Strömungsmessgeräte / Anemometer – Einsatz in zahlreichen Gebieten

Das Strömungsmessgerät gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es wird auch als Anemometer angeboten und kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. So gibt es gerade im industriellen Bereich einige Abschnitte, wo die Strömungsmessung eine wichtige Rolle spielt. Neben der Kanalmessung gehören dazu auch die Auslassmessung sowie die Filtermessung. Ob als Strömungsmessgerät ein Flügelrad-Anemometer oder eine Volumenstrom-Messhaube eingesetzt wird, ist abhängig von den Begebenheiten. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich mit den einzelnen Geräten für die Strömungsmessung beschäftigen und entscheiden, welche der Ausführungen gut zu Ihren Vorstellungen passt.

In diesen Bereichen ist das Strömungsmessgerät eine große Hilfe:

  • Kanalmessungen
  • Auslassmessungen
  • Behaglichkeitsmessungen
  • Filtermessungen

Messgeräte für die Strömungsmessung

Flügelrad-Anemometer

Flügelrad-Anemometer
Für Strömungsmessungen an Luftauslässen und im Lüftunskanal sowie zum Prüfen der Zu- und Abluft an Tellerventilen, Lüftungsgittern und Drallauslässen.

Thermisches Anemometer

Thermisches Anemometer

Für Strömungsmessungen im Lüftungskanal sowie zum Prüfen der Abluft an Tellerventilen, Lüftungsgittern und Laborabzügen.
 

Volumenstrom-Messhaube

Volumenstrom-Messhaube

Für größere Deckenauslässe zur Messung von Volumenstrom, Temperatur und relativer Feuchte.

 

Differenzdruck-Messgeräte

Differenzdruck-Messgeräte

Ideal für Differenzdruckmessungen an Filtern und Staurohr Messungen im Lüftungskanal.

 

Tipps und Tricks für Luftstrom-Messungen im Kanal

Profitieren Sie u.a. von diesen Themen:

Die wichtigsten Sonden für jede Anwendung
Abnahmemessung nach DIN EN 12599 richtig durchführen
Messfehler erkennen und vermeiden

Wichtige Anwendungsgebiete:

Kanalmessungen

Auslassmessungen

Filtermessungen

Multifunktionsgeräte

Für alle Klima- und Lüftungsmessungen.

Strömungsmessung – hier ist sie besonders wichtig

Um eine Entscheidung zu treffen, welches Strömungsmessgerät passend ist, hilft ein detaillierter Blick auf die Einsatzgebiete. Besonders häufig kommt es bei der Kanalmessung zum Einsatz. Hier wird es genutzt, um die Luftgeschwindigkeit im Kanal kontrollieren zu können. Der Lüftungskanal ist für Klimaanlagen und Lüftungsanlagen eine der wichtigsten Grundlagen. Damit die Funktion hier auch kontrolliert werden kann, bietet sich der Einsatz von einem Strömungsmessgerät an.

Ein effizientes System ist aber nicht nur bei Klimaanlagen notwendig. Auch in Bezug auf Kanalauslässe sollte es nicht unterschätzt werden. Daher ist die Auslassmessung ein weiterer Faktor, der bei der Strömungsmessung zu berücksichtigen ist. Das Anemometer kann in diesem Fall eine besonders große Hilfe sein. Schon kleine Veränderungen am Volumenstrom können das System beeinflussen.

Unterschätzt wird der Einfluss der Luftgeschwindigkeit auf das Klima in den einzelnen Räumen. Die Behaglichkeit, die ein Mensch in einem Raum empfindet, hängt stark von der Umgebung ab. Einfluss darauf haben Temperatur, Luftfeuchte und auch die Luftgeschwindigkeit. Ein thermisches Anemometer wird in diesen Bereichen ganz besonders häufig eingesetzt. Aber auch das Flügelrad-Anemometer kann eine gute Wahl sein, um effektive Werte zu erhalten.

Strömungsmessung

In Bezug auf die Strömungsmessung lohnt es sich, noch einmal zurück zu den Klimaanlagen zu gehen. Klimaanlagen sind mit einem Filter ausgestattet. Damit dieser optimal funktioniert, ist eine regelmäßige Kontrolle empfehlenswert. Die Filtermessung kann mit einem Anemometer durchgeführt werden. Nur so lässt sich verhindern, dass durch den Filter Schmutz seinen Weg in den Innenbereich finden und das Raumklima schädigen kann.

Anemometer für die Messung von Strömungen und anderen Werten sind:

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.

Anemometer – Geräte mit hilfreichen Eigenschaften

Anemometer

Die Strömungsmessung kann zu einer Herausforderung werden, wenn Sie nicht die passenden Geräte zur Hand haben. Daher ist es wichtig, dass Sie bei der Suche nach einem Strömungsmessgerät genau prüfen, welche Werte durch das Gerät erfasst werden.

Ein klassisches Windgeschwindigkeitsmessgerät verfügt über eine andere Ausstattung, als ein thermisches Anemometer oder einen Volumenstrom-Messhaube. Strömung messen mag mit verschiedenen Geräten möglich sein. Allerdings sind die Genauigkeiten variabel. So ist ein Flügelrad-Anemometer beispielsweise in der Lage, einen zeitlichen und einen punktuellen Mittelwert zu bilden. Dies wird durch ein Klimamessgerät möglicherweise nicht geboten.

Das Klimamessgerät hat dafür deutlich mehr Einsatzgebiete. Es ist einer der beliebtesten Strömungsmessgeräte und verfügt über die Eigenschaft, nicht nur Strömung messen zu können. Auch Temperatur und Druck sowie Feuchte und Wärme stehen hier mit im Fokus. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, beispielsweise die Umgebung genau zu analysieren und schnell zu reagieren, wenn es zu Veränderungen kommt.

Diese Eigenschaften sind bei einem Strömungsmesser wichtig:

  • Hohe Sensibilität für die Messung der Daten
  • Schnelle Auswertung in einem System
  • Einfache Bedienung

Windgeschwindigkeit messen – Windmessungen durchführen

Die Windgeschwindigkeit messen kann auch im Außenbereich durchaus sinnvoll sein. Es gibt mehrere Bereiche, in denen dies ein wichtiger Faktor ist. Das Windgeschwindigkeitsmessgerät ist darauf ausgelegt, beispielsweise Spotmessungen vorzunehmen. Dabei sind die Geräte von Testo in der Lage, nicht nur eine, sondern unterschiedliche Einheiten umzusetzen. Sehr effektiv ist hier beispielsweise das Flügelrad-Anemometer. Abhängig vom Modell ist es in der Lage, unterschiedliche Anzeigen anzubieten. So können Sie wählen aus der Berechnung von Windchill und Beaufort sowie aus den Werten kts, km/h, m/s oder auch fpm und mph.

Windgeschwindigkeitsmessgerät

Messung der Strömung einfach durchgeführt

Gehen wir zurück zur Strömungsmessung im Innenbereich. Auch in diesem Bereich ist das Anemometer eine optimale Wahl, die vieles vereinfachen kann. Das Flügelrad-Anemometer oder die Ergänzung von einen Anemometer mit einer Flügelrad-Sonde machen es möglich, den Volumenstrom und die Strömungsgeschwindigkeit abmessen zu können.

Die Messbereiche geben Aufschluss darüber, bis zu welcher Stärke die Strömungen erfasst werden können. Die Strömungsmessung kann aber auch mit einem Differenzdruckmessgerät durchgeführt werden. Dieses lässt sich beispielsweise sehr gut an einem Lüftungskanal anbringen und kann hier eingesetzt werden. Es ist möglich, dass Sie für die Messungen der Strömungen noch weiteres Zubehör benötigen. Hier werden Sie bei Testo ebenfalls fündig.

Vorteile der Messung der Strömungen über das Anemometer:

  • Messung der Strömungen im Innenbereich
  • Berechnung und Weiterleitung der Messwerte
  • Auswertung teilweise möglich

Strömungsmessgerät bei Testo bestellen

Sind Sie von dem Nutzen von einem Strömungsmessgerät überzeugt, werden Sie bei Testo fündig. Hier können Sie aus verschiedenen Varianten wählen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, in unterschiedliche Richtungen zu gehen. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich sind Messungen mit den Geräten möglich. Teilweise können Sie auch von einer Smartphone-Bedienung profitieren, die eine Nutzung noch mehr erleichtert.