testo 380 - Feinstaubmessgerät

Bestell-Nr.  0632 3800

  • Feinstaubmessung, O2 und CO parallel in Echtzeit

  • Für Schornsteinfeger und Anlagentechniker ideal: Messungen gemäß 1. BImSchV werden durch Schritt-für-Schritt-Programm ganz einfach

  • Großes Grafik-Farbdisplay, benutzerfreundliches Handling, besonders wirtschaftlich in Betrieb und Wartung

  • Zulassung für alle Brennstoffklassen (A, B und C) sowie für die Grenzwertstufen 1 und 2 gemäß 1. BImSchV

Als Schornsteinfeger, Heizungsbauer oder Servicetechniker müssen Sie in Ihrer alltäglichen Arbeit gesetztliche Vorschriften beachten (wie die 1. BImSchV). Sparen Sie dabei Zeit und Mühen und lassen Sie sich bequem vom Feinstaubmessgerät testo 380 durch den vorprgammierten Messablauf der 1. BImSchV führen. Dabei können Sie auf die Zuverlässigkeit und Präzision des Feinstaubmessgeräts vertrauen, denn es ist zugelassen für alle Brennstoffklassen (A, B und C) sowie für die Grenzwertstufen 1 und 2 gemäß 1. BImSchV.

Lieferzeit: auf Anfrage

Versandkosten Hinweis

Produktbeschreibung

Die ständig wachsende Zahl von Festbrennstoffanlagen führt zu einer weiteren Steigerung der Emission von Feinstaubpartikeln. Durch die Novelle der 1. BImSchV werden Schornsteinfeger, Heizungsbauer und Servicetechniker mit der Feinstaub-Messung vor neue Herausforderungen gestellt. Das Feinstaubmessgerät testo 380 ermöglicht erstmals unkomplizierte Feinstaub-Messungen direkt vor Ort.

Gesetzeskonform und benutzerfreundlich – das Feinstaubmessgerät testo 380

Wenn Sie als Servicetechniker Feuerungsanalgen einstellen oder als Schornsteinfeger Abnahmemessungen durchführen, können Sie sich auf das Feinstaubmessgerät testo 380 hundertprozentig verlassen: Nutzen Sie die vorprogrammierten Messmenüs und lassen Sie sich z.B. bei der integrierten Abnahmemessung Schritt für Schritt durch den offiziellen Ablauf nach 1. BImSchV leiten. Oder wählen Sie das Messprogramm „Einstellhilfe“, um Festbrennstoffanlagen auf die neuen Grenzwerte einzustellen. Die benutzerfreundliche Menüführung des Feinstaubmessgeräts testo 380 erleichtert Ihren Arbeitsalltag als Schornsteinfeger, Servicetechniker oder Heizungsbauer.

Feinstaubmessgerät mit hochentwickelter Sensortechnik

Neben seiner einfachen Bedienung überzeugt das Feinstaubmessgerät testo 380 auch durch seine zuverlässige und hochentwickelte Technik: Es wertet Feinstaub, O2 und CO parallel in Echtzeit aus und stellt die Messwerte grafisch auf dem großen Farbdisplay dar. Die praktische Darstellung der Messwerte in Echtzeit wird durch eine von Testo entwickelte Technologie im Feinstaubsensor möglich. Das Feinstaubmessgerät führt zudem auch Kernstromsuche und Zugmessung durch, ohne dass ein Sonden-Wechsel notwendig ist.

Hinweis: Kompatibel mit dem Abgasanalysegerät testo 330-2 LL . In Kombination bilden die beiden Geräte ein unschlagbares Team – die innovative Komplettlösung für Festbrennstoff-, Öl- und Gasanlagen.

 

Lieferumfang

Das Feinstaubmessgerät testo 380 inklusive Feinstaubsonde und Reinigungsset.

Allgemeine technische Daten

Genauigkeit

gemäß VDI 4206-2

Auflösung

0.1 mg/m³ (>5mg/m³)

Abmessungen

475 x 360 x 190 mm

Betriebstemperatur

+5 bis +40 °C

Schutzklasse

IP40

Displaytyp

LCD

Displayfunktionen

zeigt Aufwärmphase und Betriebsbereitschaft

Stromversorgung

über internes Netzteil: 100 V AC/0,45 A ... 240 V AC/0,2 A (50 ... 60 Hz)

Speicher Maximum

500.000 Messwerte

Lagertemperatur

-20 bis +50 °C

Gewicht

7900 g

Messbereich

0 bis 300 mg/m³

Zubehör

USB-Verbindungsleitung Gerät-PC

Bestellnummer: 0449 0047

CHF 20.00
CHF 21.55 mit MwSt.
CHF 25.00
CHF 26.95 mit MwSt.
Ersatz-Schmutzfilter, 20er Pack

Bestellnummer: 0554 3381

CHF 59.00
CHF 63.55 mit MwSt.

Ob als Schornsteinfeger, Service-Techniker oder Heizungsbauer: testo 380 unterstützt Sie ideal.

Auch wenn Feinstaubmessung für Sie bisher kein Thema war – lange einarbeiten müssen Sie sich nicht: Das Feinstaub-Messsystem führt Sie durch die Messung, wertet die relevanten Größen Feinstaub, O2 und CO parallel aus und veranschaulicht diese über eine Grafik. Egal, ob Sie eine Abnahmemessung durchführen oder eine Feuerungsanlage bestmöglich einstellen wollen: Mit dem Feinstaub-Analysegerät testo 380 können Sie sich der neuen Herausforderung der Feinstaubmessung entspannt stellen.

Die gesetzlichen Richtlinien und Vorschriften hinsichtlich des Ablaufs der Abnahmemessung stellen dank des testo 380 kein Problem dar: Die integrierte Abnahmemessung im Messmenü folgt genau dem offiziellen Ablauf gemäß der 1. BImSchV. Die intuitive Menüführung sorgt dafür, dass keiner der gesetzlich vorgeschriebenen Schritte ausgelassen wird: Kernstromsuche und Zugmessung sind im Messablauf bereits integriert, auf wichtige Arbeitsschritte werden Sie stets hingewiesen.

Als Servicetechniker und Handwerker in den Bereichen Heizung und Sanitär ist es Ihre anspruchsvolle Aufgabe, Festbrennstoffanlagen vor Ort effizient und den neuen Grenzwerten entsprechend einzustellen. Das Messprogramm „Einstellhilfe“ unterstützt Sie dabei hervorragend: Sie können besonders einfach Ihre Messungen durchführen, auch mehrere Messzyklen hintereinander sind für das testo 380 kein Problem.

Produktbroschüren

Bedienungsanleitungen

Software