt als Verpflichtung unsererseits.
2.3 Testo ist berechtigt, Bestellungen abzulehnen oder bestimmte Bedingungen an die Lieferung zu stellen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Wird eine Bestellung nicht angenommen, wird Testo dies innerhalb von zehn (10) Werktagen nach Eingang der Bestellung mitteilen.

3. Preise und Zahlungen

3.1 Die Preise für die angebotenen Produkte und Dienstleistungen verstehen sich in Euro ohne Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten, Steuern oder sonstigen Abgaben, sofern nicht anders angegeben oder schriftlich vereinbart.
3.2 Die Zahlung muss gemäß der gewählten Zahlungsmethode erfolgen.
3.3 Die Zahlung kann per Vorkasse oder nach Erhalt (per Nachnahme) erfolgen. Bei Zahlung per Bank ist das Datum der Gutschrift auf dem Bankkonto von Testo das Datum der Zahlung.
3.4 Die Nichtzahlung eines fälligen Betrages, gleich aus welchem Grund, berechtigt uns, alle Lieferungen bis zur vollständigen Zahlung der fälligen Beträge auszusetzen und die ausstehenden Aufträge ohne Vorankündigung zu stornieren. Eine pauschale Entschädigung für Verwaltungskosten von 25 Euro wird automatisch und ohne vorherige Ankündigung durch den Käufer im Falle einer verspäteten Zahlung fällig. Testo behält sich das Recht vor, den Käufer um eine zusätzliche Entschädigung zu bitten, wenn die tatsächlich entstandenen Verwertungskosten diesen Betrag bei Vorlage der Belege übersteigen.

4. Lieferung

4.1 Die von Testo angegebenen Lieferzeiten sind nur Richtwerte. Die Überschreitung einer Lieferbedingung berechtigt Sie nicht zu einer Entschädigung oder dem Recht, Ihre Bestellung zu stornieren oder den Vertrag aufzulösen. Unser Unternehmen ist in allen Fällen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, und bei höherer Gewalt (Kriege, Brände, Überschwemmungen, Streiks etc) von der Lieferpflicht befreit.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Die verkauften Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, des Kaufpreises und des Zubehörs Eigentum des Verkäufers. Das Risiko in Bezug auf die Produkte geht bereits zum Zeitpunkt der Lieferung auf Sie über.

6. Reklamation und Haftung

6.1 Sie sind verpflichtet, bei der Lieferung zu prüfen, ob die Produkte der Vereinbarung entsprechen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Testo so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Arbeitstagen nach der Lieferung, schriftlich / per E-Mail darüber informieren.
6.2 Wenn sich herausstellt, dass die Produkte nicht dem Vertrag entsprechen, hat Testo die Wahl, die betreffenden Produkte durch neue Produkte zu ersetzen oder den Rechnungswert zu erstatten.

7. Garantie

7.1 Für alle unsere Maschinen und Anlagen besteht eine Garantie für Material- und Verarbeitungsfehler. Die Garantie umfasst den Austausch defekter Teile und Arbeitskosten für diesen Austausch sowie die für diesen Austausch erforderlichen Prüfungen und Anpassungen. Die Garantie beinhaltet keine andere Haftung jeglicher Art.

8. Höhere Gewalt

8.1 Die Lieferfrist nach Artikel 4.1 verlängert sich um den Zeitraum, in dem Testo aufgrund höherer Gewalt an der Erfüllung seiner Verpflichtungen gehindert ist. Höhere Gewalt liegt vor, wenn Testo nach Abschluss des Vertrags daran gehindert ist, seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag nachzukommen z.B. durch Krieg, Bürgerkrieg, Terrorakte, Vandalismus, Feuer, Wasserschaden, Überschwemmung, Streik, Einfuhr- und Ausfuhrhindernisse, staatliche Maßnahmen, Stromausfälle.

9. Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

9.1 Für alle Rechte, Verpflichtungen, Angebote, Aufträge und Vereinbarungen, für die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gilt ausschließlich das belgische Recht.
9.2 Für Streitigkeiten zwischen Parteien sind belgische Gerichte zuständig.

10. Payment Provider

10.1 Alle Zahlungen in unserem Online-Shop werden über unseren Payment-Provider WireCard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim abgewickelt.
10.2 Sie übermitteln dabei Ihre Zahlungsdaten über eine gesicherte https-Verbindung an die Server von WireCard. Diese Übermittlung erfolgt ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Zahlung.
10.3 Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzerklärung von WireCard (www.wirecard.de/datenschutz).
10.4 Vertragspartner des Zahlungsanbieters ist die Testo SE & CO. KGaA (Testo-Straße 1, 79853 Lenzkirch, Germany, +497653 / 681–0, info@testo.de).

 

Headquarter

Testo SE & Co. KGaA
Testo-Straße 1
D-79853 Lenzkirch
Handelsregister Freiburg, HRB 715057
USt-IdNr: DE142504947
WEEE-Reg.-Nr. DE 75334352
Vorstand: Prof. Burkart Knospe (Vorstandsvorsitzender), Jürgen Hinn
Aufsichtsrat: Anne-Kathrin Deutrich (Vorsitzende)
Telefon: +49 7653 681 0
Telefax: +49 7653 681 1559
E-Mail: info@testo.de