Feuchtemessumformer – effektive Messung der Feuchte

Der Feuchtemessumformer ist ein Gerät, das in der Lage ist, die relative Feuchte zu messen. In der Regel erfolgt die Messung der Umgebungsluft. Dafür wird mit einem Sensor gearbeitet. Nachdem die Messung durchgeführt wurde, geht es darum, die Werte der Feuchte umformen zu können. Das Ergebnis sind standardisierte Ausgangssignale, auf die Werte 0-10V oder 4-20mA. So können die Daten einfacher weiter verarbeitet werden.

Der Messumformer selbst kann auf diese Weise dabei helfen, die Kontrolle über die Feuchte-Werte in einer speziellen Umgebung zu behalten. So gibt es einige Bereiche, wo die Feuchte einen großen Einfluss auf den Erfolg von Projekten und Arbeiten hat. Für den Kauf von einem Feuchtemessumformer gibt es einige Punkte, die für Sie interessant sein können:

  • Langzeitstabilität des Gerätes
  • Mögliche Speicherung der Daten
  • Umformung in 4-20mA oder 0-10V
  • Optimaler Schutz der Technik vor Feuchte
Anwendung Feuchtemessumformer

Feuchtemessumformer im Überblick

testo 6681

testo 6621

testo 6651

testo 6631

Feuchtetransmitter – Einsatzgebiete und Vorteile

Der Feuchtetransmitter, wie der Umformer auch genannt wird, ist meist im industriellen Bereich im Einsatz. Es gibt in der Industrie und Forschung einige Abschnitte, bei denen die Feuchte eine wichtige Rolle spielt. Ein gutes Beispiel hierfür sind Gewächshäuser. Die Intensität der Feuchte hat einen Einfluss auf die Entwicklung von Blumen und Pflanzen. Schon kleine Abweichungen können dafür sorgen, dass die Ergebnisse in eine negative Richtung gehen.

Auch in Laboren ist die Umgebungsfeuchte ein wichtiger Faktor. Natürlich haben Sie verschiedene Möglichkeiten, diese zu messen und zu kontrollieren. Der Messumformer für Feuchte sorgt jedoch für eine deutlich bessere und effizientere Kontrolle. Durch die Messung und die Umformung können die Daten an andere Parameter weitergereicht und hier kontrolliert und verglichen werden. Kommt es zu Veränderungen der Feuchte, die einen Einfluss auf die Ergebnisse haben kann, sollte eine schnelle Reaktion erfolgen.

Klimatechnik ist ein Bereich, bei dem präzise Messungen notwendig sind. Hier geht es häufig auch darum, verschiedene Messungen und Werte in Relation miteinander zu stellen. Das heißt, nicht nur der Feuchtemessumformer kommt bei der Klimatechnik zum Einsatz. Auch der Temperaturmessumformer sowie der Druckmessumformer können eingesetzt werden. Inzwischen haben Sie die Möglichkeit, Geräte zu verwenden, die mehrere Klimabedingungen messen und die Werte umformen können. Die Kombination von einem Feuchtetransmitter mit einem Temperaturumformer ist besonders häufig. Differenzdruckmessumformer können dazu noch kombiniert werden.

Die Vorteile von einem Feuchtemessumformer im Überblick:

  • Schnelle und effektive Messung der Feuchtewerte
  • Werte der Feuchte umformen und weiterleiten
  • Teilweise in Kombination mit Temperatur möglich
  • Einfache Handhabung
  • Präzise Messung der Werte

Feuchte Messwandler kaufen – diese Eigenschaften sind hilfreich

Möchten Sie einen Messumformer für Feuchte kaufen, gibt es einige Eigenschaften, die besonders hilfreich sein können. Die Geräte im Angebot von Testo weisen unterschiedliche Ausstattungen auf. Als besonders praktisch hat sich die Möglichkeit erwiesen, die Geräte in Automationssysteme einbinden zu können. Hier kommt es auf die verschiedenen Ausgänge an, über die das Gerät verfügt. Relais- und Analogausgänge bieten sich ebenso an, wie Ethernet-Ausgänge. Optimal ist eine Kombination mehrerer Ausgänge.

Suchen Sie einen Messumformer für kritische Anwendungen, muss dieser hochgenau arbeiten. Dabei sollte das Gerät langzeitstabile Messungen zur Verfügung stellen. Zudem sind die Geräte in der Lage, auch für Spezialanwendungen eingesetzt zu werden. Hierbei kann es sich beispielsweise um Hochfeuchte oder auch um Restfeuchte handeln. Die Geräte verfügen über ein intelligentes Kalibrierkonzept, auf das zurückgegriffen werden kann.

Bei der Suche nach einem Feuchtetransmitter spielen verschiedene Fragen eine Rolle:

  • Für welche Bereiche soll der Messumformer eingesetzt werden?
  • Welche Ausgänge für die Integration sind vorhanden?
  • Sind langzeitstabile Messungen möglich?

Messgrößen Wandler – verschiedene Geräte zur Auswahl

Der Feuchtmessumformer ist ein Messgrößen Wandler, der für die Messung der Feuchte in der Umgebung oder auch in bestimmten Bereichen und Materialien konzipiert wurde. Es gibt jedoch noch weitere Messgrößen Wandler, auf die Sie zurückgreifen können. Abhängig davon, welche Werte kontrolliert werden sollen, macht die Kombination mehrerer Geräte durchaus Sinn.

So können Sie auch Temperaturmessumformer oder Druckmessumformer einsetzen. Bei den Druckmessumformern stehen in erster Linie die Differenzdruckmessumformer zur Verfügung. Einige der Geräte verbinden auch die Messung verschiedener Werte miteinander.

Messgrößen Umformer für Temperatur und Feuchte kombiniert

Testo Feuchtemessumformer

Hilfreich ist eine Kombination von Feuchte und Temperatur bei einem Transmitter. Dieser ist zum Feuchte umformen genauso geeignet, wie für die Messung und Umformung von Temperatur. Durch verschiedene Ausgänge erfolgt die Übertragung der Messdaten. Einige der Geräte verfügen über eine Selbstüberwachung und eine Frühwarnung. Durch dieses System erhalten Sie Bescheid, wenn Veränderungen bei Feuchte und Temperatur entstehen. Dadurch entsteht eine besonders höhe Anlagenverfügbarkeit.

Die Vorteile von einem Feuchte Messumformer mit Temperaturmessung:

  • Effektive Messung von zwei Werten
  • Weiterleitung zwei umgeformter Werte möglich
  • Schnelle Reaktionen bei Veränderung von Feuchte oder Temperatur

Messumformer für Feuchte mit Feuchteschutz

Interessant ist die Frage, wie die Technik des Feuchtemessumformers in einer Umgebung geschützt werden kann, die eine hohe Feuchte mit sich bringt. Bei Testo finden Sie Geräte, die über einen speziellen integrierten Schutz verfügen. Die Feuchte dringt nicht in den Innenbereich der Geräte ein, die Technik kann dadurch auch nicht geschädigt werden.

Zudem bietet Testo Ihnen eine Auswahl verschiedener Geräte für die Klimamessungen. Die Messumformer helfen Ihnen dabei, Ihre Energiekosten gering zu halten und schnellere Reaktionen bei Veränderungen der Feuchte vornehmen zu können.