Absolutdruckmessgerät von Testo: Hochpräzise messen, sicher überwachen

Die Absolutdruckmessung ist die gängige Methode, um den Druck in einem geschlossenen System zu messen, etwa beim Entlüften einer Anlage mit einer Vakuumpumpe oder dem Evakuieren von Kälteanlagen oder Wärmepumpen.

Absolutdruck messen – Ihre Vorteile mit Testo

  • Kompakte und widerstandsfähige Bauweise zum Schutz des Vakuums im Messsensor.
  • Auch für Anwendungen in schwer erreichbarer oder aggressiver Umgebung.
  • Sehr breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten z.B. im Facility Management, in der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik, in Laboratorien und Produktionsprozessen.

Welche Manometer Absolutdruck besser messen? Die vom Marktführer Testo.

Absolutdruckmessgerät mit festen Fühlern

Absolutdruckmessgerät
Hochpräzise, robuste Messgeräte für die Messung von Absolutdruck. Auch für die barometrische Höhenmessung geeignet.
 

Absolutdruckmessgerät mit anschließbaren Fühlern

Absolutdruckmessung
Messen Sie mehrere Parameter mit nur einem Messgerät. Einfach den passenden Fühler anstecken und selbst kleinste Drücke hochpräzise messen.

Fühler

Messung des absoluten Drucks
Großes Angebot an vielfach bewährten optionalen Fühlern und Sonden mit Absolutdrucksensor – für die hochpräzise Messung von Absolutdruck auch in schwierigen Umgebungen.

Tips & Tricks: Messaufgaben an Heizungsanlagen effizient und sicher durchführen

Jetzt exklusiven Praxisratgeber kostenlos herunterladen.

Genau für Ihre Anwendung: Absolutdruckmessung bei Inbetriebnahme, Service und Wartung

Was Sie über Absolutdruckmessung wissen sollten

Druck wird je nach Anwendung absolut oder relativ gemessen. Dabei bezieht sich jeder gemessene Druck auf einen Referenzwert. Beim Absolutdruck (Kennzeichnung: P abs) ist die Referenzgröße das absolute Vakuum (0 bar¬), was dem luftleeren Raum im Universum entspricht. Der von Wetter oder Höhe unabhängige Absolutdruck zeigt also die Differenz zum Vakuum. Ein Absolutdruckmessgerät besitzt drei Besonderheiten:

  1. Nur einen Schlauchanschluss.
  2. Zeigt ausschließlich positive Messwerte und kann nicht genullt werden.
  3. Ein eingeschlossenes Vakuum im Absolutdrucksensor (Referenzdruck).

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Absolutdruck messen – häufige Anwendungen in Industrie und Technik

Neben Temperatur und Feuchte ist Druck eine der wichtigsten und am häufigsten gemessenen physikalischen Messgrößen. Bei zahlreichen Arbeiten rund um Heizungstechnik, Sanitär, Raum- und Gebäudeklima, aber auch in der Prozess- und Verfahrenstechnik ist die Messung des Parameters Absolutdruck unverzichtbar. Ob mit einem reinen Absolutdruckmessgerät oder kombiniert mit weiteren relevanten Messgrößen – bei Testo finden Sie für jede Anwendung das optimale Druckmessgerät

1. Überwachung der Raumluftqualität:

Absolutdruck ist nur ein Messparameter neben weiteren, um die Qualität der Raumluft zuverlässig zu überwachen. Empfehlenswert sind Messgeräte, die alle wichtigen Messungen in einem Gerät vereinen, zum Beispiel:

Hier finden Sie das passende Druckmessgerät für Ihre Aufgaben.

2. Lecksuche an Klima- und Kälteanlagen:

Bei Verdacht einer Leckage spürt ein Lecksuchgerät die undichte Stelle schnell und sicher auf. So können Sie die Kälteleistung umgehend wieder herstellen und Anlageschäden vermeiden.

3. Evakuierung von Kälteanlagen und Wärmepumpen:

Werden bei der Evakuierung einer Anlage Fremdgase, Feuchtigkeit und Öle entfernt, muss auch der Absolutdruck kontrolliert werden.

Evakuierung von Kälteanlagen

testo 511 im Taschenformat

Klein und akkurat: Messgerät mit Absolutdrucksensor

Für Techniker mit höchsten Ansprüchen an die Messdaten ist testo 511 das Absolutdruckmessgerät der ersten Wahl. Neben dem Absolutdruck misst das handliche Gerät auch die barometrische Höhe und errechnet den barometrischen Höhendruck.

testo 511 im Shop

Absolutdruck

testo 511 auf einen Blick

  • Hochpräzise: Misst Absolutdruck mit +/-3 hPa.
  • Großer Messbereich: 300 … 1200 hPa.
  • Passt in jede Tasche: Klein, handlich, praktisch.
  • Vielseitig: Ideal zur Absolutdruck-Kompensation bei Strömungsmessungen mit Staurohr.
  • Komplett: Auch für barometrische Messungen geeignet (Höhe über NHN vor Ort und Luftdruck auf Meereshöhe)

Weitere Möglichkeiten der Druckmessung mit Testo

Druckparameter sind eine wichtige Messgröße in der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik. Neben dem reinen Absolutdruckmessgerät bietet Testo ein vollständiges Spektrum von allen wichtigen Druckmessgeräten – für professionelles und effizientes Arbeiten.

Möglichkeiten der Druckmessung

Differenzdruckmessgeräte

Achten Sie stets auf den Einsatz des richtigen Drucksensors. Denn sonst kann es zu folgenreichen Messfehlern kommen. Testo bietet Ihnen für jede Anforderung das perfekte Druckmessgerät. Dabei gehört die Messung des Differenzdrucks zu den häufigsten Messgrößen rund um Klima und Heizung. Mit einem Differenzdruckmessgerät von Testo sind Sie bei der Staurohrmessung im Lüftungskanal, der Überprüfung von Filtern in der Klimaanlage und zahlreichen weiteren Anwendungen perfekt aufgestellt. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Gerätemodellen und optionalem Zubehör Ihr passendes Gerät.

Vakuummessgeräte

Gehört die Evakuierung von Kälteanlagen zu Ihren Aufgaben? Dann ist ein Vakuummessgerät von Testo das ideale Werkzeug für Sie. Als multifunktionale digitale Monteurhilfe oder smartes Vakuummessgerät mit Bluetooth.


Digitale Monteurhilfen

Möchten Sie nicht nur den Absolutdruck messen, sondern alle Parameter, die bei Inbetriebnahme, Service und Wartung von Wärmepumpen und Kälteanlagen relevant sind? Mit einer digitalen Monteurhilfe verfügen Sie über zahlreiche Funktionen in nur einem robusten und handlichen Gerät. Die praktischen Werkzeuge messen Temperaturen, berechnen automatisch Überhitzung oder Unterkühlung und meistern die temperaturkompensierte Dichteprüfung. Und das Beste: Mit einer praktischen App überwachen Sie die Monteurhilfe über Ihr Smartphone oder Tablet, speichern die Messergebnisse oder verschicken Sie per E-Mail. Einfach smart.