logo
  1. Home
  2. Digitales Handwerk
  3. Blog: Event Mission Wärmepumpe | Testo SE & Co. KGaA

Gemeinsam auf der Mission Wärmepumpe

Die Wärmewende muss gelingen! Darüber waren sich die über 100 Teilnehmenden der Testo Zukunftswerkstatt am 9. und 10.11.23 in Titisee-Neustadt einig. Am Ende der zweitägigen Veranstaltung unter dem Titel „Mission Wärmepumpe“ stellte sich nicht mehr die Frage, ob der Wechsel von der fossilen hin zur erneuerbaren Wärmeversorgung Sinn macht. Es stand viel mehr die Frage im Raum, welche Rahmenbedingungen noch geschaffen werden müssen, damit die Jahrhundertaufgabe jetzt Fahrt aufnimmt.

Point of no return ist erreicht

Die Wissenschaft, vertreten durch Prof. Dr. Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme, HTW Berlin und Dr. Marek Miara, Entwicklung Wärmepumpe, Fraunhofer ISE, ließ keinen Zweifel daran, warum wir jetzt die Wärmeversorgung umstellen müssen. Die Erderwärmung und ihre Folgen nehmen ungeahnte Ausmaße an. Zögern ist keine Option. Um die Dringlichkeit der Energie- und Wärmewende zu untermauern, wurde ein Zitat von Barack Obama, ehemaliger US-Präsident, herangezogen: „Wir sind nicht die letzte Generation, die den Klimawandel erleben wird, aber wir sind die letzte Generation, die etwas gegen den Klimawandel tun kann“.

Wohl wieder Hitzerekord 2023

Bereits 2015 hat sich die internationale Politik darauf verständigt, den globalen Temperaturanstieg bis Ende des Jahrhunderts auf 1,5 Grad, gerechnet vom Beginn der Industrialisierung, zu begrenzen. Unterstrichen werden die Ambitionen der deutschen Regierung unter anderem mit Heizungsgesetzen und der Forderung nach 6 Millionen installierten Wärmepumpen bis 2030. Die Realität: „Die durchschnittlichen Temperaturen lagen 2023 bisher um 1,4 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau. Der EU-Klimawandeldienst Copernicus geht von einem neuen Rekordjahr aus.“ (>>> Quelle)

Auf Kurs zur halben Million

Wenn die Zeichen doch so klar sind, woran hapert dann der Umstieg auf die klimaneutrale Form der Wärmeerzeugung? Für Hausbesitzer sind die höheren Investitionskosten bei Wärmepumpen gegenüber fossilen Wärmeanlagen noch immer ein Wechselhemmnis. Martin Eggstein, Abteilungsleiter Energiewirtschaft Umweltministerium Baden-Württemberg, kündigte Förderungen von bis zu 70 Prozent für Wärmepumpen an und zeigte sich optimistisch für das Gelingen der „Mission Wärmepumpe“. Nach einem Rekordabsatzjahr an Wärmepumpen im Jahr 2022 aufgrund des hohen Gaspreises, pendeln sich die aktuellen Zahlen bei etwa 350.000 Anlagen in 2023 ein.

Hersteller und Handwerk sind bereit

Aber ist es überhaupt technisch betrachtet möglich, 500.000 Wärmepumpen pro Jahr zu verbauen? Dass es an der Geräte-Verfügbarkeit nicht scheitern wird, das bestätigt Günther Schlachter von Viessmann. Alle großen Wärmepumpen-Hersteller investieren Milliarden von Euro in Produktionsstätten. Auch das SHK-Handwerk, vertreten durch Bernd Simon, und Testo als Messgerätehersteller, vertreten durch Eckhard Kloth und Dirk Göpfert, sind zuversichtlich, dass die Wärmewende im Keller Einzug hält. Marek Miara wurde nicht müde zu betonen, dass Wärmepumpen auch im Bestand funktionieren und das in vielen Fällen sogar mit den vorhandenen Heizkörpern. Wie SHK-Fachbetriebe ihre Kunden bei der Nachrüstung von Wärmepumpen am besten beraten, haben wir in unserem Blog zusammengefasst.

Junge Unternehmen machen Technik effizient

Wärmewende und Wärmepumpen haben auch Einzug in der Start-Up-Szene gefunden. Im Rahmen eines Pitch-Contests präsentierten die Jungunternehmen hausable, Othermo, smartcube360, Ecalia und h2mc ihre Lösungen zur Optimierung der Wärmewende. Den Gewinner Othermo werden wir bald noch näher vorstellen. Die nach den Vorträgen stattgefundene Podiumsdiskussion zum Thema „500.000 Wärmepumpen pro Jahr - Experten im Gespräch“, moderiert von Marcel von Zons, kann hier erneut angesehen werden:

56 Seiten geballtes Wissen rund um Wärmepumpen

ZukunftSHK – Das Magazin für das Handwerk von morgen

# Interviews mit Viessmann und Daikin zum Wärmepumpenmarkt
# Geschäftsführer von SHK-Betrieben berichten aus der Praxis
# Welche Kältemittel setzen sich bei Wärmepumpen durch?
# Neue Möglichkeiten der dezentralen Energieversorgung
# Eine Vision vom SHK-Betrieb der Zukunft
# Zahlen, Daten, Fakten zu Wärmepumpen & zur Wärmewende

Jetzt lesen

Wärmepumpen-Sets

Digitale Monteurhilfen im Wärmepumpen-Set: Mit allen nötigen Füllschläuchen und im robusten Koffer clever verstaut sind sie sofort bereit für den Einsatz.

Set ansehen

Weitere 56 Seiten geballtes Wissen rund um Wärmepumpen stellen wir in unserem Magazin „ZukunftSHK“ zum Download bereit.