Spannungsprüfer: Prüfen für den Fachmann

Ein Spannungsprüfer unterstützt Sie zuverlässig bei der Feststellung, ob Teile unter Spannung stehen. Nur Testo hat Spannungsprüfer mit Rundum-Display. Dank einzigartiger Lichttechnik sind die Messwerte aus jeder Position deutlich sichtbar. So prüfen Sie Spannung sicherer.

Die Vorteile der Spannungsprüfer testo 750

  • Zertifiziert nach Spannungsprüfernorm DIN-EN 61243-3:2010
  • Anti-Rutsch-Ring für sicheren Halt beim Prüfen
  • Sicherheitsspezifikation nach CAT III

Spannungsprüfer testo 750 im Vergleich

  • Spannungsprüfer testo 750-1
    • Spannungsprüfer testo 750-1
  • testo 750-1, Spannungsprüfer inkl. Batterien, Prüfspitzenschutz und Messspitzenaufsätze
  • Best.-Nr. 0590 7501
  • Preis: 43 EUR
  • Spannungsprüfung: 12 bis 690 V
  • Durchgangsprüfung: < 500 kΩ
  • Drehfeldprüfung: 100 bis 690 V
  • Einpolige Phasenprüfung: -
  • Messkategorie: CAT IV 600 V; CAT III 1000 V
  • Spannungsprüfer testo 750-2
    • Spannungsprüfer testo 750-2
  • testo 750-2, Spannungsprüfer inkl. Batterien, Prüfspitzenschutz und Messspitzenaufsätze
  • Best.-Nr. 0590 7502
  • Preis: 67 EUR
  • Spannungsprüfung: 12 bis 690 V
  • Durchgangsprüfung: < 500 kΩ
  • Drehfeldprüfung: 100 bis 690 V
  • Einpolige Phasenprüfung: 100 bis 690 V
  • Messkategorie: CAT IV 600 V; CAT III 1000 V
  • Spannungsprüfer testo 750-3
    • Spannungsprüfer testo 750-3
  • testo 750-3, Spannungsprüfer inkl. Batterien, Prüfspitzenschutz und Messspitzenaufsätze
  • Best.-Nr. 0590 7503
  • Preis: 93 EUR
  • Spannungsprüfung: 12 bis 690 V
  • Durchgangsprüfung: < 500 kΩ
  • Drehfeldprüfung: 100 bis 690 V
  • Einpolige Phasenprüfung: 100 bis 690 V
  • Messkategorie: CAT IV 600 V; CAT III 1000 V

Anwendungen:

Ihr Kontakt zu uns.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.


Berührungsloser Spannungsprüfer für den sicheren Check

Einige Stromprüfer sind für den Niederspannungsbereich bis 1.000 V ausgelegt, andere für Hochspannung. Dadurch, dass moderne Spannungsprüfer auch berührungslos funktionieren eignen sie sich nicht nur für die Prüfung von ausgeschaltenen Geräten, sondern auch für die Kontrolle während des Betriebs. So ist es möglich, die betreffenden Schaltkreise und Anlagen zu prüfen, ohne diese zu deaktivieren. Neben diesen klassischen Anwendungen kommen die Prüfgeräte bei folgenden Aufgaben zum Einsatz: 

  • Prüfen von Durchgängen,
  • Bestimmung von Drehfeldern,
  • Tests von Fehlerstromschutzschaltern über die FI-Auslösefunktion.
Spannungsprüfer für den sicheren Check

Kontaktloser Spannungsprüfer – präzise Funktion, verbesserte Betriebssicherheit

Ein kontaktloser Spannungsprüfer eignet sich dafür, die Spannung beziehungsweise die Spannungsfreiheit innerhalb kurzer Zeit festzustellen. Das Prüfinstrument ist mit einem empfindlichen Filter ausgestattet, der Störsignale von hoher Frequenz herausfiltert und so eine besonders sichere Spannungsindikation erlaubt. Wenn eine Spannung erkannt wird, gibt das Gerät ein klares Warnsignal ab, das optisch und/oder akustisch erfolgt. Häufig verfügen diese Prüfgeräte über eine integrierte Leuchte. Damit können Sie gegebenenfalls in einer schlecht ausgeleuchteten Umgebung arbeiten. Um in schwierigen Bereichen präzise Werte liefern zu können, sind die Multimeter wasser- sowie staubdicht und entsprechen sehr oft der IP-Klasse 67. Die Geräte erlauben oft eine zweistufige Einstellung bei der Empfindlichkeit, beispielsweise:

  • Stufe 1 für die Phasenfindung,
  • Stufe 2 für die Spannungsanzeige.
     

Über den berührungslosen Phasenprüfer und den damit verbundenen Sensor wird die elektrische Feldstärke direkt am Leiter detektiert. Es erfolgt ein Warnsignal, falls ein bestimmter Spannungswert überschritten wird. Für die entsprechende Auswertung der Messdaten ist ein im Gerät integrierter Mikrocontroller zuständig.

Kontaktloser Spannungsprüfer  testo 745

Mit oder ohne Bereichsvorwahl die Spannung prüfen

Ein berührungsloser Spannungsprüfer ist ein nützliches Tool, um gefährliche Spannungen rechtzeitig zu erkennen und Fehlfunktionen zu vermeiden. Unabhängig davon, ob man das Gerät eingeschaltet hat, eine Bereichsvorwahl vorgenommen hat oder ob die Batterie leer ist, muss das Messgerät die Benutzer auf eine mögliche Gefahr hinweisen. Für die Benutzer bedeutet das einen zuverlässigen Schutz vor Stromschlag und damit eine deutlich bessere Sicherheit. Diese Messgeräte müssen einfach zu bedienen sein, um sicherzustellen, dass Sie sich keinem Risiko aussetzen. Daher sind Geräte wie Strom-Spannungsprüfer und digitaler Spannungsprüfer von Testo so konstruiert, dass es bei der richtigen Anwendung nicht zu Stromschlägen kommt. Die Geräte, die einem hohen Standard entsprechen, verfügen über zweckmäßige Funktionen wie: 

  • hochklassige Lichtleiter,
  • gut sichtbares LED-Display,
  • präzise Spannungsindikation.
Spannungsprüfer, Stromrpüfer, Stromzange und Multimeter

Testo Prüfgeräte für Ihre Sicherheit

Mit den Spannungsprüfern von Testo erhalten Sie innovative Voltmeter, die in verschiedenen Bereichen die Sicherheit erhöhen. Mit dem übersichtlichen Rundum-Display können Sie die Anzeige aus verschiedenen Positionen problemlos ablesen. Auf einem zweiten LC-Display wird außerdem der aktuell ermittelte Messwert indiziert. Des Weiteren profitieren Sie beim Handling von dem Anti-Rutsch-Ring, der die Ergonomie des griffigen Prüfgeräts optimiert.

Wenn der Spannungsprüfer digital anzeigt, wie hoch die Spannung ist, kann die eingebaute Taschenlampe sehr nützlich sein. Zudem profitieren Sie von dem widerstandsfähigen Gehäuse, das die Messtechnik zuverlässig vor äußeren Einflüssen schützt. Weitere wichtige Produktdetails sind die Genauigkeit, die den Richtlinien der DIN EN 61243-3:2010 entspricht.

Mit den Messfunktionen eignen sich die Testo Geräte für verschiedene Einsätze: 

  • Durchgangsprüfung,
  • Drehfelderkennung und
  • einpolige Phasenprüfung.
Spannungsprüfer Testo

Digitaler Spannungsprüfer – für die Erkennung von Störsignalen und Überlastungen

Wenn ein Spannungsprüfer berührungslos und digital funktioniert, eignet er sich für mehrere Zwecke. Die Prüfgeräte sollen vorwiegend feststellen, ob in einem bestimmten Stromkreis oder einer Anlage eine bestimmte Spannung vorliegt. Mithilfe eines Spannungsprüfgerätes können Sie also überprüfen, ob die technischen Geräte in Ihrer Umgebung grundsätzlich funktionieren oder ob es eine Fehlerquelle gibt. Dadurch erhöht sich die Sicherheit bei den anstehenden Arbeiten, beispielsweise wenn Sie ein Gerät in Betrieb nehmen oder in die Nähe einer Stromleitung kommen.

Die Spannungsprüfgeräte zeichnen sich durch ihr kompaktes Format und ein leichtes Gewicht aus. Abhängig von ihrer Bauart wiegen die Spannungsprüfer von Testo maximal 230 g und punkten durch ihre intuitiven Bedienelemente. Hochfrequente Störsignale werden sofort gefiltert, zudem haben Sie die Wahl zwischen zwei Empfindlichkeitsstufen. Die folgenden Daten sind Standard bei den Testo Spannungsprüfern: 

  • Durchgangsprüfung kleiner als 500 kΩ,
  • Drehfeldprüfung 100 bis 690 V,
  • Spannungsbereich bis 1.000 V,
  • IP 67 (wasser- und staubdicht), Einstellmöglichkeiten für Phasenfindung oder Spannungsmessung,
  • optisches und akustisches Signal.