Externe Gasaufbereitung

Bestell-Nr.  0554 3501

  • Reduktion der Abgasfeuchte erhöht die Messgenauigkeit

  • Kleine Bauform und geringes Gewicht durch ausgefeilten Gasweg
     

  • Schneller Einsatz durch einfache Verbindung und Inbetriebnahme
     

  • Kabellos einsetzbar dank PowerBank

Verlassen Sie sich auch beim Messen von sehr feuchtem Abgas auf genaue Messergebnisse. Mit dem Gaskühler minimieren Sie einfach Messungenauigkeiten, die durch Wasserdampf verursacht werden.

Produktbeschreibung

Externe Gasaufbereitung einfach und zuverlässig: Mit dem Gaskühler bereiten Sie sehr feuchtes Abgas optimal für Messungen mit dem passenden Messgerät (bitte separat bestellen) vor.

Wasserdampf wird im Gaskühler abgekühlt bis er kondensiert. Das dadurch entstandene Kondensat verbleibt im Gaskühler. Durch die Aufbereitung werden Auswascheffekte gering gehalten sowie eine Verdünnung des Messgases vermieden. So erhalten Sie genauere Messergebnisse bei der Abgasanalyse mit dem passenden Messgerät.

 

Lieferumfang

Externe Gasaufbereitung, Netzteil, Adapterkabel für PowerBank, 2 x Haltegummi zum Fixieren der PowerBank, Kette zur Befestigung von externer Gasaufbereitung oder Abgasanalysegerät, Tragetasche, Bedienungsanleitung
Allgemeine technische Daten

Abmessungen

100 x 558 x 70 mm

Betriebstemperatur

-5 bis +50 °C

Schutzklasse

IP30

Stromversorgung

Netzteil 5 V / 4 A, alternativ Powerbank USB 5 V min 3 A Output (Mindestanforderung für Powerbank)

Messdauer

bis Leerung der Kondensatfalle nötig:; 2 h (bei +60 °C Eingangstaupunkt und 1 l/min für testo 350); 3 h (bei +45 °C Eingangstaupunkt und 1 l/min für testo 350)

Eingangstaupunkt

min. 10 K Taupunktabstand

Kühltemperatur

Regeltemperatur +10 °C (min. 10 °C unter Umgebung)

Lagertemperatur

-20 bis +50 °C

Gewicht

550 g

Passende Produkte

  • testo 340 testo 340
    testo 340
    € 902,00
  • testo 350 testo 350
    testo 350
    € 851,00