Ihr Feuchtemessgerät von Testo

Ein Feuchtemessgerät von Testo (auch Thermo Hygrometer, Hygrometer bzw. Thermohygrometer genannt) misst Luftfeuchte und Materialfeuchte sicher, schnell und präzise.

Das bieten Ihnen Feuchtemessgeräte von Testo

  • Große Auswahl an verschiedenen Messgeräten und Fühlern
  • Schnelle und präzise Messergebnisse
  • Robuste Verarbeitung in zuverlässiger Markenqualität

Luftfeuchte messen mit Hygrometer

Die in einem Raum auftretende Feuchte hängt im Wesentlichen von folgenden Faktoren ab: 

  • Feuchteproduktion im Raum 
  • Luftaustausch mit der Außenluft
  • Feuchteaufnahmefähigkeit von Wänden und Einrichtung 
  • Feuchtetransport durch Außenbauteile

Unsere Feuchtemessgeräte und Hygrometer

Luftfeuchte-Messgeräte

Feuchte Messung Testo
Unverzichtbare Allrounder für das Raumklima. Messen u.a. Luftfeuchte und Temperatur.

Materialfeuchte-Messgeräte

Testo Feuchtemessung

Unsere bewährten Hygrometer für Wände, Estriche, Baustoffe und Hölzer.
 

Feuchtefühler

Testo Hygrometer

Große Auswahl für jedes Testo Feuchtemessgerät.
 

Feuchte Datenlogger

Feuchtemessgeräte von Testo

Feuchte- und Temperaturwerte zuverlässig messen und dokumentieren.
 

Wo wollen Sie Feuchte messen?

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.

POP-Feuchtemessgeraet-mood-01.jpg

Materialfeuchte messen mit Feuchtemessgerät

Die Materialfeuchte wird meistens dann gemessen, wenn es darum geht, den Feuchtegehalt von Bau- oder Brennstoffen zu ermitteln. Bei beiden ist es entscheidend, dass die Feuchte unterhalb bestimmter Grenzwerte liegt. Ein digitales Feuchtemessgerät für die Materialfeuchte unterstützt Sie dabei.

 Feuchte ermitteln mit Feuchte Messgerät – aber richtig

  • Achten Sie darauf, dass weder Körperwärme noch Atemluft Sonde bzw. Feuchtemessgerät erreichen
  • Für bestmögliche Ergebnisse mit Ihrem Feuchte Messgerät, den Fühler beim Feuchte messen immer ruhig bewegen
  • Angleichzeit von Hygrometer und Fühler beachten
  • Luftfeuchte mit Thermo Hygrometer mitten im Raum in einer Höhe von etwa 1,1 m messen.

Raumluftqualität und Behaglichkeit

Feuchte-Set mit Bluetooth

Feuchte messen – intuitiv

  • Hinterlegte Menüs für Langzeitmessung sowie parallele Bestimmung von Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur 
  • Automatische Berechnung von Taupunkt, Feuchtkugeltemperatur und Absolutfeuchte
  • Kabellose Feuchtesonde für besonders komfortables Arbeiten
  • Das Klima-Messgerät / Feuchte Messgerät testo 440 ist mit einem großen Angebot digitaler Sonden erweiterbar

Raumluftqualität und Behaglichkeit

Die Luftfeuchtigkeit beeinflusst entscheidend, wie wohl oder unwohl sich Menschen in einem Raum fühlen. Die ideale Umgebungsfeuchte liegt zwischen 30 und 65 % rF. Natürlich ist daneben auch noch die Temperatur entscheidend. Sie kennen es bestimmt: Eine hohe Luftfeuchtigkeit kann bei entsprechend hohen Temperaturen eine extreme Belastung darstellen. Man fühlt sich schnell wie im Dschungel.

Deswegen ist ein Testo Feuchtemessgerät generell mit Feuchte-und Temperatursensoren ausgestattet. So haben Sie immer die zwei korrespondierenden Werte im Blick. Je nach Modell kann Ihr Feuchte Messgerät aus diesen Werten auch die Taupunkttemperatur berechnen und anzeigen. Diese wiederum ist entscheidend für die Beurteilung schimmelgefährdeter Stellen in einem Raum.

Weitere Messgeräte

Weitere Messgeräte

Statt Thermohygrometer: Feuchtedatenlogger

Ein Feuchtedatenlogger ist im Grunde ein digitales Feuchtemessgerät, das konstant misst und die Messwerte aufzeichnet. Dies ist entscheidend bei der Lagerung feuchtigkeitsempfindlicher Güter wie z.B. Pharmazeutika oder Lebensmittel. Aber auch bei der Lagerung von Kunstgegenständen darf die Luftfeuchtigkeit bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten.

Materialfeuchte

Kann das Brennholz schon in den Kamin? Ist der Estrich schon trocken? Kann das Bauholz schon verarbeitet werden? Auf all diese Fragen hat ein Materialfeuchtemessgerät immer die richtige Antwort. Ein Blick auf das Display genügt und Sie sparen sich kostspielige Reparaturen, wenn zum Beispiel verbaute Elemente wieder aufwändig entfernt werden müssen, weil sich Hölzer im Zuge ihrer fortschreitenden Trocknung verzogen haben.


Digitales Feuchtemessgerät – berührungslos

Die Feuchte auf Oberflächen lässt sich mit einem entsprechenden Messgerät auch ganz einfach aus der Distanz messen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten:

Ein Infrarot-Thermometer mit Feuchtemessung misst unter anderem die Raumluftfeuchte und den Taupunktabstand. Somit ist es Ihnen möglich, schimmelgefährdete Stellen in Räumen frühzeitig zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Wärmebildkameras mit Feuchtemessung messen Feuchte auf Oberflächen nicht nur, sondern machen sie sogar sichtbar. Dies ist vor allem für die Erkennung von Schimmelgefahr entscheidend. Denn das Wärmebild macht gefährdete Stellen ganz einfach nach dem Ampelprinzip deutlich. Stellen mit akuter Schimmelgefahr werden rot dargestellt, ungefährdete grün. Gelbe Bereiche sind gerade so noch in Ordnung.