Drehzahlmessgerät für höchste Ansprüche: Schnell, präzise, handlich

So erkennen Sie, dass der Drehzahlmesser Digital ist:

Ein digitales Drehzahlmessgerät zeigt die Messdaten auf dem Display in Zahlen an. Zudem können Minimal-, Mittel- und Maximal-Werte gespeichert werden, ebenso der zuletzt gemessene Wert.

 
Bei der Drehzahlmessung haben sich die hochpräzisen optischen Verfahren gegenüber mechanischen durchgesetzt. Bei der optischen Drehzahlmessung unterscheidet man zwischen zwei Messverfahren:

  1. Reflexion eines LED- oder Laserlichtstrahls.
  2. Lichtschranke.

Drehzahlmessung mit Testo – rundum effizient:

  • Digitale Drehzahlmesser und Stroboskope in großer Auswahl – für jede Aufgabe das ideale Gerät.
  • Hochpräzise Drehzahlmessung nach optischen Verfahren. 
  • Im Handumdrehen gemessen: Stroboskop und Drehzahlmesser mit einfacher und effizienter Einhandbedienung.
  • Überlegene Qualität vom Marktführer zum unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.
Drehzahlmessgerät

Von Laser Drehzahlmesser bis Stroboskop – für jede Anforderung das optimale Messgerät

Mit Reflexmarken

Drehzahlmesser
Berührungslose Drehzahlmessung mit selbstklebenden Reflektoren.

Stroboskop (ohne Reflexmarken)

Drehzahlmessung
Extrem großer Messbereich, extrem kurze Blitzdauer, extrem präzise Drehzahlmessung.

Laser Drehzahlmesser oder LED: Was ist besser?

Beim Reflexionsverfahren wird ein Laser- oder LED-Lichtstrahl auf das Messobjekt ausgesendet. Der reflektierte Strahl wird über den optischen Sensor des Messgeräts als Impuls registriert. Je nach Messanforderung ist entweder ein Drehzahlmessgerät mit Laser oder mit LED besser geeignet. Die Unterschiede:

LED-Lichtquelle

  • Der Lichtkreis ist über einer Linse leicht gestreut. Je nach Entfernung bietet das eine größere Messfläche.
  • LEDs haben eine geringere Leuchtkraft: Deshalb können sie weiter entfernte Messobjekte nicht erfassen.

Laser-Lichtquelle

  • Durch die höhere Leuchtstärke und -dichte der Laser Drehzahlmesser können auch weit entfernte Objekte erfasst werden.
  • Entsprechend ist der Messfläche recht klein. 
  • Ein Laser Drehzahlmesser muss deshalb sehr ruhig gehalten werden.

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.

Profitipps für die Drehzahlmessung – auch mit Stroboskop

Drehzahlmesser werden bei einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Zu den häufigsten gehört die Drehzahlmessung an Ventilatoren in der Klima- und Lüftungstechnik, Messungen an Fließbändern mittels Adapter oder die Impulszählung an Fließbändern in der industriellen Produktion. Und gleich ob Drehzahlmesser oder Stroboskop – die Messgeräte von Testo sind intuitiv zu bedienen und messen hochpräzise. Und mit ein paar kleinen Tipps vom Profi können Sie Ihre Drehzahlmessung sogar noch optimieren:


  1. Sauberkeit
    Prinzipiell ist bei der Drehzahlmessung auf Sauberkeit zu achten. Sowohl bei der Sensorik, denn Schmutzpartikel im Sensor können die Messergebnisse verfälschen. Aber auch beim Aufbringen der Reflexionsmarke sollten Sie sichergehen, dass sich keine Schmutzrückstände wie Öl auf dem Messobjekt befinden. Ein schlecht klebender Aufkleber kann sich bei hohen Geschwindigkeiten leicht ablösen und den Messvorgang in die Länge ziehen.
  2. Mindestabstand
    Damit dass Messobjekt (z.B. eine Welle) vom Drehzahlmessgerät optimal erfasst werden kann, sollte es nicht zu weit entfernt stehen. Dabei immer an die eigene Sicherheit denken – halten Sie unbedingt einen Mindestabstand zum bewegten Objekt ein, um Verletzungen auszuschließen.
  3. Reflexionsaufkleber
    Vermeiden Sie ungewollte Reflexionen, die das Messergebnis verfälschen mit einem Reflexionsaufkleber. Bei einem digitalen Drehzahlmesser sind Reflexionsaufkleber meist im Lieferumfang enthalten.
  4. Stroboskop
    Ein Stroboskop ist ideal für die Messung, Überprüfung und Überwachung vibrierender, sehr schnell rotierender und schwer zugänglicher Teilchen. Dabei erzeugt das Stroboskop mittels einer Blitzlampe ein stehendes Bild des rotierenden Objektes. Die Blitzfrequenz der Lampe wird so lange erhöht oder verringert, bis sie der Drehzahlfrequenz entspricht. Die Blitzfrequenz und Frequenz sind damit identisch.
  5. Normen und Richtlinien
    Für Drehzahlmesser im Bereich der Handmessgeräte sind keine Normen und Richtlinien zu beachten. Diese gelten nur für stationäre Drehzahlmessgeräte wie sie zum Beispiel im Maschinenbau eingesetzt werden.
POP-rotation-application-01-2000x1500.jpg

Stroboskop, Drehzahlmessgerät und weiteren wichtige Messgeräte: Hier geht’s zur Übersicht

Laser Drehzahlmesser

Drehzahlmesser optisch – zur Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt der optischen Drehzahlmesser und Stroboskope von Testo mit nur einem Klick.

Weitere Messgeräte: Schall und Licht messen mit Testo

Möchten Sie den Schallpegel von Verkehrslärm und industriellen Prozessen messen? Dann ist ein Testo Schallpegelmessgerät die perfekte Lösung. Die portablen Geräte messen nicht nur schnell und einfach, sondern auch hochpräzise. Speziell für die Lichtmessung bietet Testo hochpräzise und praxiserprobte Luxmeter an. Wählen Sie je nach Anforderung ein kompaktes Lux Messgerät oder ein hoch komfortables Multifunktionsgerät wie zum Beispiel einen Funkdatenlogger. Datenlogger sind sich ganz besonders für Langzeitmessungen geeignet.

Leistungsstarke Messgeräte für saubere Atemluft

Bei der Überwachung von Raumluft und Klima ist die Konzentration von Kohlendioxid die entscheidende Messgröße. Mit einem CO₂ Messgerät von Testo können Sie sich auf absolut präzise Messwerte verlassen. Besonders Hohe Anforderungen werden an die Sensoren von CO-Messgeräten gestellt. Denn das hochgiftige, geruchlose Gas muss schon bei kleinsten Konzentrationen sicher erfasst werden, um Bewusstlosigkeit und Gesundheitsschäden auszuschließen. Ein Testo CO Messgerät rfasst CO hochpräzise und sendet bei kritischen Werten Warnungen aus.