Mit dem Stromprüfer die exakte Spannung messen

Der Spannungsprüfer misst Stom oder Spannung und eignet sich sowohl für Wechsel- als auch für Gleichspannung. Neben der genauen Höhe der Spannung ermittelt er als Multimeter noch andere Messdaten. Mit der automatischen Erkennung eignet sich das Gerät für nahezu alle täglichen elektrischen Messaufgaben, ohne dass ein Umschalten erforderlich ist.

Die Vorteile der Strom-Spannungsprüfer testo 755

  • Sichere Spannungsanzeige auch bei leerer Batterie
  • Messen direkt ohne Einschalten und Auswählen
  • Austauschbare Prüfspitzen

Strom-Spannungsprüfer testo 755 im Vergleich

  • Strom-Spannungsprüfer testo 755-1
    • Strom-Spannungsprüfer testo 755-1
  • testo 755-1, Strom-Spannungsprüfer inkl. Batterien und Messspitzen
  • Best.-Nr. 0590 7551
  • Spannung: 6 bis 600 V
  • Strom: 0,1 bis 200 A
  • Widerstand: 1 Ω bis 100 kΩ
  • Durchgangsprüfung: < 50 Ω
  • Drehfeldprüfung: -
  • Einpolige Phasenprüfung: -
  • Messkategorie: CAT IV 600 V; CAT III 1000 V
  • Strom-Spannungsprüfer testo 755-2
    • Strom-Spannungsprüfer testo 755-2
  • testo 755-2, Strom-Spannungsprüfer inkl. Batterien und Messspitzen
  • Best.-Nr. 0590 7552
  • Spannung: 6 bis 1000 V
  • Strom: 0,1 bis 200 A
  • Widerstand: 1 Ω bis 100 kΩ
  • Durchgangsprüfung: < 50 Ω
  • Drehfeldprüfung: 100 bis 690 V
  • Einpolige Phasenprüfung: 100 bis 690 V
  • Messkategorie: CAT IV 600 V; CAT III 1000 V

Anwendungen:

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen weiter.


Das Stromprüfgerät für die wichtigen Messungen

Im Allgemeinen verfügen die Messinstrumente über austauschbare Prüfspitzen. Durch eine integrierte Lampe sind auch ungünstige Lichtverhältnisse kein Problem, denn das Licht zeigt eindeutig die Messergebnisse.

Mit dem klassischen Stromprüfer lassen sich die folgenden Messarbeiten erledigen:

  • Überprüfen der elektrischen Anlagen auf eine bestimmte Spannung oder Spannungsfreiheit,
  • Messung der Stromstärke,
  • Ausführung der Durchgangsprüfung.
Stromprüfgerät

Strom sicher prüfen – mit den richtigen Instrumenten

Um Strom oder Spannung zu prüfen, können verschiedene Instrumente eingesetzt werden. Mit einem Profi-Spannungsprüfer erhalten Sie nicht nur die Information, ob eine Spannung vorliegt, sondern Sie können auch den Widerstand und andere Messwerte feststellen.

Bei der Entscheidung für ein Strom Prüfgerät stehen Ihnen die folgenden Produkte zur Auswahl: 

Mit dem zweipoligen Spannungsprüfer erhalten Sie ein Gerät, das besonders präzise Messdaten liefert. Die zwei Prüfelektroden sind fest mit dem Messgerät verbunden. Diese Steuereinheit verfügt über ein gut sichtbares Display und ist mit seiner ergonomischen Form sicher festzuhalten. Um den Spannungsprüfer und den Benutzer zu schützen, ist das Gerät mit diversen Vorwiderständen ausgerüstet. Um eine Messung durchzuführen, berühren Sie mit den Prüfelektroden zwei verschiedene Leitungen oder andere Potentiale. Anschließend lesen Sie die aktuellen Spannungswerte auf der Anzeige ab.

Spannungsprüfer, Phasenprüfer und Stromzange

Prüfgeräte für Strom von Testo – für Ihre sichere Anwendung

Die Testo Stromprüfer zeichnen sich durch eine zuverlässige Messung und Anzeige der Spannung aus, auch wenn die Batterie leer ist. Die Geräte müssen nicht extra eingeschaltet werden und funktionieren ohne eine Vorauswahl. Für die Sicherheit tragen die Messinstrumente die entsprechenden Prüfsiegel.

Bei Bedarf werden die Prüfspitzen einfach ausgetauscht, damit Sie anschließend wieder den Strom sicher prüfen können. Die Spannungsprüfer führen eine automatische Erkennung der elektrischen Parameter durch und machen eine separate Auswahl unnötig.

Ihnen stehen zwei Stromprüfgeräte von Testo zur Verfügung, die beide ein zuverlässiges Ergebnis liefern und durch ihre vielseitige Eignung überzeugen:

  • Der Strom-Spannungsprüfer testo 755-1, mit Batterien, Messspitzen und Messspitzenaufsätzen,
  • der testo 755-2 mit größerem Spannungsbereich bis zu 1000 Volt.
Prüfgeräte für Strom von Testo

Das Stromprüfgerät für die Präzisionsmessung

Im Vergleich zu anderen Spannungsmessgeräten überzeugen die zweipoligen Prüfinstrumente durch ihre multifunktionale Eignung sowie durch ihre genauen Ergebnisse. Für die Stromprüfer existieren Messkategorien, die einen optimalen Personenschutz sicherstellen sollen. Die zweipoligen Spannungsprüfer der CAT III sind zuverlässig gegen eine Überspannung geschützt und halten damit auch einem Kurzschluss stand.

Die Stromprüfgeräte von Testo sind mit ihrer handlichen Größe und einem Gewicht von 320 Gramm sehr komfortabel und sicher zu bedienen. Sie eignen sich für eine Betriebstemperatur zwischen -10 und +50 Grad Celsius und haben die Schutzklasse IP64.

Für die beiden Testo Stromprüfer gelten folgende technische Daten: 

  • Der Messbereich liegt je nach Gerät bei 6 bis 600 V
  • oder bei 6 bis 1000 V,
  • die Auflösung liegt bei 0,1 V, die Präzision bei Wechselstrom und Gleichstrom beträgt ± 1,5 % vom Messwert + 3 Digit.
Stromprüfgerät Testo

Ströme prüfen: Worauf Sie achten müssen

Die Stromprüfer bedienen Sie stets mit zwei Händen, wodurch vermieden wird, dass Sie versehentlich die Prüfelektroden, die unter Spannung stehen, berühren. Zudem entsprechen die Prüfgeräte den strengen Sicherheitsanforderungen und tragen die Siegel von CSA und CE.

Bevor Sie die Spannung prüfen, lohnt sich ein Funktionstest. Hierfür halten Sie das Gerät an eine bereits bekannte Stromquelle und überprüfen, ob die Anzeige korrekt ist. Dabei sowie bei der eigentlichen Stromprüfung helfen Ihnen:

  • die Messstellenbeleuchtung mit der LED,
  • die digitale Anzeige.